Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Blond3r

BF1943 hat keine Zukunft weil...

Recommended Posts

24 Mann eigent sich meiner Meinung nach für ein Inf only Team Deathmatch oder sonstiges ala CSS,aber nicht für ein Mehrspielershooter.

Na mal abwarten, soweit wie ich das in irgendeinem englischen Interview verstanden habe gibt es zwar den klassichen Conquest_modus aber die Flagen gehen wohl nach Reihenfolge. Also balgen sich nicht an jeder Flagge nur 2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon gesagt. Wer sich noch an Guadalcanal (riesen Map bei BF42) erinnert, der wird sich sicherlich fragen bei 12 vs 12, wo der Spass sein soll. Es sei denn, sie wird bei BF 1943 um 50% verkleinert. :rolleyes:

Aber woran liegt die Spielerbegrenzung? Wegen der Engine und das die Leute keinen Monster PC benötigen... oder damit EA geringere Serverkosten hat... oder was kann der Grund für max. 24 Spieler sein???

greetz,

Blond3r

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Portierung von der Konsole? ^^ BFBC hat doch auch 24 Spieler. Das wäre dann dasselbe wie bei den Teilen von Heroes. Ich nehme die Engine und baue neue Modelle und Maps, den dahinter liegenden Code aber soweit es geht aus dem Bestand. Drei Klassen von Heroes, 24 Spieler von BFBC, usw. Minimaler Aufwand, maximales Ergebnis. Müsste man sich aber sicherlich am Beispiel der Spieldateien anschauen wenn mal alles draußen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Leute,

Also wenn das stimmt, dass man Battlefield 1943 nur als Download mit Kreditkarte erwerben kann. Dann wird die Spielerzahl meiner Meinung nach schon von vornherein klein gehalten, da ein Grossteil der Zocker keine Kreditkarte hat. :daumenrunter:

Oder wie seht Ihr das?

greetz,

Blond3r

vielleicht will ea sich damit die kosten der dvds und der hülle und der bschreibungen sparen xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Leute,

Also wenn das stimmt, dass man Battlefield 1943 nur als Download mit Kreditkarte erwerben kann. Dann wird die Spielerzahl meiner Meinung nach schon von vornherein klein gehalten, da ein Grossteil der Zocker keine Kreditkarte hat. :daumenrunter:

Oder wie seht Ihr das?

greetz,

Blond3r

Der Großteil der zocker würd erstmal abwarten. Und außerdem gibt es eine Prepaid Kredikarte namens WIRECARD.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
n7jyx1.png

ohne worte...

bin dann mal auf dem server xD

Und läufts?

Also ich denke die Spielerbegrenzung von 24 macht nichts aus.

Klar, 64 wären schon geiler!

Aber die Maps sehen verkleinert aus und bei den Features denke ich gibt es schon Action (z.B. Flugzeugträger).

Sicherlich werden beide Armeen zuerst den Airport erobern und dann donnert es da gewaltig xD

Bei Bad Company hatte ich bis jetzt auch immer Action obwohl nur 24 Player und grössere Karten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vielleicht will ea sich damit die kosten der dvds und der hülle und der bschreibungen sparen xD

Natürlich!

Vor allem haben sie keine Überproduktion,weil nur ein Grundspiel gebraucht wird,und wenns einer haben will kann er sichs holen.

Wenns BF 1943 als DVD gäbe und es floppen würde,wären dass unheimliche Kosten.

Ich habe generell nichts gegen einen Downlaod oder Bezahlen per Kreditkarte oder Pay pal,aber wenn das wieder so ein Rumgemurks wie mit dem EA Downloader wird,dann weiss Ich,dass Ich dieses Spiel nicht kaufen werde.

Und nochmals wegen der 24 Mann:Ih kann auf einen Grossteil der Frostbite Engine verzichten,denn was bringts denn noch bei 24 Mann dass jede Palme umknickt?

Lieber wieder 64 Mann Support,zumindestens auf dem PC und dafür weniger zum kaputtmachen.

Die Kriegsführung von Flagge zu Flagge um dass realistische Verschieben der Front zu zeigen und Hintertürchen zu schliessen find Ich bei 24 Mann gut,gibts ja auch bei PR wo es aber eher wegen der Realistik gemacht wurde.

Aber,bei 1942,war doch grad sowas dass Spannende: Mit dem Landungsboot und seinem Squad hinter die feindlichen Linien schippern und von hinten die Meute aufgerollt!

Ausserdem habe Ich Bedenken dass der Nachshub an Truppen zu lange dauert,denn wenn dass verteidigende Team es richtig macht,setzt dass angreifende Team meiner Meinung nach kein Fuss auf den schönen Sand und hinter dem Gefecht am Strand stehen 200 Palmen,50 Bunker,120 anderes Gezeugs dass zwar zerstörbar ist,aber genau in diesem Moment eigentlich auch einfach unzerstörbar sein könnte.

Schliesslich sollen hier keine Palmen fallen,sondern dasss gegnerische Team :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei Bad Company hatte ich bis jetzt auch immer Action obwohl nur 24 Player und grössere Karten...

sogar mehr action als auf 64èr BF2 Servern.. im Goldrush jedenfalls, Conquest spiele ich eigentlich nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Valve hat damals mit Team Fortress 2 den selben Fehler gemacht. Später, als es fast zu spät war, haben sie es dann korrigiert und das Spiel in die Orange Box mit eingetütet.

TF2 war schon immer in der Orange Box, du konntest nur die Beta von TF2 zocken wenn du die Orange Box bei Steam vorbestellt hast. Außerdem hat Valve die Games aus der Orange Box noch einzeln veröffentlicht, über Steam und Retial. Also verdreh bitte nicht die Tatsachen.

@ Bezahlen.

Der Gamer der bis Dato noch kein Click & Buy oder PayPal hat dem ist echt nicht mehr zu helfen, damit kann man z.B. auch gut die Uncut Versionen zb von L4D in UK bestellen und dabei noch Bares Geld sparen. Außerdem sollte man die Dienste auch nur für Summen bis 50€ verwenden dann passiert auch nix. Ich denke das BF43 ein test Ballon für EA ist ob sie billige Spiele über Online besser verkaufen als teure im Regal.

@ BF43 im Allgemeinen

Bis nicht mehr Detials für die PC Version draußen sind bin bei dem Spiel sehr zurückhaltend, sollte zb die Spielerzahl auf PC BF Standard angehoben werden sind mir das die 15€ schon wert :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sogar mehr action als auf 64èr BF2 Servern.. im Goldrush jedenfalls, Conquest spiele ich eigentlich nicht

Was daran liegt, dass Goldrush = Push-Mode. Du musst die Caches ja in Reihenfolge einnehmen. Es konzentriert sich also auf einen Punkt der Karte.

Kiwi hatte ja geschrieben, dass in einem Interview genau das erwähnt wird für 1943. Stelle ich mir aber schwierig vor, wenn beide seiten einen Träger haben und angreifen bei fünf neutralen Flaggenpunkten. Normal hast du einen verteidiger und einen angreifer im Push-Mode.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo genau :) wollte es auch nur gesagt haben weil viele meinen mit 24 Spielern geht nix...kommt halt drauf an was die jungs sich da jetzt ausgedacht haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Bezahlen.

Der Gamer der bis Dato noch kein Click & Buy oder PayPal hat dem ist echt nicht mehr zu helfen, damit kann man z.B. auch gut die Uncut Versionen zb von L4D in UK bestellen und dabei noch Bares Geld sparen. Außerdem sollte man die Dienste auch nur für Summen bis 50€ verwenden dann passiert auch nix. Ich denke das BF43 ein test Ballon für EA ist ob sie billige Spiele über Online besser verkaufen als teure im Regal.

Tja ! dann ist mir eben nicht zu helfen. Da ich ein bisschen älter,als der Großteil hier,bin sehe ich das mit etwas anderen Augen.

Ich habe nix einzuwenden gegen "Onlinekauf" und "Onlinebanking" und was sonst noch online möglich ist. Aber Spiele will ich als Datenträger !

Die ich so oft installiern kann wie es mir Spaß macht. Ich werde keine Spiele als download kaufen. Und zwar aus dem einzigen für mich relevanten Grund. Weil ich es nicht will.

Und sollten irgendwann in Zukunft Spiele nur noch zum download angeboten werden(weil es in den Augen der Vertreiber zu viel kostet und die den hals nicht voll kriegen) werde ich mir ein anderes Hobby suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe nix einzuwenden gegen "Onlinekauf" und "Onlinebanking" und was sonst noch online möglich ist. Aber Spiele will ich als Datenträger !

sehe ich auch so....

auch wenn ich alle Boosterpacks für BF2 und BF2142 gekauft hab :ugly:

Das "Hauptspiel" will ich aber auf einer DVD mit schicker Hülle...kommende Updates/Boosterpack würde ich mir jedenfalls auch via Download geben :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.