Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Kuyora

Battlefield Play4Free teambasierend oder nicht?

Recommended Posts

Hey Leute, 
 
Ich würde einfach mal ganz gerne mit euch diskutieren ob Battlefield Play4Free ein teambasierendes Spiel ist oder nicht. Mir ist halt in letzter Zeit aufgefallen, dass eigentlich nur auf die K/D geachtet wird. Aber ist das überhaupt der Sinn des Spiels? Ich meine schon zu Beginn einer neuen Runde wäre ein gutes Beispiel, dass manche sich alleine in Transportfahrzeuge setzen und ganz alleine losfahren, während die anderen noch am Spawn stehen. 
Ich würde außerdem gerne wissen wie ihr die Neuerrungen bei Battlefield haltet. Bin seit Ende der Beta dabei und es hat sich sehr viel verändert! Teilweise waren die Updates auch nicht gerade sehr positiv  :kritisch: .

 
Habe die Themen auch nochmal in einem Video zusammengefasst, bei Interesse einfach mal reinschauen. So jetzt meine Frage an euch, was haltet ihr von allem?? :confused:
 
http://www.youtube.com/watch?v=ymEs1o0RjYg

 

Wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geil ein UserVideo bei BF-Games über Play4Free, es geschehen noch Wunder.

 

Das Argument der Sitzplätze um darüber zu urteilen ob ein Spiel ein TeamSpiel ist? Hmm am Beispiel Karkand ...

2 x Jeeps = 2 x 4 = 8 Sitze

1 x MTW = 5 Sitze

1 x Tank = 2 Sitze

=15 Sitze bei max 16 Spielern pro Seite ^^

Darüber hinaus, ich kenne kein Shooter bei dem Leute auf andere warten, selbst wenn es dafür Punkte gäbe :)

Man müsste schon Strafpunkte vergeben wenn man nicht auf andere Spieler wartet. Aber so ein System ist bestimmt schwer auszuklügeln. Vielleicht darauf nochmal eingehen und vergleiche zu anderen Shootern stellen.

 

Naja wie du schon richtig sagtest, die Deckungsmöglichkeiten ist eben Mapabhängig. Wenn du im Rush Modus nen paar zusätzliche Kisten sehen hast und 3 Leute taktisch hinstellst sieht das chon anders aus, da wird der Gegner niemals die Punkte einnehmen können. Aber für sowas sind eben halt Fahrzeuge gut wa. ^^

 

Waffen OP? Hast Recht. Es gibt ja solche mit MegaMonster Zoom und extem wenig BulletDrop und mit extrem wenig bis keinen Rückstoß. Ich habe das Gefühl wenn nen OP Typ und nen offensichtlicher Aimboter auf dem Server ist. Räumt der Typ mit der OP Waffe mehr ab.

 

RPG vs. Inf, ich gehöre zu jenen die das gut finden. Lösungsidee ist gut dann aber auch so das man dennoch auf Tanks schießen kann ohne sie vorher zu tracern oder lange anviesieren zu können. Mich stört es nicht wenn ich von einer RPG als Inf getroffen werde. Aber gute Idee hier den vergleich zu anderen Spielen (COD) zu ziehen.

 

Ich hatte gehofft du geht ein wenig Mehr drauf ein was man im Sinne von Teamplay noch am Spiel ändern könnte.

 

Nur zum Video: Du solltest bei solchen Videos vllt. dir nen Stelle suchen wo du in Ruhe erzählen kannst. Kommt nicht so gut wenn man immer mittem im Satz abbricht weil man sich konzentrieren muss.

 

Was mir spontan noch zu Teamplay einfällt.

+ Farbliche Hervorhebung Ingame von Spielern einfügen (zb. über ScoreBoard)

- contra: Random Spawn, will ich nicht ändern aber ist halt nen echter TeamPlay Zerstörer.

 

Weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darüber hinaus, ich kenne kein Shooter bei dem Leute auf andere warten, selbst wenn es dafür Punkte gäbe :)

...Project Reality... :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Tcommand

 

Danke für deine Antwort   :aww:

 

Gebe dir auch in deinen Punkten völlig Recht. Es gibt noch Kanten und Ecken die denke ich mal verbessert werden müssen aber da es sich um einen Free-to-play Shooter handelt, dürfen wir ja "leider" nicht sehr viel positives erwarten. Schade eigentlich, da bei Battlefield P4F die Karten viel größer sind und man mehr auf Taktik setzen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bfp4f hat nur minimale Ansätze von Teamplay, diese werden aber durch die Pay2Win Strategie komplett zerstört. Wenn wundert es da noch, dass die Anfänger mit ihren geprebuyten Op-Waffen alleingänger sind und sich an hohen K/Ds aufgeilen. Auch für Leute mit wenig Skill sind hohe K/Ds durchaus möglich. Trotzallem hab ich das Spiel gemocht und es eine ganze Weile lang gespielt. Aber wenn man sein Geld sinnvoll investieren möchte, dann in Bf3/Bf4.

 

Das ist aber wie immer nur meine Meinung dazu :)

 

Lg

quasimodo88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es weniger schlimm sich an einer KD aufzugeilen als der Tatsache das es Leute gibt die nen Unterschied sehen an einem Spieler der gut ist und einem Spieler der weniger gut ist und dieses Lücke mit Geld auffüllt und diese Leute dann in einen negativen Kontext rücken. Für mich ist das eine Form von Neid. Mir ist es kack egal ob ich von einem Cheater getötet werde, von einem guten Spieler oder von einem schlechten Spieler oder von einem Spieler der das tut wofür Free2Play Spiele existieren: Geld rein stecken.

 

Nicht das es sinnvoll wäre über das Thema zu diskutieren, aber solange es Leute gibt die Free2Play immer wieder mit den selben Argumenten runter machen. Solange werde ich ich dieses verteidigen.

 

Was hat Teamplay mit Pay2Win zu tun? Ich kann als Noob mit ner 20 Euro Cheater Wumme genauso wenig oder gut im Team Spielen wie einer der gar kein Geld investiert. Ich finde Teamplay wird dadurch eingeschränkt das die wensentlichen Elemente aus BF2 fehlen. Beispiel, markierung von Freunden ... so das ich nach diesem lästigen Zufalls Spawn nicht wieder Stunden brauche meine Leute zu finden die mit IQ spielen. Und den 1000 anderen Dingen wieso das ganze eher was für Lone Wolfs ist.

 

Und würde man die ganzen Pay Waffen rausnehmen, die Leute wären trotzdem KD Geil und das Teamplay wäre auch nicht besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist play4free in seiner entwicklung stecken geblieben?

Gibt doch noch so entsetzlich viel mehr potential geld zu scheffeln.

Was machen die 50 Kinders bei EAsy den ganzen Tag?

Wetten das es aus ihrem haus vor 2016 keine neue spielankündigung gibt?

Als sie damals mit 10 Dice Leuten Heroes während der kaffeepause zusammengebastelt haben, da haben die noch 10 mal mehr geleistet als Easy in seiner ganzen firmengeschichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.