Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest

Installationsanleitung für Server + Bfsm

Recommended Posts

schoen. fragen geklaert?

ohne -daemon aufrufen und du siehst die statusmeldungen (...startet etc. pp).

mit -daemon und du musst selber ueberpruefen ob der prozess laeuft

bfsmd und bflnx (oder so) in das selbe verzeichnis. das original start.sh legt den richtigen symbolischen link an, sonst kann bfsmd nicht starten.

in die. con dateien brauchst du gar nichts eintragen, das macht der bfsmd fuer dich. den wiederum steuerst du per windowsrechner mit bfsrm.

bfsrm (win) -> bfsmd (lin) -> bf42dedicated (lin)

die 0.0.0.0 heisst uebrigens, dass der server auf allen (!!) interfaces und ip-adressen lauscht und nicht nur auf bestimmten.

greetz

p.s. fuehl dich mal nicht gleich auf dne schlips getreten, aber wer bei einer anweisung fuer den linuxterminal fragt wo man etwas eingeben soll...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, stimmt aber ich dachte ich muss das in eine Datei reinschreiben !!! Ich schlag mal vor dass wir den ganzen Mist der hier nicht rein gehört löschen.

:daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich brauch doch noch einmal Hilfe

ich brauch das Programm mit dem ich mich mit dem Server verbinden und konfigurieren kann. Denn wenn ich mich verbinde heißt es dass ich die dazu passende Version brauche. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich habe mal im ersten Post die Links auf die beiden Wiki-Artikel eingefügt und den Rest gelöscht, da es doppelte Arbeit ist, beide Versionen (Forum und Wiki) auf Vordermann zu halten. Ich habe gerade erfolgreich mit dem Linux-Artikel einen Server installiert und der läuft (ohne Punkbuster).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe gerade erfolgreich mit dem Linux-Artikel einen Server installiert und der läuft (ohne Punkbuster).

Habe auch darauf zurückgegriffen. Prima Sache. :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, 42 und Nam funktionieren nur der 2er macht Zicken, Das hängt wohl mit Mono und den Rechten zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Läuft ein BF42 Server Problemlos auf "Windows Server 2008 R2" ?

Gibt es hier jemanden der diese Version nutzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.