Jump to content
[VIG] Black Shark

Kleine Fragen Topic [HW]

Recommended Posts

Bei dem Preis würde ick dat Ding einfach bestellen und testen. Und wenn´s nich klappt geht´s halt zurück :confused:.

Link to comment
Share on other sites

Hat hier jemand eine AiO Wasserkühlung (Enermax) im Zusammenhang mit einem Ryzen 5 5600? Mein Rechner wird im Idle so 55 - 65 °C und ingame teils fast 90°C. Bei Prime95 steigt er aus wegen Überhitzung. 

Kann das an der WaKü liegen oder ist da was anderes im argen? Habe mir jetzt schon weil ich entnervt bin eine Noctua bestellt. Aber würde dennoch gerne wissen, warum der Prozessor so warm wird. Eigentlich ist die WaKü recht gut bewertet und war auch nicht so günstig.

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb General_Abrahams:

Hat hier jemand eine AiO Wasserkühlung (Enermax) im Zusammenhang mit einem Ryzen 5 5600? Mein Rechner wird im Idle so 55 - 65 °C und ingame teils fast 90°C. Bei Prime95 steigt er aus wegen Überhitzung. 

Kann das an der WaKü liegen oder ist da was anderes im argen? Habe mir jetzt schon weil ich entnervt bin eine Noctua bestellt. Aber würde dennoch gerne wissen, warum der Prozessor so warm wird. Eigentlich ist die WaKü recht gut bewertet und war auch nicht so günstig.

Ist der Kühler brandneu? Habe gehört, dass manche Modelle von Enermax nach einem halben Jahr anfangen innerlich zu versiffen wegen eines falschen Materialmix im Inneren. 90 Grad halte ich gerade noch für akzeptabel aber das sollte erst bei Prime96 erreicht werden. Vielleicht lief auch bei der Montage etwas schief, Paste falsch verteilt oder Schutzfolie am Kühlkörper dran gelassen?

 

Link to comment
Share on other sites

Hatte ich damals auch schon was zu gepostet, das ich nicht mehr finde.

Mein 7er Ryzen 3700X lässt sich auch nicht vernünftig kühlen, egal ob mit Wasser oder Luft.
Hatte damals mal gegooglet und bin dann beim CPU-Köpfen ausgestiegen. Das geb ich mir nicht.

Seitdem hilft mir die Kiste mit wohligen ~95° unter permanenter Voll(l?)ast den Raum zu heizen, um nicht Putins Gas zu verbrennen ^_^

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Also dann machst du definitiv wat falsch. Der 3700X is aus der 65W Sparte, der is problemlos mit Luft zu kühlen. Glaube bei meiner Lüfterkurve hatte ick 80% Drehzahl bei 80°C eingestellt, die hat er aber noch nie erreicht.

@TE: Würde auch mal in Richtung Dr_Kuh vermuten, dass dein Kühler versifft is. AIO für ´nen 5600 fin ick auch eher sinnfrei, da hätte ´n halbwegs guter Luftkühler mehr als ausgereicht.

Link to comment
Share on other sites

Dann hab ich wohl eine CPU aus der ersten Produktreihe mit Heatspreadern aus wärmedämmenden Naturstein erwischt ^_^

 

Link to comment
Share on other sites

Versuch doch ma anständige Wärmeleitpaste anstatt Omas Haftcreme, vllt. reicht dat ja schon aus :derb:.

Link to comment
Share on other sites

Ey! Nichts gegen Omas Haftcreme :D

Mal schauen, später vielleicht mal.
Hab damals so viel rumgemacht, dass mir dafür erst einmal der Antrieb fehlt.

Was gibt's denn da Empfehlenswertes?

Link to comment
Share on other sites

Hatte mir als letztes Thermal Grizzly Cryonaut geholt, soll wohl mit eine der besten Pasten sein. Ansonsten Arctic MX4, kostet nur´n Drittel davon und liegt auch nur so 1-2° von der entfernt. Oder die MX5 als Nachfolger davon, wobei die glaube ´nen Produktionsfehler hatten, da kann man Pech haben und fehlerhafte Paste erwischen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

So ich habe heute nochmal bisschen rumprobiert und den Radiator mal nach oben gebaut. Vorher war er in der Front. Die Wasserpumpe soll ja nicht der höchste Punkt sein, da sich Luft am höchsten Punkt sammelt und ergo die Wasserpumpe dann luft zieht. Mit der Option den Radiator nach oben zu verlegen bin ich dahingehend auf der sichersten Seite. Allerdings war die Pumpe vorher auch nicht der höchste Punkt.

Jetzt habe ich tatsächlich bei Prime95 nach 20 Minuten noch ganz gute Temperaturen gehabt (80°C maximal). Aber Prime soll ja auch die CPU an ihre Grenzen bringen. Jetzt zocke ich mal bisschen Planet Coaster. Das ist auch sehr CPU lastig :D

Auf der anderen Seite kann ich mir eigentlich fast nicht vorstellen, dass die Platzierung des Radiators so einen Unterschied macht. Zwar liest man davon auch immer aber da werden meist Temperaturunterschiede je nach Einbauort von 2 - 5°C beschrieben und nicht 15 - 20 °C.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Vllt. ja doch etwas zuviel Luft im System :confused:

Link to comment
Share on other sites

So kleines Update. Habe mich dazu entschieden den Noctua einzubauen. Fazit: Im Idle und auch beim Surfen/Office denkt man der PC sei aus. Schon ein krasses Teil.

Jetzt sind eher die Gehäuselüfer "laut". Hat jemand einen Tipp für leiste RGB Gehäuselüfter 120mm?

Ich frage mich ja, warum Noctua in diese Lücke nicht reinstößt.

Link to comment
Share on other sites

Also Noctua bietet auch Gehäuselüfter an, von daher könntest du dabei bleiben, wenn die für dich unhörbar sind. Mir hatten die Noctua Lüfter eigentlich eher nich zugesagt, weil die mir bei höheren Drehzahlen viel zu laut sind, bzw. ´ne relativ hohe Minimaldrehzahl hatten (is möglicherweise mittlerweile anders). Bei mir hab ick ´nen Noiseblocker eLoop und beQuiet Silentwings verbaut, und die dann noch auf max. 50% Drehzahl begrenzt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.