BF-Games.net Login
Veröffentlicht Eintrag Autor Kategorien
24.11.2017 - 08.35 Was freut euch kunde Off-Topic
24.11.2017 - 01.02 Die Bundestagswahl 2017 Burner Gesellschaft & Politik
23.11.2017 - 23.36 American-Football-Stammtisch Sergio Off-Topic
23.11.2017 - 23.33 Assetto Corsa Underdog Allgemein
23.11.2017 - 23.15 Extrem Thread - Gänseblümchen-Edition Underdog Off-Topic
0 Battlefield 1: Neue Infos zu Turning Tides und weiterer Content-Patch im November
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 22.11.2017 - 10:00
Zwei DLCs hat Battlefield 1 bereits bekommen, ein dritter, Turning Tides, steht in den Startlöchern und hat jetzt seinen Releasetermin bekommen. Außerdem gibt es ein paar neue Informationshäppchen zum Inhalt und ein paar neue…   
»
6 Battlefront-Kolumne: Der vermeidbare Shitstorm
Kategorie: Games Allgemein
von Panzerfahrer @ 20.11.2017 - 19:45
Vor wenigen Tagen ist Star Wars Battlefront 2 erschienen. Die Vorfreude war riesig, die geweckten Ansprüche hoch. Battlefront 2 wollte alles besser machen, als sein recht einfach gestrickter Vorgänger aus dem Jahr 2015. Drei…   
»
0 Battlefield 1: Operations Campaign Update veröffentlicht
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 08.11.2017 - 08:30
Neuer Monat, neues Battlefield 1 Update. Das Operations Campaign Update - auch als November-Patch bekannt - bringt, wie der Name vermuten lässt, die Operationen-Kampagnen mit. Außerdem einen Stapel an Spielinhalten und Bugfixes. Einige…   
»
0 Battlefield 1: Ausblick auf das November-Update – Nivelle Nights wird Basis-Map
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 01.11.2017 - 12:00
Dauerbaustellen sind böse. Sie sorgen für Chaos und nerven Tag für Tag diejenigen, die darin involviert sind. Eine passende Metapher auch für Battlefield 1, denn DICE schraubt aktuell an vielen Bereichen des Spiels, bessert Bug…   
»
7 Battlefield: Revive Network nimmt Downloads offline
Kategorie: Battlefield Serie
von Panzerfahrer @ 27.10.2017 - 16:17
Battlefield 2, Battlefield 2142 und Battlefield Heroes trotz GameSpy-Serverabschaltung weiterzocken - dieses ambitionierte Vorhaben hatte sich das Revive Project auf die Fahnen geschrieben. Seit drei Jahren war es möglich die drei…   
»
2 Battlefield 1: Turning Tides in der CTE spielbar - Weitere Details veröffentlicht
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 16.10.2017 - 21:21
Der dritte DLC für Battlefield 1 "Turning Tides" soll erst im Dezember erscheinen, trotzdem gewährt DICE in der CTE einen frühen Einblick in einige Maps. Der Fokus des DLC liegt auf amphibischen Gefechten, von denen allerdings in den…   
»
2 Battlefield 1: Oktober-Update ab heute verfügbar
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 12.10.2017 - 08:45
Das Monats-Update für Battlefield 1 ist da. Was viele Spieler freuen wird: Die Operationen sind endlich über den Server-Browser auswählbar. Die geplanten Operationen-Kampagnen wurden hingegen auf November verschoben. Dafür…   
»
0 Battlefield 1: Neue Informationen zum Turning Tides DLC - Kampagnen-Update verschoben
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 11.10.2017 - 22:00
Die dritte Erweiterung Turning Tides mit dem Fokus auf amphibischer Kriegsführung soll im Dezember erscheinen. Im Rahmen einer Twitter-Fragerunde hat Producer Andrew Gulotta einige neue Informationen zum kommenden DLC veröffentlicht. Die…   
»
0 Battlefront 2: Beta endet heute
Kategorie: Games Allgemein
von TASS @ 11.10.2017 - 10:45
Wer noch schnell Star Wars Battlefront 2 ausprobieren will, der hat dazu noch Gelegenheit bis heute 18:00 Uhr unserer Zeit. Dann endet die Beta, die vor wenigen Tagen um zwei Tage verlängert worden war. In unserem Forum findet ihr bereits…   
»
0 Battlefield 1: Ein Blick in das Community Test Environment
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 08.10.2017 - 12:29
Das Battlefield 1 Community Test Environment enthält die Spielinhalte von morgen! Grund genug, um mal wieder einen Blick dorthin zu werfen. Neben der generellen Diskussion um Balance und kommende DLCs gibt DICE in sehr ausführlicher Form…   
»
2 Battlefront II: Open Beta startet heute für Vorbesteller
Kategorie: Games Allgemein
von Panzerfahrer @ 04.10.2017 - 00:00
Heute startet die öffentliche Betaphase zu Star Wars Battlefront 2. Wer das Spiel bis zum 30. September vorbestellt hatte, kann sich ab 10 Uhr deutscher Zeit auf PC, PS4 und Xbox One in die großen Schlachten des Star-Wars-Universums…   
»
0 Hell Let Loose: Erstes Gameplay Material zum Start der Kickstarter-Kampagne
Kategorie: Games Allgemein
von El_Exodus @ 01.10.2017 - 20:50
Fast drei Monate ist es nun her, seit es zuletzt etwas Größeres über den kommenden WW2 Strategieshooter Hell Let Loose zu berichten gab. Dem damaligen Wissensstand entsprechend war der nächste Schritt auf Black Matters To-Do…   
»
2 Battlefront II: Infos zur Open Beta - Neuer Trailer erschienen und Systemanforderungen bekannt
Kategorie: Games Allgemein
von Panzerfahrer @ 30.09.2017 - 12:45
Mehr Story, mehr Schauplätze, mehr Anspruch. Star Wars Battlefront 2 soll seinen Vorgänger in allen Bereichen in den Schatten stellen. Ob das tatsächlich so ist, können Spieler nun selbst antesten. Am Wochenende vom 6. bis 9.…   
»
4 Special: Happy Birthday Battlefield 1942! Teil 3
Kategorie: BF42 Allgemein
von Panzerfahrer @ 22.09.2017 - 12:00
In unserem dreiteiligen Special blicken wir auf Battlefield 1942 zurück und gratulieren dem Altmeister ganz herzlich zum 15. Geburtstag. Heute Teil 3 mit den Mods, den offiziellen Erweiterungen und dem "letzten Gefecht". Mods: Der…   
»
0 Special: Happy Birthday Battlefield 1942! Teil 2
Kategorie: BF42 Allgemein
von Panzerfahrer @ 21.09.2017 - 12:00
In unserem dreiteiligen Special blicken wir auf Battlefield 1942 zurück und gratulieren dem Shooter-Altmeister ganz herzlich zum 15. Geburtstag. Heute der zweite Teil mit Release-Anekdoten, den Karten und dem…   
»
0 Battlefield 1: Incursions Alpha Keys sind verschickt - Start am 21. September
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 20.09.2017 - 21:30
Wie Producer David Sirland heute über Twitter mitteilte, wurden die Keys für die Alpha von Incursions heute verschickt. Incursions steht ab morgen, 21.09.2017 zur Verfügung und kann auf Herz und Nieren getestet werden. Da sich der…   
»
7 Special: Happy Birthday Battlefield 1942! Teil 1
Kategorie: BF42 Allgemein
von Panzerfahrer @ 20.09.2017 - 14:00
Battlefield 1942 hat das Multiplayer-Shooter-Genre revolutioniert. 64 Spieler, riesige Maps, spielbare Fahrzeuge und Flugzeuge, sowie innovative Spielmodi sorgten dafür, dass sich das Spiel schnell im Shooter-Umfeld behaupten konnte. Im…   
»

Special: Happy Birthday Battlefield 1942! Teil 2

BF42 Allgemein 21.09.2017 12:00h » Kommentar schreiben
Special: Happy Birthday Battlefield 1942! Teil 2

In unserem dreiteiligen Special blicken wir auf Battlefield 1942 zurück und gratulieren dem Shooter-Altmeister ganz herzlich zum 15. Geburtstag. Heute der zweite Teil mit Release-Anekdoten, den Karten und dem Conquest-Modus.

Der Europa-Release und die Technik

Um den 20. September 2002 war es dann in Europa soweit: Battlefield 1942 erscheint. Damals noch nicht als Download sondern auf zwei CDs verpackt in einer DVD-Box. Diese schiere Weite vieler Maps, die vielfältigen Möglichkeiten an Schlachten teilzunehmen, die tolle Soundkulisse! Mit diesen Tugenden legte das Spiel auch technisch die Messlatte ein Stück höher. Dass das alles natürlich auch Internet-Leitungen und Grafikkarten ordentlich glühen ließ, verstand sich von selbst. Wer auf eine Modem- oder ISDN-Leitung angewiesen war, dürfte auch heute noch leidvoll davon erzählen können, welche Qualen man damals durchleben musste, damit das Spiel einigermaßen lief. Ein Ping von 80 bis 100 Millisekunden und Verbindungsabbrüche zum Server waren keine Seltenheit, manchmal sogar die Regel. Wohl dem, der bereits über eine DSL-Leitung mit Fastpath verfügte. Wenn man so will, waren das die Netcode-Debatten von früher, nur ohne direkt von Netcode zu sprechen. Schon damals galt: Eine potente CPU und eine Grafikkarte vom Schlage einer GeForce 4 Ti oder Radeon 9700 Pro sollten es schon sein, sonst mutierte das Spiel zur Ruckelorgie oder die Grafikdetails mussten soweit zurückgedreht werden, dass fürs Auge wenig übrig blieb. Für ein flüssiges Spielerlebnis waren die Systemangaben auf der Spieleverpackung eh nur Makulatur – auch das war typisch für die Jahrtausendwende. Die Fans ließen sich davon jedoch nicht beirren, zu groß war der Drang endlich das komplette Spiel erleben zu wollen. Teilweise stundenlang wurde geschraubt und optimiert oder in Foren nachgefragt, wie sich denn dieses oder jenes Problem am besten beheben lässt. Die Frage nach einem No-CD-Patch war übrigens auch bei BF-Games eine häufig gestellte, die natürlich sorgfältig moderiert wurde. Scheinbar waren viele Spieler während des Ladevorgangs vom Geräusch ihres CD-Laufwerks so genervt, dass ihnen jedes Mittel recht war, das Gedröhne abzustellen.

Riesige Karten mit historischem Hintergrund

Wer es ins Spiel geschafft und einen guten und stabilen Server erwischt hatte, den erwarteten 15 Maps, die an den wichtigsten Kriegsschauplätzen in Afrika, in West- und Osteuropa sowie im Pazifik angesiedelt waren. Ein Server-Browser half dabei, die richtige Karte zu finden. Alle verfügbaren Server aufgelistet und nach Kriterien filterbar, das war damals sensationell. Nach der Entscheidung für eine der fünf Klassen wie Aufklärer, Sturmtrupp, Sanitäter, Panzerabwehr oder Ingenieur konnte es auch schon losgehen. Egal ob die Luftschlacht um England, der Nordafrika-Feldzug bei El Alamein oder die Ostfront bei Stalingrad: Das Spiel bot viel Abwechslung und viele unterschiedliche Kriegsschauplätze. Die Schlachten waren intensiv, manchmal aussichtlos und doch ging man irgendwann wieder als Sieger vom Platz. Und natürlich gab es Maps wie Omaha Beach, bei denen man von vornherein wusste, dass es auf alliierter Seite hart werden würde. Es wurde nicht nach Balance gerufen. Wer als Alliierter spielte wusste worauf er sich einließ. Aber genau das machte den Reiz aus! Wäre diese Map perfekt ausbalanciert gewesen, hätte man erstens die historische Vergangenheit gekonnt ignoriert und zweitens wäre es weniger erhaben gewesen, die deutschen Bunkeranlagen in der Normandie endlich erobert zu haben. Selbst große Panzerschlachten inszenierte das Spiel wie etwa auf Operation Aberdeen gekonnt. Panzer IV gegen Sherman, Tiger gegen M10 – dazwischen die Infanterie. Und über Midway brannte oft die Luft, wenn sich die Flieger-Asse in ihren Maschinen duellierten. Auch Karten wie Market Garden, Der Bocage, Kursk oder die Schlacht in den Ardennen bescherten zahlreiche unvergessliche Spielemomente. Eine weitere Besonderheit brachte Battlefield 1942 bei der Kommunikation mit. Während andere Spiele vorrangig den Chat für Befehle nutzten, konnten in Battlefield 1942 mit Hilfe der F-Tasten Funksprüche abgesetzt werden. So konnte beispielsweise Hilfe angefordert oder eine Feindsichtung an das eigene Team abgesetzt werden. Sozusagen der Vorgänger der Command Rose. Das war innovativ, teilweise unglaublich anstrengend aber immer auch ein bisschen lustig, wenn der Spam an Funksprüchen überhand nahm und auf El Alamein zum zehnten Mal in Folge ein feindliches U-Boot gesichtet wurde.

Die Geburtsstunde des Conquest-Modus

Während sich andere Shooter auf Modi wie Team Deathmatch, Deathmatch oder Capture the Flag konzentrierten, brachte Battlefield 1942 zusätzlich einen neuen taktischeren Modus mit: Conquest oder zu Deutsch Eroberung. Dass dieser Modus einmal als „der“ Battlefield-Modus schlechthin gelten wird, daran haben 2002 wohl die wenigsten geglaubt. Heute gehört die Flaggenjagd zum Standard der Serie. Die Regeln waren leicht verständlich, die Umsetzung dagegen umso schwerer: Auf der Karte verteilte Flaggen mussten erobert, gehalten und dadurch den Gegner in den Ticketrückstand gezwungen werden. Oftmals kam man auf weitläufigen Karten kaum dazu einen Flaggenpunkt zu verlassen, da der Gegner permanent Druck ausübte und die Entfernungen zwischen den einzelnen Flaggen zu Fuß ein gefährliches Unterfangen waren. Wer sich als Einzelkämpfer in die Schlacht stürzen wollte, den erwartete damals noch keine  cineastisch inszenierte Singleplayer-Kampagne, sondern ein Spiel gegen wenig intelligente Bots. Im Kampagnenmodus konnte also auf allen Karten, die auch im Multiplayer verfügbar waren, gegen Bots gespielt werden. Trotz des nicht immer nachvollziehbaren Verhaltens der KI-Kameraden entpuppte sich der Modus als gute Schießübung, um im Multiplayer-Modus gegen menschliche Gegner nicht völlig unterzugehen. Auch auf LAN-Partys – ja, Battlefield 1942 hatte einen lokalen Netzwerkmodus – war das Bot-Fest eine gern gespielte Abwechslung, um die Server irgendwie voll zu bekommen.

Bitte warten Sie während die Kommentare geladen werden