Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

PFLO

Allgemeine Diskussion

Recommended Posts

Der CasShop hat seine Vor und Nachteile, deswegen hab ich ihn auf beiden Seiten gelistet, ist ja Geschmackssache.

Ich persöhnlich finde ihn gut da er den Entwicklern eine gute Einkommensquelle bietet und so neuen Content sichert,

was mir daran nicht gefällt, naja, das er halt €´s kostet... ;]

Aber ist ja jedem selbst überlassen ob er ihn nutzen will oder nicht.

PvtMikeHigh

EDIT:

Ja die Knarren sind total Arcade-mäßig. Musst mal gegen ne Wand schiessen und gucken, wo die Schüsse hingehen. Man kann eigentlich immer voll draufhalten und hoffen das der Gegner stirbt.

Was mir viel mehr den Spaß vermiest, sind die Cheater/Hacker, die langsam auftauchen. Und das während der Beta-Phase. :facepalm:

Hallo!

Deine 2 Punkte kann ich nicht ganz nachvollziehen, mit meiner M16 hab ich alles getroffen und versenkt was ich in meine Kimme und Korn bekam und das noch sehr genau wage ich zu behaupten. Zudem das es schon Hacker geben sollte kann ich auch nicht zustimmen (wobei man das nie gnau wissen kann), denke du hattest einfach nur Pech. In meinen 6 Runden in denen ich gespielt habe war ich ziemlich erfolgreich unterwegs und konnte die Tode an der Hand abzählen. Sollte ich mal umgekommen sein waren es fast immer knappe Momente. Man sieht ja nachdem man gestorben ist von wen und wo man abgeknallt wurde. Spieler mit überdurchschnittlichen K/D Verhältnissen sind mir viele begegnet, das liegt einfach daran das viele Spieler erstmal in die BF reihe einsteigen und somit noch Grünschnäbel sind was den Veteranen zugute kommt. Noch dazu kennt man ja die Maps aus BF2.

PvtMikeHigh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

32/2 auf Oman mim Jet bei extrem schlechten Gegnerteam sind ka kein Problem. ich spreche aus Erfahrung :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich war heute total perplex! Seit der closed Beta hat sich eine Menge(!) getan. Ohne Übertreibung, dieses Spiel haucht mir 1000x mal mehr BF-Gefühle ein als BC2.

Ok, 0 x 1000 = 0

Nein, ehrlich, BFP4F macht mir in gewissen Punkten sogar mehrSpaß als BF2. Das Waffen-Handling ist sehr gut, nicht zu präzise und nicht ZU realistisch, keine Waffe wirklich überpowert und im Allgemeinen einfach eine sehr gelungene Abwechselung!

Also echt, dass Easy sowas auf die Beine bekommt finde ich super.

Einziges Mancko ist natürlich, dass man manche Waffen NUR durch Geld kaufen kann, und eben nicht durch InGame-Punkte.

Manche Hater werden natürlich hier weiter haten, aber man kann weisgott nicht behaupten, dass BFP4F weder schlecht ist, wenn man BF2 mochte/mag, noch qualitativer Abfall. Ein paar Bugs gibt es zwar, aber diese sind so geringfügig,d aa ich sie nichtmal erwähnen möchte...

Es IST im Grunde genommen ja BF2. Kostenlos, eingeschränkt, gut!

Meine Empfehlung: ZULEGEN!

Ist immerhin umsonst.^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab hier grad n ziemlich verrücktes Bild in meinem P4F-Ordner gefunden...meine ersten Runden und letzten Runden auf Karkand bei P4F...spiele ja eigentlich auf Karkand nur Infantry only.

post-39500-1302995101_thumb.jpg

Zum Spiel selbst: Ich finds persönlich ziemlich gut, am liebsten spiele ich Shaqi, schöne Infantry-Karte. Oman ist auch immer wieder ne Runde wert, wohingegen ich Karkand hasse...

Das Balancing zwischen welchen, die bezahlen und welchen, die nicht bezahlen scheint mir hier ausgewogener als beim inzwischen verkorksten Heroes. Hoffe, dass bleibt auch so.

Mir gefällts, obwohl ich heute nen verdammt schlechten Tag hatte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich habs ganz am anfang in der beta schonmal getestet und fands echt schlecht... aber jetzt isses eigentlich schon ziemlich geil!

aufjedenfall nochmaltesten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

spiel macht mal laune für ne kurze zeit...aber leider extrem cheater verseucht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zudem das es schon Hacker geben sollte kann ich auch nicht zustimmen (wobei man das nie gnau wissen kann), denke du hattest einfach nur Pech. In meinen 6 Runden in denen ich gespielt habe war ich ziemlich erfolgreich unterwegs und konnte die Tode an der Hand abzählen. Sollte ich mal umgekommen sein waren es fast immer knappe Momente. Man sieht ja nachdem man gestorben ist von wen und wo man abgeknallt wurde. Spieler mit überdurchschnittlichen K/D Verhältnissen sind mir viele begegnet, das liegt einfach daran das viele Spieler erstmal in die BF reihe einsteigen und somit noch Grünschnäbel sind was den Veteranen zugute kommt. Noch dazu kennt man ja die Maps aus BF2.

PvtMikeHigh

Dem muss ich zustimmen. Als ich mit BF:P4F angefangen habe waren K/Ds von 30/5 als Inf keine Besonderheit. Ich hatte sogar geglaubt, ich hätte irgendwie versehentlich irgendwas "falsches" gemacht. Es waren mehr die anderen, die halt als Neulinge noch sehr verwirrt durch die Gassen liefen und die Map noch kennen lernen mussten. So habe ich schon ganze Horden an Stellen gefunden, die nie jemand betreten würde. Noch heute haben viele Probleme mit den Jets und es hat sogar 1 Woche intensives Oman-Spielen (ich kenne die Map schon seit der Demo nur von Oben. :dau: ) gedauert, bis ich mal mit Rank 16 tasächlich von einem anderen Flugzeug das erste Mal abgeschossen wurde.

Man muss aber sagen, dass die Leute schnell lernen. :)

Ich hätte es echt nicht gedacht aber ich finde Play4Free, wenn es nicht den ganzen BFounds-Kram gäbe, vom Gameplay her sogar besser als Bad Company oder anderen neueren Spielen von EA. <_<

Es gibt zwar noch einige Bugs, aber in der Anfangsphase sogar weniger als manche Relase-Patch-Spiele.

Es gibt natürlich viel zu verbessern, z.B. ein funktionierendes Mausrad und schnellere Revive-Möglichkeiten. Aber ansonsten sehr ähnlich zu BF2 und vieles ist sehr gut ausbalanciert, welches ich selten bei BF erlebe.

Ansonsten ist es für ein Spiel welches (fast) kostenlos ist unerwartet gut. Und wenn man einen Freund BF(2) empfehlen möchte, kann er schnell und einfach mal es austesten, was auch der Grund für BF:P4F eigentlich auch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde das Spiel - trotz seiner veralteten Grafik, doch sehr gelungen. Das Gameplay ist echt Klasse. Die Klassen wurden aus Bad Company 2 übernommen. Die Maps Karkand, Sharqi und Oman sind immo in der Beta spielbar. BF Heros kenne ich nicht, und die Art von Grafik mag ich eh nicht, aber die Idee, es als eine Art mmo mit ep Level System zu gestallten, finde ich dennoch gut. So kann man sich mit den gewonnen ep, fast alle Waffen ingame zulegen. Manche Waffen, wie Spezial Waffen, kann man leider nur über den Gamesfond kaufen, aber ich denke, wenn ein Spiel Spaß macht, gibt man auch gerne Geld dafür aus. Außerdem kann man über den Shop seinen Soldaten individuell einkleiden - kann man, muß man aber nicht. Warum hier sich manche so über ein kostenloses Spiel aufregen, verstehe ich nicht - als ob man zu gezwungen wird!

Zockt es mal an - es lohnt sich! Hat extrem viel Kultfaktor und macht mir immo mehr Spaß als bc2.

gruß Frosch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit dem neusten Patch geht es. Man muss nur einmal scrollen und dann nochmal linke Maustaste drücken um den Waffenwechsel zu bestätigen.

MfG

nYuu :3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Gameplay ist echt Klasse.

gruß Frosch

Welches Gameplay? Durch das fehlende Squadsystem und die Zufallsspawnpunkte rennt jeder ohne Plan rum. Es gibt absolut kein Teamplay mehr. Wer sowas gut findet hat noch nie gutes Teamplay erlebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Teamplay nicht mit Gameplay gleichsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.