Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TASS

Star Wars: Battlefront II ('17)

Recommended Posts

Bis jetzt sehr positiv überrascht, Raumschlachten haben sich sehr verbessert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gefällt mir bisher auch sehr gut, pacing ist ziemlich nice und starfighter assault ist super gelungen.

konnte meinen Joystick nicht konfigurieren also musste der Xbox controller-emulator herhalten, ansonsten, gute arbeit!

P.S: woher bekomm ich scraps zum craften!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus den Kisten, hab aber auch erst 90 zusammen...
Sind halt nicht immer welche drin. Dafür kannste aber auch mal Glück haben und direkt eine neue Wumme in der Kiste haben.

bearbeitet von Flexen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flexen, vor 19 Stunden:

Bis jetzt sehr positiv überrascht, Raumschlachten haben sich sehr verbessert.

Bei mir das Gegenteil. Kam in Teil 1 viel besser zurecht. Muss vllt. noch was üben :ugly:

bearbeitet von Bangingbernie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scraps gibts nur mit Glück aus Kisten, hab mir jetzt schon 2 mal welche gekauft und nur Karten bekommen.
Ihr müsst die Daily Challenges usw. abschließen dafür gibt es zum Teil auch Scraps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ehrlich gesagt erschrocken vom Spiel...

 

 

... ich finde es nämlich erschreckender Weise echt unterhaltsam. Besonders die Raumschlachten haben unerwarteter Weise echt Bock gemacht.

Gibt natürlich trotzdem Punkte die mir gar nicht gefallen. AT-AT&AT-TE sind nicht steuerbar ... LAAT kreisen wie bei CoD nur als Gunship in 20 Meter höhe um die Karte und die Maps sind halt immer noch ziemlichst klein/eng gebaut.

Jedoch macht es mir als metzel Spiel, weit aus mehr Spaß als Bf1.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chuck der Norris, vor 5 Stunden:

Bin ehrlich gesagt erschrocken vom Spiel...

 

 

... ich finde es nämlich erschreckender Weise echt unterhaltsam. Besonders die Raumschlachten haben unerwarteter Weise echt Bock gemacht.

Gibt natürlich trotzdem Punkte die mir gar nicht gefallen. AT-AT&AT-TE sind nicht steuerbar ... LAAT kreisen wie bei CoD nur als Gunship in 20 Meter höhe um die Karte und die Maps sind halt immer noch ziemlichst klein/eng gebaut.

Jedoch macht es mir als metzel Spiel, weit aus mehr Spaß als Bf1.

Muss auch sagen, dass für mich das hauptaugenmerk auf den Raumschlachten liegt, welche mmn hervorragend gut gelungen sind! die Objectives machen aus dem ganzen nicht nur ein sinnloses "MACH FLUGZEUG KAPUTT!", sondern verleiht dem ganzen etwas tiefe!

Galactic Conquest find ich auch ziemlich gut, ne Mischung aus Rush und ne art Frontlines Modus und die Vielfalt and verschiedenen Objectives macht echt spaß.

P.S.: bekommt irgendwer von euch den Joystick (richtig) zum laufen? muss das zz über den xbox-controller-emulator machen... war aber die ersten Wochen nach release von Battlefield 1 auch der Fall.

bearbeitet von CptPimp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AngryJoe rechnet ja auch vor... Du kannst Alternativ auch ca. 720 Boxen öffnen / ~3000 Stunden spielen um 12 Waffen komplett freizuschalten.

Dazu kommt ja noch das es egal ist wie gut du spielst... Jeder bekommt die gleiche Belohnung, egal ob du die ganze Zeit AFK bist, 2 Kills hast oder 50....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorrausgesetzt die Preise sind Final und nicht extra für die Beta nach oben korrigiert, damit man nicht an einem Abend den ganzen beta content freischaltet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Burner, vor 3 Minuten:

Vorrausgesetzt die Preise sind Final und nicht extra für die Beta nach oben korrigiert, damit man nicht an einem Abend den ganzen beta content freischaltet...

Was ist das denn für ein Argument? "Es ist evtl. nicht ganz so schlimm." Toll. Sorry, aber die werden sich die mühe nicht machen das Lootbox system einzubauen, ohne es so zu gestalten, dass sich die Leute genötigt fühlen den kram zu kaufen.

Das Lootbox system ist pay2win. Egal ob man nun theoretisch 2000 oder 3000 stunden spielen muss. Das Prinzip an sich bleibt p2w.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.