Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TASS

Star Wars: Battlefront II ('17)

Recommended Posts

Ich würde mir das ja sofort kaufen wenn die Spacebattles mit einem VR Headset funktionieren würden,...dass sieht so genial aus. 1140.gif

 

bearbeitet von Underdog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.gamestar.de/artikel/star-wars-battlefront-2-lootbox-system-wird-zum-release-entschaerft,3320961.html

 

Spoiler

Star Wars: Battlefront 2 - Lootbox-System wird zum Release entschärft, die Balance überarbeitet

Dice hat sich zur Kritik an der Beta von Star Wars: Battlefront 2 geäußert. Die Entwickler versprechen Änderungen am Lootbox-System.

von

, 13.10.2017 10:43 Uhr

 
 

Spieler kritisierten das Lootbox-System von Star Wars: Battlefront 2, jetzt reagiert Dice.Spieler kritisierten das Lootbox-System von Star Wars: Battlefront 2, jetzt reagiert Dice.

Dice bricht sein Schweigen zur

in

. In einer Meldung auf der offiziellen Website des Spiels versprechen die Entwickler Änderungen am System für die finale Version des Spiels, die am 17. November erscheint.

Besser als der Vorgänger:

Mehrere Änderungen sollen den

entgegenwirken. Um eine Star Card zu verbessern oder Waffen freizuschalten, müssen Spieler zunächst einen bestimmten Rang erreichen. Zudem sollen sich Spieler die besten Items im Spiel nur durch Ingame-Achievements verdienen können. Es wird also nicht möglich sein, sie einfach mit der Premium-Währung zu kaufen. Hier die zusammengefassten Äußerungen von Dice:

  • Es gibt viele Dinge, die man im Spiel freischalten kann, darunter Waffen, Aufsätze, Credits, Star Cards, Emotes, Outfits und Siegergesten.
  • Als Balancing-Ziel arbeitet Dice daran, dass die stärksten Items nur durch Ingame-Achievements freigeschaltet werden können.
  • Lootboxen werden einen Mix aus Star Cards, Outfits, Emotes und Siegergesten enthalten.
  • Spieler verdienen Lootboxen, indem sie Herausforderungen erfüllen oder andere Meilensteine im Spiel erreichen. Oder sie kaufen sie mit Ingame-Credits oder Kristallen, der Premium-Währung.
  • Wenn man eine Star Card bekommt, die man schon hat, erhält man Crafting-Bauteile, mit denen sich eine Star Card nach Wahl verbessern lässt.
  • Und zu guter Letzt: Wir müssen uns das Recht verdienen, eine Star Cards verbessern zu können und die meisten Waffen freizuschalten, indem wir einen bestimmten Rang erreichen. Diesen Rang erreicht man nur durch Spielen.

Das System sei aber auch nach dem Release nicht in Stein gemeißelt, versichert Dice, man wolle eine ausgeglichene Mechanik schaffen für Spieler, die sich alles im Spiel verdienen wollen, genauso wie für Spieler, die schneller an ihre Belohnungen kommen wollen, weil sie nur wenig Zeit haben. An dieser Balance werde man kontinuierlich feilen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vader, Luke, Leia, Palpatine und Iden Versio müssen für respektive 60k, 40k oder 20k Credits erst freigeschaltet werden.

Eine extrem gute Runde hat mir 350 Credits gegeben ... entweder Boxen kaufen oder Heros freischalten ...

Die Boxen sind noch teurer als in der Beta.
- 4k für eine Trooper-Box
- 2,4k für eine Starfighter-Box
- 2,0k für eine Hero-Box

Karten-Slots werden immer noch durch das Besitzen von 5 bzw. 10 Karten für die jeweilige Klasse/Hero/Schiff/Hero-Schiff freigeschaltet.
Es dauert aber ewig etwas freizuschalten, weil jede Klasse/Hero/Schiff/Hero-Schiff mind. 10 verschiedene Karten hat, die Klassen haben sogar 15 oder noch mehr ...

Duplicates geben Credits anstelle von Crafting-Parts --> Der größte Bullshit an allem, so muss man quasi Drop-Luck haben oder man kommt nie ans Ziel.
Crafting-Parts droppen etwas höher zu 35-50 Stück aus einer Box, sind aber auch nicht garantiert.

Daily-Login-Crates sind ein Witz - 125 Credits und 5 Crafting Parts.

Crafting kostet wie in der Beta 40, 80, 120, 480 Teile. Die Voraussetzungen sind aber wieder Bullshit.
Standard - Keine
Grün: Spieler Level 10, mind. 7 Karten für die jeweilige Klasse/Hero/Schiff/Hero-Schiff
Blau: Spieler Level 15, mind. 15 Karten für die jeweilige Klasse/Hero/Schiff/Hero-Schiff
Lila: Spieler Level 20, mind. 25 Karten für die jeweilige Klasse/Hero/Schiff/Hero-Schiff

D.h. wenn man die Abilities A-B-C haben möchte und die anderen interessieren dich nicht dann muss man die restlichen trotzdem noch aufwerten um die gewünschten Karten weiter aufwerten zu können. :heilpalm:

Waffen werden durch 50, 200, 500 Kills mit der Klasse freigeschaltet und Waffen Attachments durch 50, 150, 250 Kills mit der jeweiligen Waffe.

 

 

Das ist extrem Schade weil das Game an sich doch Spaß macht und richtig gutes Star Wars Feeling vermittelt.

bearbeitet von Shifty 16

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt schon einige die mit epischen Starcards rumlaufen.  Insbesondere diese Schild an der Waffe (beim Heavy glaub ich) haben sich einige in episch gegönnt.

Vorhin ist ne Granate in meiner Nähe gelandet. Dachte ich mir "bin weit genug weg" - Pustekuchen, die Granate war episch aufgewertet und ich tot. Keine Ahnung ob das wirklich ausschlaggebend war, aber es nervt.

Was mich vor allen Dingen stört, ist das man nicht sehen kann ob man es jetzt ob da jetzt ne krasse Granate geflogen kommt oder eine normale. Ob der Gegner nach Schaden genauso lang in Deckung bleiben muss wie ich um seine Gesundheit zu regenerieren (dauert für ein Spiel wie Battlefront 2 recht lange, was ich nicht schlecht finde) oder seine Gesundheit schon 40% früher regeneriert. Das sieht man erst wenn man tot ist. Klingt sinnvoll. :ugly:

 

ps.: Waffenhandling, die Schauplätze (Maps) die Grafik ist soweit alles recht nice. Sind hauptsächlich die Lootboxen die mich stören...

bearbeitet von Keldysh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, ich verstehe, dass waren glaube ich die epischen Starcards die ich gesehen habe.

Kann aber nicht sagen, dass ich es jetzt besser finde dass einige das jetzt instant bekommen weil sie die Katze im Sack kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So langsam trudeln bei den deutschen Magazinen die Meinungen zum SP ein:

  • PC Games: Noch ohne Wertung. Bemängelt wird im SP die haarsträubende und klischeehafte Story (die den Tester wohl wütend gemacht hat) und die kurze Spielzeit.
  • Gamestar: Ebenfalls noch ohne Wertung. Bemängelt wird ebenfalls die halbgare SP-Kampagne und viele vergebene Möglichkeiten
  • 4Players: Bewertet den SP mit "Ausreichend" (was wohl einer 40/100 entspricht). Vergebene Chancen eine gute Geschichte zu erzählen. SP zu plump und unglaubwürdig. "Lieblose Zweitverwertung".
  • Gamersglobal gibt 80%. Als Pluspunkt "Gut inszenierte 0815-Story" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs befürchtet, ne ordentliche Singleplayer Kampagne mit guter Story bekommen die wohl nie hin...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.