Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Lotte

BF1942 Linux Gameserver auf Dualcore Systemen

Recommended Posts

Das der Fehler an der Stromsparfunktion liegt, wäre nur logisch. Zumindest wäre das bei Linux ja nicht der einzige Fehler in dem Punkt.

Habe mir mal das Paktet powersaved geladen, und ein powersave -f gemacht.

Werden das testen, danke schonmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

genau da scheint es noch ein paar probleme zu geben. das ist nicht das erste mal, das ich das mit den dingern erlebt habe. zuerst habe ich da ein powersave -A gemacht, das er die CPU-Speed dynamisch skalieren soll, aber, da das ja immer noch nicht lief und der strom aus der steckdose kommt, gabs dann och ein powersave -f so dass der mit volldampf fährt. dann noch die prio verändert und es scheint bisher zu laufen.

Aber nicht zu früh freuen, erst nohc mal ein paar tage im auge behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

öhm, ....

das script was ihr gemacht habt um dem nur einen prozessor zuzuweisen ? eigentlich ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns läuft es jetzt den 2. Tag ohne einen Ruckler !

CPU-Last stabil bei 10-12%

Ein Test mit 64 Slots (und Bots) ebenfalls einwandfrei, das war vorher gar nicht möglich.

Es wird wohl an Powersave gelegen haben, zumindest zeigt es den Server in ASE jetzt mit 2800 mhz an (vorher nur 1000 mhz) !

mit "man powersave" kann man sich die Optionen anzeigen lassen.

und mit "r" in top kann man den NI-Wert runtersetzen, dass der bf1942-Task bevorzugt bearbeitet wird (bei uns ist er auf

-12).

Klappt einwandfrei.

Vielen Dank Simpson !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kein problem.

war auch reiner eigenutz, da man ja sonst nicht auf dem server spielen konnte. :D

:fear2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Läuft auch bei mir ohne Probleme.

Denke das man das HOWTO für die Serverinstall in dem Punkt mal erweitern sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann das mal einer von euch machen? Also einen Ansatz zusammenfassen, den ich dann dort rein kopiere? Dazu noch die Frage:

- Gilt das nicht auch für BFV?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, für BFV sollte das auch gelten.

Unter Debian Linux

mit sudo:

sudo apt-get install powersaved

sudo powersave -f

ohne sudo:

su

apt-get install powersaved

powersave -f

Dieser Befehl sorgt dafür, das der Prozessor mit maximaler Leistung läuft.

Mit dem Befehl "man powersaved" (ggf als root, bzw "sudo" davor). Kann man die genauen Einstellungsmöglichkeiten sehen.

Viel Spass!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe grade das Wiki mal überflogen.

/bfsmd: /lib/i686/libc.so.6: version `GLIBC_2.3' not found (required by ./bfsmd)



dann läuft Eure Linux Distri noch nicht mit der glibc2.3 welche vom bfsmd benötigt wird. Falls dies der Fall ist müsst Ihr den BFSM per:

In den meisten fällen, kann man das nachinstallieren.

Bei Debian 64bit wäre das z.B

mit sudo:

sudo apt-get install libc6-i386 (das wäre für den AMD Kernel, HIER

wären noch andere. Steht jeweils dahinter)

ohne sudo:

su

apt-get install libc6-i386 (andere Kernel siehe oben)

So kommt man dann um das bfsmd.static rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

servus,

eine kurze nachfrage:

was ist besser: einen game-server mieten oder gleich nen linux root-server?

ich habe hier mal verglichen was die aktuellen root-server leisten und kosten

www.server-tarife.de

und würde nen basic strato powerserver wählen - ist der okay, von der leistung?

hauste

stefOne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi, grundsätzlich gilt schon mal das hier: /index.php?showtopic=11167">http://www.bf-games.net/forum/index.php?showtopic=11167

desweiteren würde ich dir raten dich vorher wirkclih etwas einzuarbeiten in die linux-systeme.

persönlich kannich dir NICHT zu 1blue raten weil die meiner meinung nach nicht kompetent sind. die bieten dir zwar einen server, aber wenn es damit probleme gibt, dann hängste da in der luft und keiner kann dir helfen.

bisher bin ich mit hosteurope sehr zufrieden. gut sein sollen auch noch : hetzner, plusserver, ovh, strato und 1&1. mehr infos und garantiert bessere bekomsmt du bei webhostlist.de

ach ja und natürlich IMMER einen rootserver und nie einen managed oder gameserver...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist das "Server voll" Problem wieder da. So extrem war es aber noch nie... jetzt kommt man garnicht mehr drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin

Ich habe das Problem das die powersaved eigentlich nicht Installiert ist ich habe aber die gleichen anzeichnen wie ihr beschrieben sind.

Ich habe ein paar tage eine cpu last von 50-80% und dann wieder irgend was zwischen 1-5% und auf ein mal wieder 50% . hat jemand eine Idee wo dran das noch liegen kann?

danke schon mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.