Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Gast

HowTo: Mehrere BF Server auf einem Server

Recommended Posts

Hi!

Da es schon ein paar Fragen gab poste ich mal eine kleine Anleitung wie Ihr mehrere BF Server auf einem Server starten könnt.

Bei dieser Anleitung gehe ich jetzt von Linux aus, keine Ahnung ob das auch bei Windows geht. (Sollte aber auch gehen)

Als Installationsordner des Servers habe ich /home/"username"/bf1942-lnxded benutzt. "Username" müsst Ihr mit Eurem Username ersetzen.

1. Macht eine 1zu1 Kopie Eures /home/"username"/bf1942-lnxded/mods/bf1942/Logs/ und /home/"username"/bf1942-lnxded/mods/bf1942/Settings/ Ordner in einem beliebigen neuen Ordner. (z.B. /home/"username"/bf1942-lnxded/Server2/

2. Passt die Portangaben in der serversettings.con (im neun und alten Ordner) Euren Bedürftnissen an:

z.B.

(Ordner 1)

game.serverPort 14567

game.ASEPort 14690 (muss immer game.serverPort + 123 sein)

game.gameSpyLANPort 23000 (für I-Net)

game.gameSpyPort 22000 (für LAN)

(Ordner 2)

game.serverPort 14568

game.ASEPort 14691

game.gameSpyLANPort 23001

game.gameSpyPort 22001

3.WICHTIG!!! Ändert den RCON Port (im 2ten Ordner), der entweder in der serverautoexec.con oder in der adminsettings.con steht:

von

admin.enableRemoteConsole Benutername Passwort 4711 (4711 ist Standard)

in

admin.enableRemoteConsole Benutername Passwort 4712

4. Startet den ersten Server normal.

5. Der 2te Server wird zusätzlich mit diesem Befehl gestartet:

+overlayPath /home/"username"/bf1942-lnxded/Server2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
5. Der 2te Server wird zusätzlich mit diesem Befehl gestartet:

+overlayPath /home/"username"/bf1942-lnxded/Server2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Du startest den Server doch mit einen Startskript wie z.B.:

cd /home/"username"/bf1942-lnxded/

./start.sh +statusMonitor 1 +game BF1942
Also musst Du das einfach hintendranhängen:
cd /home/"username"/bf1942-lnxded/

./start.sh +statusMonitor 1 +game BF1942 +overlayPath /home/"username"/bf1942-lnxded/Server2

Der Grund ist einfach:

Vor dem 1.45er Patch musstest Du 2 Kopien des Servers installiert haben um BF 2x auf dem gleichen PC laufen zu lassen.

Durch diesen overlayPath ist das nicht mehr nötig. Du brauchst nur noch 2 unterschiedliche /settings/ und /Logs/ Ordner...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gute sache, fisch :) warum isn der thread noch nich sticky? :D

wichtig ist noch, daß 2 oder mehr server ganz schön power brauchen, verlasst euch da nicht auf die theoretischen werte von ea, zumindest nicht unter linux.

ich hab in der vergangenheit testweise mal 2 server public laufen lassen und es auch schnell wieder aufgegeben, is einfach hardcore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

FF[-Pleitegeier,7. Oct 2003, 18:14]

gute sache, fisch :) warum isn der thread noch nich sticky? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Es ist doch möglich den +overlayPath mit dem bfsmd zu benutzen:

You can run multiple BF servers from a single installation of the stand-alone server application using the +overlayPath command-line option (requires 1.45 server or higher and BFSMD beta 3i or higher). BFSMD will sense the presence of this command-line option and also use the specified config directory instead of the default server "Settings" directory.

I recommend creating a new directory called "configs" under the server directory to store all of your server configurations. For example, if you installed the server in /usr/bf1942, create a /usr/bf1942/configs directory.

Now start each instance of BFSMD with a different +overlayPath directory;

# bfsmd -port 14667 -path /usr/bf1942 +overlayPath /usr/bf1942/configs/bf1942

# bfsmd -port 14668 -path /usr/bf1942 +overlayPath /usr/bf1942/configs/dc39k

# bfsmd -port 14669 -path /usr/bf1942 +overlayPath /usr/bf1942/configs/eod12

NOTE: Always use fully-qualified paths with +overlayPath (fully-qualified paths start at the root directory /) otherwise bfsmd will not correctly identify server processes.

The BF1942 server will store server settings in a directory called "Settings" in the +overlayPath directory. For example, if your overlay path directory is /usr/bf1942/configs/dc40j, the server's .con files will be in /usr/bf1942/configs/dc40j/Settings.

You must also ensure that each server is configured to use different game & console ports (on the Server dialog page in BFRM) and that each instance of BFSMD uses a separate port (configured using -port).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

ich hab eingentlich so ein änliches problem aber nur mit den port von BFServerMneger V2.0 Beta 3j

ich weiss nicht wie ich den port 14667 ändare,weil beide server nach den start den selben port haben "14667" :(

weiss einer wie ich diesen port ändern kann ?

byebye

Jasko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Unter Windows brauchst Du nur hinter Deinen Startverknüpfungen folgendes hinzufügen:

Beim ersten:

BFServerManager.exe -port 14667

Beim zweiten:

BFServerManager.exe -port 14668

Das könntest Du aber auch im

BFSM Userguide nachlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

VIELEN DANK es funktioniert

der server leuft jetzt mit 2 BFRemotemaneger...jupi : ))

Danke dir nochma

bye

Jasko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Hat das mal wer mit dem 1.6er Patch ausprobiert? Funktioniert das auch noch so?

Hatte nen HDD Crash und warte jetzt schon nen Monat auf die Austauschfestplatte für meinen Server. :(

Deswegen hab ich den 1.6er noch nicht installiert und kann das deswegen auch nicht selbst testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.