Recommended Posts

ich kenne 2 verschiedene. Wo es bei beiden passiert ist..

Es funzt ja auch. Du must nur da drauf achten das Du beim Spiel-Start vom Battlelog aus, die Richtige zugehörige Origin Startest. Tust du das nicht.... PENG!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zurzeit sind Banwellen unterwegs. Fast alle bekannten Hacks wurden mehrmals erkannt und das scheint noch nicht vorbei zu sein. Da sind viele Leute ihr Geld losgeworden um sich neue Battlefield Kopien zu kaufen. Die sollten mehr Wert auf Reports und Demos legen. Ist natürlich nicht leicht umzusetzen da sich das ganze nicht im wirklich legalen Bereich befindet da Demos fälschbar sind.

Man kann natürlich auch nach Stats bannen. Macht nur wenig Sinn bei Leuten die gar nicht auffallen mit ihrem Cheat da diese Leute den nur als Stütze benutzen. Hundert prozentigen Schutz vor Cheatern gibt es nicht dafür müsste EA mehr Geld in die Anticheatmaßnahmen stecken. Das ist irgendwie ein total schwieriges Thema da irgendwie alles zusammenhängt: Profit, Gesetz, Community usw...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EA/Dice weisen in keinster Weise darauf hin, dass wenn 2 Spieler das Spiel auf EINEM PC mit 2 Lizenzen Spielen, es zu solchen Bans kommen kann. In Anbetracht was die Spiele kosten, eine Frechheit sondergleichen. Zumal das 1 Account Pro Key sowieso schon die Härte ist.

Hat hier nicht jemand im Forum geschrieben dass das bei ihm absolut problemlos funktioniert?

Das war ich! :D

Hab zwar schon über 2 Monate nicht mehr BF3 mit meinem Bruder gespielt und somit hat auch er nicht in meiner abwesenheit auf meinem PC gespielt: (Hype vorbei)

Aber seit Releas bis vor etwa 2 Monate hat das eigentlich Täglich so geklapt.

Ich komme von der Arbeit. Er musste weg. Ich Joine. Sein Origin Account/Mein BL Account. Ingame.

Nächster Tag. Ich Arbeiten. Er Spielt. Sein BL Account/Mein Origin. Account. (Da Origin ja immer den zuletzt Angemelteten Account Startet)

Möglicherweise hat sich da in letzter Zeit was geendert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da steht´s doch...

Dein Bl Account Dein Origin Account

Sein BL Account / Sein Origin Account

Wenn Du aber DEIN BL Account und SEIN Origin Account nützt werden BEIDE gesperrt..

Nichts anderes hab ich gesagt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da steht´s doch...

Dein Bl Account Dein Origin Account

Sein BL Account / Sein Origin Account

ääh nein?

Ich komme von der Arbeit. Er musste weg. Ich Joine. Sein Origin Account/Mein BL Account. Ingame.

Nächster Tag. Ich Arbeiten. Er Spielt. Sein BL Account/Mein Origin. Account.

Wenn Du aber DEIN BL Account und SEIN Origin Account nützt werden BEIDE gesperrt..

Nichts anderes hab ich gesagt...

Eben, nicht. Zumindest als ich noch gespielt hatte nicht... Jetzt kann schon sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sollte berücksichtigen, dass die Killmessages bei BF3 oft mit einer erheblichen Zeitverzögerung angezeigt werden. Gerade dann, wenn quasi ein Stapel mit vielen Kills abgearbeitet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob das was bringt wenn EB mehr Kohle bekommt? Man weiß ja nichtmal annähernd was EB für ein Verein ist. Gibt nahezu Null Infos/Interviews von denen. Vom Gefühl her arbeiten da nur 2 Leute als FullTimeJobber und der rest besteht aus Gelegenheitskräften. Bei Battlefield baut eine Engine auf der anderen auf, da ist es mal kein Wunder wenn heute schon an den Hacks für BF4 gebastelt wird. EA sollte ihre Anti-Cheat Man Power lieber in DemoFeatures stecken, dann könnten sie die Anti-Cheat Verantwortung komplett auf die ehrenamtlichen Leuten der AC-Seiten abrollen. Dann gibt es auch mehr Leute die ACI/PBBANS/GGC unterstützen  um die Reports zügig bearbeiten zu können. So einfach sehe ich das.

bearbeitet von Tcommand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zurück zur Frage: sind EA Cheater Egal ? ---> JA !

 

denn sie könne sowieso rein gar nichts machen, alles was sie machen ( Punkbuster ) ist nur zu euren beruhigung.

 

Das CHeater thema ist hier schon endlos durchgekaut worden. BF auf PC ist mit Cheatern verseucht ! ihr schnallt es nicht. Denkt die anticheat programme bringen IRGEND ETWAS lol...

 

Egal, spart euch die zeit da irgendwelche zu "beschatten" ist zeitverschwendung.

 

Zum glück gibt es noch "saubere" systeme um online Egoshooter zu zocken, Pc ist das mit absoluter sicherheit nicht und wird es niemals sein, dazu müssten die leute ihre spiele sauberer programmieren oder mann müsste ein geschlossenes System haben.

 

PS : nur fyi, Wallhacks gibt es auch heute noch nicht( durch wände schiessen )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Insiderwissen?

 

Möchtest du nicht etwas konkreter werden. Worauf stützt du deine Aussage, dass Punkbuster & Co. nichts bringen?

Welche Plattformen gehören denn deiner Meinung nach zu den "sauberen"? :kritisch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Punkbuster bringt relativ wenig..

sobald jemand beschließt für einen Hack auch nur 10- 20€ auszugeben gibt es kein wirksames Anti-Cheat Tool mehr.

 

Hab das selbst in der Pro/Semipro Cod 4 Scene erlebt.

Lifetime Wallhack mit Anti-Cheat Support für 25€, da ist es so gut wie unmöglich nen Cheater zu busten.

 

Selbst ESL Wire war mit den Hacks überfordert und das ESL Wire Tool ist im Vergleich zu Punkbuster wie ein Lambo zu nem Smart Fortwo.

 

Punkbuster erkennt höchstens die handelsüblichen Hacks aus der Google Suche, alle Rang und Namen Hacks aber leider nicht, gegen die ist sowieso kein Kraut gewachsen. Da bezahlen Leute ja auch Geld dafür das der Scheiß funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

indirektes insiderwissen da ich mich genug lange mit dem Thema auseinandergesetzt habe. Aber an sich egal, denn es gab wie gesagt schon einige Diskussionen hier im Forum.

 

Sichere plattform ist XBOX LIVE zb. Ist ein geschlossenes System und da ist es weder praktisch und auch fast theoretisch nicht möglich Codes zu verändern, also zu cheaten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es einen Unterschied zwischen Xbox und Ps? denn ich hab auch schon gehört das man per Router/modem was verändern kann. (playstation)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

indirektes insiderwissen da ich mich genug lange mit dem Thema auseinandergesetzt habe. Aber an sich egal, denn es gab wie gesagt schon einige Diskussionen hier im Forum.

 

Sichere plattform ist XBOX LIVE zb. Ist ein geschlossenes System und da ist es weder praktisch und auch fast theoretisch nicht möglich Codes zu verändern, also zu cheaten.

Ja, dafür hast du aber auch genug Einschränkungen.

 

Ausserdem soll es ja angeblich bald geöffnet werden, wegen Blizzard, Activison etc.

bearbeitet von Th3Z0n3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.