Jump to content

Tunnelratte

Member
  • Content Count

    927
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Tunnelratte

  1. hall0, vor 4 Stunden:

    Ach ja der gute Spiegel mit seinen Prognosen/Kaffeesatzleserei oder seit neustem Weltuntergangsszenarien :somuchwin: Man muss für die eine Welt zusammen gebrochen sein, als die 100% geglaubte Präsidentin stark abgestraft wurde.
    Aber ja, Trumps Ansichten zum Klima muss man abwarten. Die Amerikaner sind da eh meist eher speziell, da viele einfach nicht wirklich bereit sind, da irgendwas zu ändern. Das war ja selbst unter Obama ein einziges geziehe. Da muss man sehen was denn nun genau kommt. 

    Gestern gab ja Trump sein ersten wirkliches Interview nach seiner Wahl. Das erste was durch die Medien ging, war die Aussage das man auch weiterhin vor hat etwa 2-3 Millionen illegale auszuweisen. Zumindest wurde in der SZ von illegalen gesprochen. Im Spiegel die ziemlich ähnliche Headline, nur das man dort einfach mal das illegal weggelassen hat und allgemein von Migranten spricht. Soviel zum Thema Neutralität und welches Bild vermittelt werden soll. Facebookkommentare zu den Artikeln sind schon wieder eine wahre Goldgrube. Es ist schon interessant wie manche dort schon wieder Sturm laufen über die Ankündigung bestehende Gesetze zur Abschiebung der Obama/Bush/Clinton-Regierungen umzusetzen. 

     

    Langsam werden auch die Personen bekannt die Trump für bestimmte Positionen auserwählt hat. 
    http://www.sueddeutsche.de/politik/us-wahl-trumps-rechte-hand-etabliert-vernetzt-leidensfaehig-1.3248353

     

    Hmmm,wenn jemand illegal in nem Land ist,wird er doch so oder so ausgewiesen sobalt der jenige aufgegriffen wird.Macht somt garkein Sinn wenn die Illegale schreiben.Die können damit theoretisch doch garnicht gemeint sein da sie ja eh raus müssen wenn sie erwischt werden,ob jetzt unter Trump,Clinton,Obama whatever......

  2. Nicht Angst vor Trump,Angst vor den Leuten die ihn gewählt haben.

    Geht doch schon los mit Übergriffen bei denen Sprüche fallen wie"We got a new President,poeple like you are not welcome here"usw.

    Selbst wenn er nicht alles so gemeint hat wie er es gesagt hat,Rassismuss/Homophobie etc,der dumme Redneck der ihn genau deshalb gewählt hat denkt jezt halt es ist Ok Minderheiten zu beleidigen oder sogar anzugreifen.Und Amis können ganz schön fanatisch sein.Das ist glaub ich auch nen bisschen anders als hier.

     

  3. hall0, vor 10 Stunden:

    Es ging ja auch um die Neutralität bei uns und was bei uns für ein Bild gemacht wurde. Das unsere Meinung da drüben übern Teich denen relativ egal ist, sollte klar sein. Aber auch da gab es Verwerfungen. Wenn sich die NY Times zB (da waren die auch nicht die Einzigen) ganz öffentlich hin stellt und sich zu einem Kandidaten bekennt und den andren mit Nettigkeiten betitelt haben auch dort die Wähler irgendwie den Eindruck bevormundet zu werden. Das hat sich nun auch gerächt.

    ----

    Anderes Thema. Wie zu erwarten nach so ein polarisierenden Wahl, gibt/gab es nun Proteste gegen Trump in den USA.

    http://www.usatoday.com/story/news/2016/11/09/anti-trump-protests-erupt-new-york-chicago/93570584/

    3000.jpg?w=620&q=55&auto=format&usm=12&f

    Is irgendwie schon immer scheisse wenn bei ner Demokratie nicht das raus kommt, was man selbst will.

    Ist das nicht Demokratie?Wenn dir was nicht passt,geh auf die Strasse....Versteh jetzt nicht so ganz was daran verwerflich sein soll.

    Und hat nicht Trump was von Wahlbetrug und Ergebniss anfechten geschwafelt falls er nicht gewinnt?Ist das dann besser?

    Man kann sage was man will,aber nen haufen Leute da drüben haben jetzt richtig Angst.Und das kanns ja  wohl auch nicht sein.

    • Like 1
  4. oOduffyOo, vor 4 Stunden:

    Trump ist doch auch größtenteils an die Macht weil genau diese nicht reflektierte Stimmungsmache für einen Kandidaten als nicht ehrlich empfunden worden ist. Sicherlich stimm fast alles irgendwie aber bei Clinton hat man beispielsweise einiges auch unter den Tisch fallen lassen und so den Eindruck bekommen, man hätte selber gar keine Wahl sondern solle sein Kreuzchen ja bei der vernünftigen Alternative machen. Die ganze Taktik ist komplett gebackfired weil die Wähler generell Möglichkeiten suchen NEIN zu sagen. Der Frust sitzt einfach schon zu tief um hier noch logisch zu argumentieren. Zum Thema Vorwissen über Clinton oder Trump: Keiner hat von uns ein Vollständiges Bild dieser Kandidaten, jeder war irgendwie manipuliert weil wir als normale Bürger auch an keine echten Informationen herankommen sondern nur an das , was andere schon vorher gefiltert haben. Jedem der behauptet er hätte ein umfassendes Bild über diese Personen, ist imo einfach nicht bewusst welche Einfluss Medien auf die eigene Denkweise haben.

    Warum sollte Trump durch unsere Berichterstattung an die Macht gekommen sein?!Du siehst das jetzt aus deinem deutschen Standpunkt.

    Die Medienlandschaft da drüben sieht doch ganz anders aus,die haben unzählige Lokale Fernseh/Radiostationen.Die sind garantiert nicht alle auf einer Linie.Selbst wenn sich die "grossen" Sender alle über ihn lustig gemacht haben,gibts garantiert nen haufen redneck Radio/Tv Stationen die eben auch Stimmung für ihn gemacht haben.

  5. Master AP, vor 1 Minute:

    Mir geht es nicht darum ob sie eine andere sprache sprechen, es geht mir darum dass die Sprachen einfach nur kommunikationsprobleme verursachen und zur ausgrenzung führen. Eine weitere lösung wäre natürlich auch Islamunterricht für alle Deutschen um Missversändnisse abzubauen, aber das würde vielen Deutschen nicht gefallen.

    Diese Grüppchen Problem gibts aber nicht nur bei Moslems,schonmal Russen auf der Schule gehabt?

    Von welchem Alter reden wir hier denn?Grundschule?Da würde ich ja nach sagen ok.Aber wenn du grad 15 bist und plötzlich verboten bekommst deine Heimatsprache 15 Minuten auf dem Schulhof zu sprechen,solage sind die Pausen ja gerade mal,dann bin ich mir nicht so Sicher ob das nicht auch nach hinten lossgehen kann.

  6. buschhans, Just now:

    Das hat nichts mit der deutschpflicht z tun "Tunnelratte". Es bezieht sich auf die Antworten von BIGMUMU und die sind vermehrt nicht nett gegen meine Person hier einzuordnen.

    Ja mit was hat es denn dann zu tun?Nochmal,er hat dir ja wohl mit keiner Silbe dein Nationalstolz verboten oder ähnliches?

    Zudem ist hier jawohl nix persönlich,er geht gegen deine Meinung und nicht gegen dich als Person!

  7. buschhans, vor 14 Minuten:

     

    Jeder der eine andere Meinung hat ist für dich AfD? Was sind dann die Amerikaner = totfeinde für dich? Die sind sehr rechts und National, also erzähl mir nicht swo einen misst, wenn man ein mindestmaß von Nationalstolz mitbringt. Es ist leicht gleich so etwas in eine Schublade zu stecken. Und dir werde ich ganz bestimmt nicht den gefallen tun mich für mein Heimatland zu schämen.

    Sagte er und steckte alle Amies in eine Schublade......

    Du kannst übrigens auch Stolz auf dein Land sein ohne gleich für die Deutschpflicht in Schulen zu sein.Weiss garnicht wie du drauf kommst das du nicht Stolz sein kannst?Kann ich jetzt beim besten Willen nirgens rauslesen das er dir das irgendwie verbieten will.

    • Like 1
  8. Th3Z0n3, vor 4 Stunden:

    Hast du den Sinn nicht verstanden? Muss man denn Kreuzfahrten machen? Nein.

    Könnte man das ganze Essen an hungernde Menschen verteilen? Ja.

     

    Btw. rede ich hier von einem AIDA Schiff mit Platz für über 2000 Passagieren. Mal davon ab fahren dutzende Schiffe zur gleichen Zeit auf den Weltmeeren rum. Rechne doch einfach mal die Zahlen hoch^^

    Pille Palle im Gegensatz dazu was täglich auf der Müllkippe landet.Da muss man ansetzen!

  9. Underdog, vor 26 Minuten:

     

    ----------

    Hmm, dass hast du leider ist ein wenig unverständlich formuliert :unsure2:.
    Weiß nicht wie ich das jetzt auseinander pflücken soll. Mein Punkt in dem Bereich ist jedenfalls der eher der globale (-oder auch "das große ganze") und es gibt viele, seehr viele Menschen abseits unserer Wohlstandsgesellschaft, die sich in der Tat Nahrungsmittel ohne Industrielle Zusätze und/oder Verarbeitung auf Dauer nicht leisten könnten. Wobei selbst in Deutschland viele aufschreien würden wenn unzählige Waren ~1/4 teurer werden, weil viele Industrielle Zusatzstoffe durch natürliche ersetzt wurden.

    Glaub du siehst das en bisschen zu sehr aus dem westlichen Blickwinkel.Das mag hier stimmen,Global aber auf keinen Fall.

    Reis/Maisbrei etc,das sind die Nahrungsmittel die am meisten gegessen werden,Global!Das kommt ohne Zusatzstoffe!

    Glaub viele vergessen auch das Essen nur für uns hier genuss ist,die meisten Menschen essen einfach zum überleben.

  10. Underdog, vor einer Stunde:

    Mein Oma hat dazu immer gesagt „Ich hab mir damals 45 in Berlin aus verfaulten Pferden am Straßenrand Schnitzel raus geschnitten, da werd ich wohl auch einen Supermarkt überleben!“ :ugly:

     

    Man sollte zwar immer auf seine Nahrung achten, aber ein Stück weit ist das mit den "schlimmen" Zusatzstoffen auch blanker Aktionismus. Und diese Clickbait Artikel von Focus in reißerischer Aufmachung sind eh ein Graus. Letztlich ist das ganze aber auch eine ganz einfache Rechnung, denn wer wirklich unbedingt auf solche Zusätze verzichten will, die industriell hergestellte Nahrung halt zwangsläufig enthält, muss eben 5 mal so viel zahlen und in den entsprechenden Geschäften einkaufen. Bei 7 Milliarden Menschen auf der Kugel hier dürfte aber klar sein das nie eine Alternative für den Großteil sein wird. Die meisten wollen einfach nur  (-bezahlbar) satt werden und das bewerkstelligt man nicht mit BioGemüse.

     

      

    Naja,eigentlich ernähren sich doch mehr Menschen mit Gemüse etc als Supermarkt Frass.Ob das jetzt alles Bio ist sei mal dahin gestellt,aber nur ein kleiner Teil hat wirklich zugang zu Supermärkten.Das ist ein 1. world Problem.

    Auswirkungen hat das aber trotzdem schon,die Pupertät setzt z.b immer früher ein,liegt unter anderem auch an der ernährung.

  11. Schuhe,Gürtel etc wird dir normal weggenommen,aber zur Not machst es dann halt mit der Kleidung.

    Ist "normaler" Selbstmord im Islam erlaubt?Denke da kommst dann doch auch in die Hölle wie bei uns oder?

    Erst willst zu den 72 Jungfrauen und dann wählst die ewige Hölle?Da fängst aber ordentlich an zu jucken unterm Aluhut.

  12. hall0, On ‎30‎.‎09‎.‎2016 at 15:42:

    Das sind doch Ereignisse bei denen wirklich ein Öffentliches Interesse besteht, anders als wenn ein B-Promi mal ohne Make Up auf die Straße geht. Wenn man hier so langsam anfängt, dann kann man mit Nachrichten im Grunde schon komplett aufhören. Mal Naturkatastrophen ausgenommen, da die vom Menschen nicht wirklich beeinflusst werden können. Bsp Börsenberichte. Aktie einer Firma XY stürzen ab, private Anleger erfahren erst aus den Nachrichten davon und versuchen nun auch die Aktie abzustoßen. Ergebnis, die Aktie stürzt noch weiter ab und die Firma geht hops. Geht alles so in Richtung selbsterfüllende Prophezeiung. Weil ich darüber berichte, passiert es erst oder ich verstärke das.

    Diese Zurückhaltung von Berichten, gibt es ja schon im Bereich Selbstmord. Es schmeissen sich mehr Leute vor nem Zug oder von ner Brücke als man es mitbekomen würde. Ich kenn es aus meinen örtlichen Bereich. Durch die Feuerwehr weiß ich das sich bei uns innerhalb von kürzester Zeit zwei Personen sich relativ öffentlich das Leben genommen haben. Einer ist von ner Autobahnbrücke auf die darunter liegende Straße gesprungen und der andre vorm Zug. In der Zeitung etc war darüber nix um eventuellen labilen Menschen nicht noch auf ne Idee zu bringen. Das sind aber Einzellschicksale die wirklich keinen Einfluss auf andere haben. Anders als irgendwelche Terrorangriffe etc.

    Daher meine Meinung lass es freien lauf, um es in der Tonart des letzten Satzes zu halten. Wenn wir hier anfangen Berichte zurück zu halten, kannst du dann nämlich wirklich von Lügenpresse sprechen. Berichte die nur Systemkonform sind, lösen hier doch nicht Probleme sondern verstärken sie doch nur.

    Das mit den Selbstmorden ist der "Werther-Effekt"

    https://de.wikipedia.org/wiki/Werther-Effekt

    Bloss nichts zurückhalten,das gibt nur noch mehr Feuer für die Lügenpresse Schreier!

     

  13. Naja,also komm,diesem Altagsrassismuss sind wir Migranten ALLE ausgesetzt!Geh ich dehalb los und kill wahlos Menschen?

    Vergesst den Rassismuss.....Der war einfach durch.Sowas passiert halt ab und an.

  14.  

    Turnbeutel, vor 15 Minuten:

    Ja das ist mir schon klar. Ich finde es trotzdem etwas befremdlich,dass die immer noch keine neuen Infos haben. Das ist doch sonst nicht so. Mir kommt das so vor, als ob die einen hinhalten wollen. Und warum rätseln die so rum, wie man das Ganze bezeichnen soll. Verstehe ich nicht. :confused:

    Wenn die noch auf freiem Fuss sind bekommen die die Infos halt auch......

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.