Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Blond3r

DICE: Kein BF2142 Nachfolger!

Recommended Posts

Moin Kameraden,

Tiefschlag für BF2142 Fans. In einem Battlefield 3 Interview ließ Patrick Bach jetzt die Bombe platzen.

Laut DICE wird es keinen BF2142 Nachfolger geben, da das Spiel angeblich nicht erfolgreich genug war.

Mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Good Riddance. War ja nur ne Mod. Und, wofür gibts Mods. Ach jaaa, es gibt ja keine Mods mehr in der Zukunft. Hm, :kritisch:

Naja. Danke für den Newsflash.

ps: Dieser Patrick, hatte der nicht irgendwas mit Spongebob zu tun? Irgendwie erinnert der mich an sowas rosafarbenes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wundert mich wenig. BF2142 wurde von DICE immer wie ein Stiefkind behandelt (siehe Patchpolitik) und das Szenario war auch nicht Jedermanns Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja finde ich jetzt nicht wirklich verwunderlich. Davon ab war ich auch noch nie ein Fan dieses Titels.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte er gesagt, daß das Spiel nicht häufig genug verkauft wurde, wäre es für mich glaubhafter gewesen, als es an einer angeblichen Wertung von 80% festzumachen. Nachher mal nachschaun, welche Wertungen BF2142 damals generell bekam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wundert mich wenig. BF2142 wurde von DICE immer wie ein Stiefkind behandelt (siehe Patchpolitik) und das Szenario war auch nicht Jedermanns Sache.

So ist es. 2142 wurde erst dieses Jahr richtig fertig. Solange hatten alle ne Beta gespielt, obwohl es angeblich nur ne Mod ist.

BF2142 ist für mich einer der Beweise, dass Potential und Qualität nichts mit Verkaufszahlen zu tun hat.

Die Zukunft bietet dennoch mehr Spieltiefe durch Gadgets.

PS: Ich spiele es trotzdem noch! Aus Trotz! Vielleicht kann mich BF3 eines besseren belehren. :kritisch:

PS: Wo bleibt eigentlich 2142 bei STEAM zu kaufen??

bearbeitet von NordicViking

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hätte er gesagt, daß das Spiel nicht häufig genug verkauft wurde, wäre es für mich glaubhafter gewesen, als es an einer angeblichen Wertung von 80% festzumachen. Nachher mal nachschaun, welche Wertungen BF2142 damals generell bekam.

Die Bewertungen waren teilweise sogar höher als bei BF2. Nicht schlecht für ne "Mod" also! :guckstdu:

€: Wie kann eine Mod, die eine VERBESSRUNG des Ausgangsspiels ist, eigentlich "SCHLECHTER" sein, als die Vorgängerversion?

bearbeitet von NordicViking

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moin Kameraden,

Tiefschlag für BF2142 Fans. In einem Battlefield 3 Interview ließ Patrick Bach jetzt die Bombe platzen.

Laut DICE wird es keinen BF2142 Nachfolger geben, da das Spiel angeblich nicht erfolgreich genug war.

Mehr...

find ich nicht verwunderlich. ne 50€-mod mit nem (mMn) beschissenen szenario. braucht ich net!

bearbeitet von pnshr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade eigentlich. Auch wenn ich kein Fan des Settings war, so war es dennoch damals ein mutiger Schritt von DICE, weder auf den zweiten Weltkrieg noch ein aktuelles Szenario zu setzen. Dieser Mut wurde nun durch die Jagd auf Konsolenkunden ersetzt, frei nach dem Motto:"Lieber das Konsolenkind als Kunde, als den PC-Spieler als Fan."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"Lieber das Konsolenkind als Kunde, als den PC-Spieler als Fan."

Hehe, Satz des Tages.

Leztens hier in Downunder wurde eine Studie veröffentlicht die das Durchschnittsalter der Gamer (PC) mit 30 beziffert hat.

Konsole liegt nah bei 40 was den Frauenanteil anbelangt. Jut das gilt hier für Australien, aber wie sagte ich schon seit meheren Jahren:

Spieler werden erwachsen und Spiele sollten dies auch tun, nur was macht Dice ?

BF:3 wird einfacher, da bisherige BF´s viele Spieler überfordert hat.

Demnach geht es dem Publisher nicht nach jung oder alt, nein die geistigen Flachzangen sind das Klientel die uninformiert in die Regale greifen und zu jedem DLC (Downloadcontent) ja und amen sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2142 war und ist mMn das durchdachteste Battlefield bis heute. Es hat mehr Teamplay als jeder andere Teil ohne den Spieler in seiner Rolle extrem einzuschränken und hat es dabei noch geschaft gut die Balance zu halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kiwi; so Recht du haben magst. Aber Videospiele wurden von den wenigsten leider bisher als Bildungsvehikel im humboldtschen Sinne, geschweige denn als Kulturgut angesehen.

Wenn eine Firma mit einem Projekt nicht gleich den riesen Gewinn macht, droht ja fast schon die Insolvenz.

Ich wünschte es wäre anders.

Lass uns einfach froh sein, dass es auch noch ganz viele Schäfchen gibt, die den Publishern die wenigen Perlen mitfinanzieren.

Immerhin hat DICE gesagt, dass sie in dem PC die Zukunft sehen.

Was macht hingegen ROCKSTAR? Super Spiele, aber nur für Konsolen (RDR, LA Noire). :please:

bearbeitet von NordicViking

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2142 war und ist mMn das durchdachteste Battlefield bis heute. Es hat mehr Teamplay als jeder andere Teil ohne den Spieler in seiner Rolle extrem einzuschränken und hat es dabei noch geschaft gut die Balance zu halten.

Sehe ich genauso! Habe in der letzten Zeit eigentlich nur 2142 gespielt gehabt,und wollte dann mal wieder BF2 spielen nur das ging garnicht mehr! Ich will jetzt nicht behaupten das es in 2142 grossartig Teamwork gibt,aber in BF2 habe ich garnix davon gesehen/gemerkt! Die ganzen Unlocks machen es ja auch sehr sehr interresant (jedenfalls für mich). Das Szenario mag nicht jedem zusagen, man hätte ja auch eine schöne Mod machen können,das es an BF2 angleicht. Es ist auf jeden Fall ausgereifter wie BF2...

Für mich ist 2142 das bessere Spiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich spiele auch fast nur BF2142, weil mir das Gameplay dort am besten gefällt. Battlefield BC2 ist mir zu Arcadig und bei Battlefield 2 werden für meinen Geschmack zu viele Granaten geworfen.

Schade das es keinen Nachfolger geben wird. Titan-Modus mit zerstörbaren Wänden(Frostbite) wäre bestimmt richtig gut geworden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.