BF-Games.net Login
Veröffentlicht Eintrag Autor Kategorien
25.11.2017 - 00.23 Was hört ihr gerade? PrometheusX Off-Topic
25.11.2017 - 00.18 Kino-Thread K-Jii Off-Topic
24.11.2017 - 22.36 Fussball-Stammtisch Sergio Off-Topic
24.11.2017 - 21.31 Smalltalk Cpl.Basti Off-Topic
24.11.2017 - 19.09 Fun Stuff Sergio Off-Topic

Battlefield 2: Guide - Konfiguration, Tipps und Tricks

Battlefield 2 steht seit dem 23. Juni 2005 in den Läden und nach der Installation des Spiels kann man noch einiges tun, um das Spiel anzupassen oder Probleme zu beheben. In unserem Battlefield 2 FAQ fassen wir alle wichtigen Hilfethemen und Tipps zusammen und bauen dieses sukzessive weiter aus (Stand: 24. Juli 2007). Wenn ihr weitere Tipps und Tricks habt, sendet diese an redaktion@bf-games.net.

Einstellungen
• (A1) Benötigte Patches
• (A2) Introvideos ausschalten
• (A3) Auflösung richtig einstellen
• (A4) Shader-Optimierung, Anti-Aliasing & Co
• (A5) Benutzung des Präfix (6 Zeichen)

Coop-Modus
• (A6) Spiel im Coop-Modus starten
• (A7) Bot- und Ticketzahl im Singleplayer erhöhen

Ingamace
• (A8) Konsolen-Kommandos
• (A9) Screenshots
• (A10) Demo (eigenes Spiel) aufnehmen

GameServer
• (B1) Linux-Server aufsetzen
• (B2) Server mittels R-Con fernsteuern


(A1) Benötigte Patches
Vor dem Start von Battlefield 2 muss das Spiel auf die aktuelle Version gebracht werden. Dazu ist die Installation der Patches 1.41 und 1.5 notwendig, die 531MB und 1,9GB groß sind. Downloadmöglichkeiten ihr hier:

Battlefield 2 - Download Patch 1.41
Battlefield 2 - Download Patch 1.50

Es ist zwingend notwendig, beide Patches zu installieren. Nach der Installation geht es mit Punkt A2 weiter:

----

(A2) Introvideos ausschalten

Irgendwann wird auch das spannendste Video langweilig, deshalb haben viele Spieler bereits bei Battlefield 1942 (BF1942) und Battlefield Vietnam (BF:V) die Intro-Videos ausgeschaltet. Dazu sucht ihr im Ordner

Battlefield 2\mods\bf2\Movies

die Dateien

Dice.bik
EA.bik
Intro.bik
Legal.bik


Und ändert die Dateiendung in .backup. Nach dem Start des Spiels landet Ihr nun sofort bei der Anmeldung. Wenn dabei Probleme auftreten, ändert die Namen der Dateien wieder auf .bik zurück. Alternativ kann auch der gesamte Filmordner umbenannt werden.

-----

(A3) Auflösung einstellen

Battlefield 2 hat – wie seine beiden Vorgänger – eine große Anzahl von Config Files (.con Dateien), die über den Editor oder das Word-Pad angepasst werden können. Im Gegensatz zu Battlefield 1942 und Battlefield Vietnam liegen die editierbaren Files jedoch nicht mehr im Spielverzeichnis. Dort findet sich zwar wie gewohnt der Ordner „Profiles“, Änderungen in diesem Bereich haben jedoch keine Wirkung. Ihr müsst die Dateien unter folgendem Pfad suchen.

C:\Dokumente und Einstellungen \[Benutzername]\Dokumente\Eigene Dateien\Battlefield 2\Profiles\

in dem für jedes Profil ein nummerierter Ordner vorhanden ist (\0001\ für das erste, usw.). Um globale Änderungen durchzuführen, müssen die Dateien im \Default\ Verzeichnis geändert werden.

Um herauszufinden, welches Profil gerade in Benutzung ist, müsst ihr die Datei „Global.con“ im Ordner \Profiles\ öffnen und dort prüfen, welche Nummer (0001) angegeben wird.

Hinweis: Gerade für Anfänger empfiehlt es sich, die .con Dateien vor dem editieren als Sicherungskopie abzulegen!

(A3.1) Video.con

In der Datei video.con werden die Grafikeinstellungen geändert. Nutzer von TFT und LCD-Displays können hier die native Einstellung von 1280x1024 Bildpunkten einstellen, wenn BF2 diese Einstellung nicht zulässt.

Hinweis Die Änderung der Einstellung kann dazu führen, dass BF2 nicht mehr startet oder nach dem Ladescreen einen Crash to Desktop verursacht. Um dieses Problem zu umgehen benutzt bitte die „Command Line Methode“. Über die Command Line werden beim Start der Demo spezifische Informationen an die .exe angehängt. Dazu öffnet man die Eigenschaften der Desktop-Verknüpfung (alternativ die der Schnellstartleiste), die folgendermaßen aussehen sollte:

C:\Programme\EA GAMES\Battlefield 2\BF2.exe" +menu 1 +fullscreen 1

Am Ende werden folgende Einträge jeweils mit einem Leerzeichen Abstand ergänzt:

+szx 1280
+szy 1024

Das fertige Endprodukt sieht dann so aus:

C:\Programme\EA GAMES\Battlefield 2\BF2.exe" +menu 1 +fullscreen 1 +szx 1280 +szy 1024

wobei die die erste Zahl die horizontale Bildschirmauflösung markiert und die zweite die vertikale.

Weitere Command-Line-Optionen entnehmt ihr bitte dem Tweak Guide für BF2 (Englisch).

Thread zum Thema im BF-Games Forum

(A3.2) Änderungen seit dem Patch 1.03
Seit dem Patch 1.03 ist es endlich möglich, alle 1280er Auflösungen mit der richtigen Herzzahl innerhalb des Spiels einzustellen. Die Methode über die Command-Line ist damit hinfällig geworden, außer man möchte das Spiel über einer 1280er Auflösung spielen.

========

(A4) Shader-Optimierung, Anti-Aliasing & Co

(A4.1) Anti-Aliasing
Battlefield 2 ist ein tolles Spiel. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Battlefield Vietnam ist es nun endlich möglich, Anti-Aliasing im Spiel zu aktivieren. Leider entfällt damit die Steuerung über den Treiber, wie es zum Beispiel bei NVidia über die globalen Profile möglich ist. Werden die Einstellungen durch den Treiber überschrieben, kann es zu Problemen und Spielabstürzen kommen.Es empfiehlt sich, Battlefield 2 auf "Anwendungsgesteuert" zu stellen und die Einstellungen innerhalb des Spiels zu verwenden. Dabei gibt es jedoch einen Trick. Über die Eingangs beschriebenen Dateien im Profilordner kann man die Einstellungen manuell im Spiel überschreiben. Dabei geht man wie folgt vor:

1.) Im Spiel werden alle Grafikeinstellungen gespeichert wie sie final sein sollen. Danach wird gespeichert

2.) Das Spiel wird jetzt beendet und danach der Ordner Eigene Dateien\Battlefield 2\Profiles\001\ geöffnet. Dort findet sich die Datei "video.con", die ihr mit dem Notepad öffnent und nach folgender Zeile durchsucht:

VideoSettings.setAntialiasing XSamples

Wobei "X" für den Wert steht. Könnt ihr im Spiel nur 4fach auswählen, wünscht aber 8fach, wird hier der Wert 8Samples eingetragen. Im Gegensatz zur Methode über den Treiber ensteht hier kein Konflikt.

3.) Die Datei wird jetzt gespeichert und auf schreibgeschützt gestellt. Vor allem der Schreibschutz ist wichtig, weil der AntiAliasing Wert sonst wieder zurück gesetzt wird. Vor einer erneuten Änderung der Settings im Spiel muss der Schreibschutz deshalb selbstverständlich wieder herausgenommen werden.

(A4.2) Shader berechnen
Nachdem ihr die Einstellungen festgelegt habt, werden beim ersten Start des Spiels die Shader berechnet. Sollte das Spiel nach dem Start konstant ruckeln, kann es sein das hier etwas schief gelaufen ist. Fehler können auch auftreten, sobald ihr die Einstellungen ändert. Auch dann werden die Shader neu berechnet. Falls ihr die Einstellungen häufig gewechselt habt oder Probleme auftauchen, empfiehlt es sich den Cache von BF2 zu leeren. Dazu wechselt ihr in den Ordner

Eigene Dokumente\Battlefield 2\mods\bf2\cache\

und löscht die darin befindlichen Dateien. Der Cache wird beim nächsten Start des Spiels neu berechnet.

========

• (A5) Benutzung des Präfix (6 Zeichen)

Mit dem Patch 1.03 hat Electronic Arts (EA) Spielern die Möglichkeit gegeben, vor ihren Spielernamen ein sogenanntes Präfix zu setzen. Da der Login Name ansonsten nur über einen neuen Account geändert werden kann (Verlust der Punkte), ist diese Option vor allem für Clanspieler spannend - wäre da nicht ein Problem. Zeichen wie der Bindestrich, der Hochstrich oder die eckige Klammer, die von etlichen Clans in ihren Tags verwendet werden, akzeptiert das Programm nicht. Zudem ist die Zahl der Zeichen auf sechs begrenzt.

Präfix manuell einstellen
Das Problem betrifft auch unsere Community, denn der geplante Tag für unsere Community Wars enthält gleich drei der nicht funktionierenden Zeichen. Battlefield wäre allerdings nicht Battlefield, wenn nicht ein paar findige Spieler innerhalb kürzester Zeit einen Weg gefunden hätten, das Problem zu umgehen.Freaky und N.I.L haben sich deshalb ein Herz gefasst und einen Guide zu dem Thema geschrieben.

1.) Öffnet die Datei "Global.con"

im Verzeichnis:

Eigene Dateien\Battlefield 2\Profiles

mit einem Textprogramm, z.B. dem windows-eigenem Editor. 2.) Die Datei sieht (bisher ohne Präfix) folgendermaßen aus:

GlobalSettings.setDefaultUser "0002"
GlobalSettings.setNamePrefix ""


Die erste Zeile legt den Account fest, der bei Spielstart markiert ist, aber das ist unwichtig und kann bei jedem verschieden sein. Die zweite Zeile beinhaltet das Präfix. Dieses steht zwischen den " ganz am Ende der Zeile.

3) Wir ändern die Zeile nun folgerndermaßen um:

GlobalSettings.setDefaultUser "0002"
GlobalSettings.setNamePrefix "(bf-g)"


wobei (bf-g) als Synonym für euren Ckantag steht. Das Präfix müssen wir per Datei ändern, weil diverse Zeichen ingame nicht angenommen werden, z.B. <>,.-;:_'^°"|/(){[]}\ und noch weitere.

4) Jetzt speichert ihr die Datei einfach über Datei -> Speichern ab.

5) Um das Präfix zu ändern oder zu entfernen, löscht einfach die Zeichenfolge zwischen den ", damit die Zeile wieder wie in Punkt 2 aussieht.

Thread zum Thema bei BF-Games

----

• (A6) Spiel im Coop-Modus starten

Dieser Punkt entfällt, da der Coop-Modus im Rahmen der Patches für Battlefield 2 nachgereicht wurde.

========

(A7) Botzahl im Singleplayer/Coop erhöhen

Euch sind die 15 Bots auf den 10 SP Karten zu wenig? Eure Tickets gehn euch zu schnell aus? Nun mit ein paar Tricks erfolgt Abhilfe. Es gab schon für die BF2 Demo die Möglichkeit die Ticketanzahl, sowie die Botanzahl zu erhöhen. Hier findet ihr die Anleitung, um dies auch für Battlefield 2 zu realisieren.

Hinweis: Bitte legt vor dem Editieren jedes! Config Files eine Sicherungskopie an, um im Notfall (Spiel startet/läuft nicht mehr) die Datei umgehend ersetzen zu können.

1.) Sucht im Ordner:

Battlefield 2/mods/bf2/AI

die Datei

AIDefault

2.) Öffnet diese Datei nun mit einem Texteditor, dann solltet ihr folgenden Code vor euch sehen:

echo
********************************************************

*********
echo AIDefault.ai
********************************************************
echo
********************************************************

*********

aiSettings.setNSides 2
aiSettings.setAutoSpawnBots 1

aiSettings.setMaxNBots 64
aiSettings.maxBotsIncludeHumans 1
aiSettings.setBotSkill 0.4

rem To spawn more than 15 bots in SP, use the following lines instead of the three lines above.
rem Note that this is totaly unsupported, it will affect your system's performance
rem and may even crash your game. That being said, you will most likely be able to run a lot
rem more bots than 15 on your system.

rem Example for 32 bot game with expert bots

rem aiSettings.overrideMenuSettings 1
rem aiSettings.setMaxNBots 32
rem aiSettings.maxBotsIncludeHumans 0
rem aiSettings.setBotSkill 1.0


run BotNames.ai

aiSettings.setInformationGridDimension 32


run AIPathFinding.ai

rem EOF


3.) Um nun mit 32 bots plus euch zu spielen, klammert ihr nun ihr nun die blau markierten Zeilen mit einem „rem“ aus und löscht das „rem“ vor den rot markierten Textteil (siehe oben), so dass dann eure Textdatei wie folgt aussieht:

echo
********************************************************

*********
echo AIDefault.ai
********************************************************
echo
********************************************************

*********

aiSettings.setNSides 2
aiSettings.setAutoSpawnBots 1

rem aiSettings.setMaxNBots 64
rem aiSettings.maxBotsIncludeHumans 1
rem aiSettings.setBotSkill 0.4

rem To spawn more than 15 bots in SP, use the following lines instead of the three lines above.
rem Note that this is totaly unsupported, it will affect your system's performance
rem and may even crash your game. That being said, you will most likely be able to run a lot
rem more bots than 15 on your system.

rem Example for 32 bot game with expert bots

aiSettings.overrideMenuSettings 1
aiSettings.setMaxNBots 32
aiSettings.maxBotsIncludeHumans 0
aiSettings.setBotSkill 1.0


run BotNames.ai

aiSettings.setInformationGridDimension 32


run AIPathFinding.ai

rem EOF


Sieht eure AIDefault Datei nun so wie oben drüber aus könnt ihr sie speichern.

Danach könnt ihr noch folgende Einstellungen vornehmen:

1.) In der Zeile:

aiSettings.setMaxNBots 32

könnt ihr nach belieben eure Botanzahl ändern, Ihr wollt mit 28 Bots zocken dann schreibt statt der 32 eine 28 (beachtet bitte das ihr als menschlicher Spieler nicht in die Botanzahl eingerechnet seid, so dass für ausgewogene Teams immer eine ungerade Zahl stehn muss ---> 31, 27 usw.)

2.) In der Zeile:

aiSettings.setBotSkill 1.0

könnt ihr die Stärke der Bot KI einstellen (1.0 = 100%, 0.8 = 80% usw.). Dies ist wichtig, da an Hand dieser Einstellung der Schwierigkeitsgrad der Bots festgelegt wird. Wenn ihr 1.0 festlegt ist es ganz egal, ob im Menü Einfach oder Veteran ausgewählt wird. Die KI liegt trotzdem bei 100% und die Bots werden tierisch gemein zu euch sein.

(A8.1) Ticketanzahl erhöhen

Um im Singleplayer die Ticketzahl zu erhöhen, sucht ihr im Ordner

Battlefield 2 / mods / bf2 / python / game / gamemodes

die Datei
gpm_cq

Öffnet diese Datei mit dem Texteditor, und sucht die Zeile

def calcStartTickets(mapDefaultTickets):
return int(mapDefaultTickets * (bf2.serverSettings.getTicketRatio() / 100.0))


Ändert die blau markierte Zahl nach unten, denn je kleiner die Zahl desto höher ist die Ticketanzahl, hier ein Beispiel (geht bitte in Zehnerschritten vor):

def calcStartTickets(mapDefaultTickets): return int(mapDefaultTickets * (bf2.serverSettings.getTicketRatio() / 50.0))

Umgerechnet bedeutet das:

100.0 = 200 Tickets
50.0 = 400 Tickets

Speichert die gpm_cq Datei nach den Änderungen ab und startet das Spiel.

(A8.2) Fazit und Empfehlungen

Um nicht den Überblick zu verlieren setzt nicht zuviele Bots ein. 27 ist eine gute Anzahl um die 16'ner Maps ohne zuviel durcheinander zu spielen. Ein Versuch auf der Stadtbattlemap Karkand mit 32 Bots auf 100% Stärke endeten in einem echten Schlachtfest.

Bei der Ticketanzahl sei hingewiesen, dass bei einer höheren Botzahl auch eine höhere Ticketsumme zu empfehlen ist. Die Tickets laufen sonst zu schnell aus, da sich die Bots gegenseitig über den Haufen ballern.

Rechtlich ist zu den Veränderungen folgendes festzuhalten: Die Botanzahl zu erhöhen ist legitim da in dem File selbst von DICE ein kleines Tutorial gegeben wird, wie der Vorgang von Statten geht. Die Ticketanzahl dürfte auch keine Probleme machen, da diese ja nichts mit der Anzahl auf den Online-Servern zu tun hat. Wir haben das Onlinespiel nach der der Veränderung getestet und keine Probleme mit Punkbuster gehabt. Trotzdem halten wir hier fest, dass die Veränderung der Dateien auf eigene Gefahr erfolgt.

(A8.3) SP-Coop-Mod nutzen

Wem die 16er Karten auf Dauer zu langweilig sind, kann sich über eine von der Community erstellte Mod auch die Varianten für 32 und 64 Spieler installieren. Diese werden als eigenständige Installation in Form einer Mod angeboten, damit keine Originaldateien überschrieben werden, wodurch Probleme beim betreten eines Ranked-Servers auftreten. Genauere Informationen zur Erweiterung und Hinweise zur Installation finden sich im Download der:

Battlefield 2 SP/Coop Mod v2.32

========

(A9) Konsolen-Kommandos

Die Konsole wird in Battlefield 2 wie bisher über die Taste über dem Tabulator (TAB) “^” aufgerufen und geschlossen, zusätzlich ist sie nun über 'Ende' erreichbar. Um eine Liste der Kommando-Kategorien zu sehen, muss zweimal hintereinander TAB gedrückt werden (wie bei der Verwaltung eines Servers). Es erscheint dann eine Liste mit Hauptkategorien, auf denen Befehle aufbauen. Eine solche Kategorie ist zum Beispiel „game“, auf der in BF42 und BFV viele Befehle basieren (z.B. game.usehud 1/0 bzw. hud 1/0)

Um Unterbefehle zu einer einzelnen Kategorie anzuzeigen, schreibt ihr den Kategorienamen und drückt daraufhin zweimal TAB. Also zum Beispiel „game“ (ohne Anführungszeichen und dann zweimal TAB.

Einige Kommandos haben sich gegenüber den beiden ersten Teilen verändert. Bleiben wir beim Beispiel HUD: Das „Head up Display“, HUD, (Munitionsanzeige, Radar, Textmeldungen, etc.) wird nicht mehr über den Befehl game.usehud 1/0 bzw. hud 1/0 ausgeschaltet, sondern über den Befehl renderer.drawhud. Hier eine kurze Übersicht über die renderer-Befehle:

renderer.drawHud 0,1 - Schaltet das “Heads Up Display “ (HUD) an oder aus.
renderer.drawConsole [0,1] – Schaltet den Zugang zur Ingame-Konsole an oder aus.
renderer.drawFps [0,1] – Zeigt die Zahl der Frames pro Sekunde (FPS) in der linken, oberen Ecke.

Eine genaue Übersicht über alle Kommandos findet ihr im englischsprachigen Tweak Guide für BF2

-----

(A10) Screenshots

Screenshots werden weiterhin über die Taste „Druck“ erstellt, aber nicht mehr im Spielverzeichnis gespeichert. Die Bilder, die jetzt jeweils als .png und .jpg vorliegen, finden sich (wie die .con Dateien) in den eigenen Dateien unter folgendem Pfad

Eigene Dateien\Battlefield 2\Screenshots\

========

(A11) Demo (eigenes Spiel) aufnehmen

Mit dem Battlerecorder besteht in Battlefield 2 die Möglichkeit, das Spielgeschehen aufzunehmen. Dazu muss – eigentlich – der Server so konfiguriert sein, dass er die Demo aufnimmt und speichert. Spieler können sich die Demo dann am Ende der Runde herunterladen. Über Konsolenkommandos ist es jedoch – zumindest im Singleplayer – möglich, die Demo über einen Befehl zu starten und lokal zu speichern. Das ganze funktioniert wie folgt

1.) Öffne die Konsole mit der Taste „^“ (neben der 1)br>
2.) Gib dort den Befehl:

demo.recordDemo [demoname]

ein. Der Befehl muss mit großem „D“ geschrieben werden. Die eckigen Klammern dienen hier nur als Beispiel, wichtig ist jedoch das Leerzeichen zwischen Befehl und Demoname. Das Spielgeschehen wird nun aufgenommen, Du kannst die Konsole schließen.

3.) Um die Aufnahme zu stoppen, öffnest Du die Konsole wirder und gibst den Befehl

demo.stopRecording

ein. Achte auch hier auf die korrekte Schreibweise. Die Demo ist nun gespeichert.

Um die Demo anzuschauen, musst Du nun jedoch einen Trick anwenden. Beende nach der Aufnahme das Spiel und wechsele in das Verzeichnis:

[Installationsverzeichnis]\Battlefield 2\mods\bf2\Demos

Um die Demo abspielen zu können, musst Du die beiden Dateien der Demo (jede Demo besteht aus einer „.bf2demo“ und einer „.bf2cam“ Datei) von dort in das Verzeichnis

C:\Dokumente und Einstellungen\deinuseraccount\Eigene Dateien\Battlefield 2\Profiles\Default\demos

kopieren. Falls es diesen Ordner noch nicht gibt, erstellt diesen einfach.

Nun startest Du das Spiel erneut und wechselst in den Bereich „Community“. Im Bereich Battlerekorder taucht die Demo jetzt im Archiv auf. Wenn Du sie anwählst, kannst Du sie abspielen. Die Karte wird nun wie bei einem Spiel geladen und Du kannst dem Spiel beitreten. Du befindest Dich dann in der Free-Cam Perspektive und das Spiel startet.

. Um die Kameraperspektive zu wechseln und die Demo zu kontrollieren, öffnest Du über die Taste Q (Standard) das Playbackmenü.

Bewege die Maus um einen Menüpunkt auszuwählen, klicke dann links um ihn zu aktivieren. Einige hier auswählbare Optionen sind nicht an Tasten gebunden, wie z.B. "Restart" und "Quit".

T – öffnet das Kameramenü. Wähle eine Kameraoption oder wechsele von Spieler zu Spieler.

Taste 1 - PAUSE*.
Taste 2 - ABSPIELEN NORMAL*.
Taste 3 - ABSPIELEN MIT 5% GESCHWINDIGKEIT*.
Taste 4 - ABSPIELEN MIT 25% GESCHWINDIGKEIT*.
Taste 5 - ABSPIELEN MIT 50% GESCHWINDIGKEIT*.
Taste 6 - ABSPIELEN NORMAL.*
Taste 7 - ABSPIELEN MIT 150% GESCHWINDIGKEIT*.
Taste 8 - ABSPIELEN MIT 300% GESCHWINDIGKEIT*.

* auch auswählbar im Playbackmenü

Leertaste – Zwischen den Spielern wechseln.
Rechte Maus Taste – Wechsel zwischen freier Kamera und Playerkamera.
Maus Rad – Kamera Zoom ein und aus während Playerkamera.
W, A, S, D, Ctrl und Shift – Freie Kam. vorwärts, links, rückwärts, rechts, hoch und runter durch die Map bewegen.
Maus Achsen – Blickrichtung mit der freien Kamera.

Thread zum Thema im BF-Games Forum

(A11.1) Battledirector & Videotutorial
Um seine Demo zu bearbeiten und daraus einen Film zu schneiden, bitetet sich zudem das Tool Battledirector der Sir. Community an. Dieses kann in unserem Downloadbereich bezigen werden:

Battledirector 1.6

Zusätzlich findet sich auf der Videoplattform Stage6 ein sehr gutes deutschsprachiges Tutorial mit etwa 30 Minuten länge, das die wichtigsten Grundlagen erklärt:

Battlefield 2 Videotutorial

========

(B1) Linux-Server aufsetzen
Wer einen Battlefield 2 Linux-Server aufsetzen will, dem empfehlen wir das ausgezeichnete Tutorial von Fisch.666 in unserem Forum. Hier findet Ihr alle Infos und könnt bei Bedarf Fragen stellen.

========

(B2) Server mittels R-Con fernsteuern
Wenn man zusätzlich zu seinem Server auch ein Admin-Tool wie BF2CC installiert hat kann man mittels diesem bequem alle Einstellungen des Servers vornehmen. Umständlich ist es allerdings z.B. vor einem Clanwar für einen Map-Restart in Windows zu wechseln. Hier (und natürlich auch, wenn man gar kein Admintool installiert hat) empfiehlt sich die Steuerung mittels R-Con - und so geht's:

Zuerst muss man im Server die Datei BF2/Admin/default.py mit einem Texteditor öffnen. Dort sucht ihr den folgenden Eintrag:

options = {
'port': '4711',
'password': None,

Anstatt 'password': None, legt ihr nun ein Kennwort fest, vergesst dabei die Hochkommata nicht: 'password': 'test',

Alternativ dazu könnt ihr auch einfach im Ordner "Admin" eine Textdatei Namens default.cfg erstellen und folgende zwei Zeilen einfügen, wobei man passwort mit seinem Kennwort ersetzt:

port=4711
password=passwort

Nachdem man ganz normal im Spiel dem Server beigetreten ist öffnet man die Konsole mit ^. Dort muss man sich erstmal mittels R-Con auf dem Server einloggen:

rcon login passwort

Wobei Passwort mit dem zuvor festgelegten Kennwort ersetzt werden muss. Nun sollte ein erfolgreicher Login gemeldet werden.

Jetzt kann man jeden beliebigen Befehl an den Server senden und sich mit rcon users alle Spieler, die derzeit auf dem Sverer sind, anzeigen lassen. Für einen Maprestart wäre das admin.restartMap. Möchte man dies dem Server mitteilen tut man das wie folgt:

rcon exec admin.restartMap

So kann man nach rcon exec jeden beliebigen Befehl an den Server senden - es sind Mapchanges, Kicks und auch Veränderungen der Serversettings möglich. Eine Liste der wichtigsten Befehle gibt's in unserem Forum.

========

Diese FAQ wird kontiniuierlich überarbeitet. Kommentare, Anregungen, Bug-Reporting und neue Tweaks könnt Ihr an bf2-faq@bf-games.net schicken.