Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Talentfrei

Battlefield 1 - Zu wenig Waffen und Aufsätze?

Recommended Posts

Hi,

wollte euch mal fragen was ihr den von der Waffenvielfaltt bzw. den nicht vorhanden Aufsätzen usw. haltet.

Ich hatte die Beta gespielt und eigentlich schon recht viel über BF1 gelesen aber das es so wird dachte ich nicht bzw. scheint das an mir vorbei gegangen zu sein!

In der Beta dachte noch OK mehr Waffen gibt es halt in der Beta nicht, aber das es im fertigen Spiel so aussieht finde ich mehr wie nur ärgerlich *argh*.

Spiele leidenschaftlich gern Pio bzw. jetzt Sturmsoldat und wenn ich die Shotguns weg rechne, weil ich sie einfach nicht gern spiele bleiben 3 ganze Waffe übrig ?

Ja klar 2 Waffen gibts dann in 3 Varianten und somit hat man ja 6 Waffen :wtf: (Sorry noch dümmer wie bei Bf4 mit den doppelten Ausätzen die nichts anderes können). Aber als wäre das nicht langweilig genug kann man ohne ersichtlichen Grund nicht mal Visier auf die Waffen machen, oder irgendwelche anderen  Aufsätze ändern. Ich farge mich warum ???

Und bitte gebt nicht die schlimmst Antwort von allen ab, denn ich kann sie nicht mehr hören. " Im 1. Weltkrieg gab es halt nicht mehr Waffen bzw. keine Aufsätze für Waffen usw. " :wayne:   Hauptsache im Singelplayer ist nen realistischer Schalldämpfer dabei :ugly:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag ja, Repetierkniften für alle Klassen... :D

Nunja was Aufsätze betrifft, soviele gabs da glaube ich nicht wie heutzutage.

bearbeitet von arturo33

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es gut, dass es nur eine begrenzte Auswahl gibt. Mit dieser Meinung bin ich zwar relativ allein, aber für mich war die Waffenauswahl und die Kombinationsmöglichkeiten in Bf4 der Overkill. Ich mag lieber 5-6 gescheite Waffen ohne viel Firlefanz, als 1000 Waffen, von denen ich dann wiederum nur 5 spiele. Das gleiche bei den Aufsätzen. Qualität vor Quantität.

Auch wenn es momentan ein schwacher Trost ist: Mit den kommenden DLCs und den kommenden Fraktionen werden sicher weitere Kniften kommen.

bearbeitet von Dayjay
Bitte keine Fullquotes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was hast du von 500000 Waffen, wenn du eh nur 3-4 nutzt?

bearbeitet von Dayjay
Bitte keine Fullquotes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
panzerfahrer, vor einer Stunde:

Ich finde es gut, dass es nur eine begrenzte Auswahl gibt. Mit dieser Meinung bin ich zwar relativ allein, aber für mich war die Waffenauswahl und die Kombinationsmöglichkeiten in Bf4 der Overkill. Ich mag lieber 5-6 gescheite Waffen ohne viel Firlefanz, als 1000 Waffen, von denen ich dann wiederum nur 5 spiele. Das gleiche bei den Aufsätzen. Qualität vor Quantität.

Auch wenn es momentan ein schwacher Trost ist: Mit den kommenden DLCs und den kommenden Fraktionen werden sicher weitere Kniften kommen.

 

Verstehe dich da voll, nur man muss es so sehen von 1000 Waffen spielst du 5 ein anderer spielt wieder 5 andere.

Außerdem hatte man was zutun man konnte mal ne andere Waffe spielen um alles freizuschalten und um zu sehen ob sie einen mit den verschieden Kombis doch liegt. Ich hab gerne Waffen gespielt mit denen nicht jeder rum gerant ist und es einfach schwerer war oder man anderes spielen musste. Und keiner redet von 1000 Waffen, ich fande die Auswahl in BF4 OK nur die Waffen für alle Klassen hätte ich auch weggelassen.

Ich gehe erst mal davon aus das es so bleibt, bzw. soll ich mir dann den DLC kaufen weil ich paar mehr Waffen haben möchte ??? Kann ja nicht sein das dann beim DLC die Waffen im Vordergund stehen und nicht die Maps! Und jemand der keinen DLC will was macht der ? De spielt also 1 Jahr lang eine und die selbe Waffe ?

Bin echt kein viel zocker hab evtl. gerade mal 6 Std. zusammen oder so, es hat gereicht für Klassenlevel 3 ^^  Alles wichtige ist freigeschalten fertig !

Klar gehts ums Battlefield ^^  trotzdem möchte man ja irgendwie das Gefühl haben man zockt nicht nur stumpf vor sich hin :ugly:

 

bearbeitet von Talentfrei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhh ich finde die jetzige Waffenauswahl auch völlig okay. Es könnten sicherlich 2-3 mehr sein aber so ist es doch sehr gut gebalanced. Und darauf kommt es doch an beim MP.

Grundsätzlich finde ich genau wie Arturo, das die BoltAction in jede Klasse gehört hätten. Und zwar als Standardwaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK OK ..... sehe schon also Waffen sind es ja dann für die mesien genug !

Und was ist mit den Option das man nicht auf alle Waffen Visiere machen kann, oder das man über bestimmte Aufsätze wie Schali seine Wafffe verändern kann ?

Hättet ihr da gerne mehr Möglichkeiten oder ist das auch Ok für euch ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find die schon vorhandenen "Rotpunktvisiere" völlig lächerlich. Klar das BF1 kein Realismusorientierter Shooter ist, aber das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Striker, vor 3 Minuten:

Ich find die schon vorhandenen "Rotpunktvisiere" völlig lächerlich. Klar das BF1 kein Realismusorientierter Shooter ist, aber das?

Naja, einige Waffen waren nicht ausgereift oder nicht verbreitet und finden trotzdem Einzug in BF1, laut google gab es bereits ab 1901 das erste Reflexvisier.
Ist das auch nicht der falsche Thread für Diskussionen? MOOOOOODS!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Burner, vor 8 Minuten:

Ist das auch nicht der falsche Thread für Diskussionen?

SOOOO WA(H)R

@admin move this discussion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds ne willkommene Abwechslung zu Battlefield 4, wo man einfach mit Waffen und Aufsätzen erschlagen wurde. Das war sinnlose Füllerei. Dass Dice das mit BF1 radikal geändert hat finde ich gut. Nur schade, dass nicht jede Klasse zumindest eine Repetierknifte hat. :( Müsste ja nichtmal überall die gleiche sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das System ganz gut so, wie es ist - für meinen Geschmack sind das auch noch zuviele Automatik-Waffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da das letzte Battlefield das ich länger als 10 Stunden gespielt habe der zweite Teil war finde ich die Auswahl an Waffen vollkommen ausreichend. Lediglich für den Assault wünsche ich mir noch ein paar andere Waffen als nur Pumpen und Sturmgewehre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich wirklich, was du bei BF1942 gemacht hättest, wo du einfach dein Loadout hattest und gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.