Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

OG Hase

News zu BattleGroup 42

Recommended Posts

So eine Map haben wir nicht, wie kommst du darauf? Ich habe mal angefangen, die "Ohau"-Map für BG42 aufzubereiten, aber das ist sehr mühsam und ich weißt nicht, ob ich das jemals zu Ende bringen werde.

In RC3 sind drei neue Maps:

4104-Adria Annexion (Italiener vs. Jugoslawen), 4104-Down  the Danube (Ungarn vs. Jugoslawen) und 4308-Azov Clashes

Auf letzterer sind alle neuen, kleinen Schiffe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest buschhans
Sarge Surfat, vor 8 Stunden:

So eine Map haben wir nicht, wie kommst du darauf? Ich habe mal angefangen, die "Ohau"-Map für BG42 aufzubereiten, aber das ist sehr mühsam und ich weißt nicht, ob ich das jemals zu Ende bringen werde.

In RC3 sind drei neue Maps:

4104-Adria Annexion (Italiener vs. Jugoslawen), 4104-Down  the Danube (Ungarn vs. Jugoslawen) und 4308-Azov Clashes

Auf letzterer sind alle neuen, kleinen Schiffe.

 

Die Konkurrenz Mods haben doch bereits die Ohau Map? Eventuell könnte man dort eine her holen. Es gibt ein paar Leute da draussen, die stehen total drauf, dass solch eine Geschichtsträchtige Map in einer WW2 Mod enthält. Die neuen Maps habe ich noch nicht gesehen. Aber komt noch, hab den Cycle bei euch mal laufen lassen und das gespielt was gerade kam. Der ein oder andere Spieler hatte auch den weg zu uns gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sarge:

habe 2 fragen:
- welches 3d modeling programm benutzt ihr? (falls es 3ds max ist, welche version)?
- nach rc3 kommt ja die finale, wird die entwicklung dann eingestellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage eins:

Schwer zu sagen - unsere Modeller benutzen denke ich verschiedene Versionen. Für die Implementierung verwendet Frank (der andere Sarge) glaub ich Max8 oder 9.

Frage 2:

Voraussichtlich ja. Wir würden gerne BG42 auf eine andere Engine mit besserer Grafik portieren, aber dafür fehlt uns schlicht ein kompetentes Team.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu deinen Fragen lato190: Welche Version die anderen benutzen weiß ich nicht genau, ich verwende max8 sowie 2015, da ich einige der Modelle mit max8 nicht mehr öffnen kann (viel zu alt das Ding). Die Bf Mod Tools, die ich für das exportieren der Meshes brauche, funktionieren nur bis maximal max8. Es gibt zwar eine etwas "neuere" Version der Tools, die bis glaube ich max2013 funktionieren sollen, aber da gibt es zu viele Probleme mit.

Tja, was kommt nach der Final. Eins ist sicher: Auf jeden Fall mind. noch 1 Patch, denn die Mod ist mittlerweile derart riesig geworden, das es für mich alleine zeitlich völlig unmöglich ist, alle Fehler zu finden. Und da das Interesse der Community doch leider arg nachgelassen hat, ist die Zahl der aktiven Tester auch verschwindend gering. Hinzu kommt, das die Engine ansich eine Katastrophe ist, es gibt zwar einen debugger, aber der zeigt bei weitem nicht alle Fehler an, und das macht es gerade bei Maps mit Coop sowieso diversen anderen Fehlern nahezu unmöglich, den Fehler zu lokalisieren, geschweige denn zu beheben.

Auf eine andere Engine zu wechseln steht derzeit völlig außer Frage, denn wir wissen nicht mal, WELCHE wir dafür nehmen müssten, um das Gameplay zu erhalten, und vor allem alle Inhalte zu übernehmen. Abgesehen davon, wäre es ein extrem hoher Arbeitsaufwand, unsere Modelle, vor allem deren Texturen, für eine neue Engine anzupassen. Alleine dafür bräuchten wir mindestens 4-5 Leute, die sich ausschließlich damit beschäftigen, und echte Profis sind. Vom Code fange ich gar nicht erst an. Bf42 lässt sich sehr leicht coden, neuere Engines sind eine Wissenschaft. Wenn man da nicht mindestens 2-3 Leute hat, welche die Engine wirklich gut kennen, und in der Lage sind, das Grundgerüst zu erstellen, muss man gar nicht erst anfangen. Dazu kommen noch die zig Animationen für die Handwaffen etc., dafür braucht man auch erfahrene Leute. Kurzum, ein Projekt wie BG42 auf eine neue Engine zu portieren, ist vom Arbeits- und Zeitaufwand nahe an einem triple A Titel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest buschhans

Heute  auf den Tag genau vor 6 Jahren erschien die News zur Battlegroup42 1.7 Version auf allen aktiven BF support Kanälen. Gefühlt kommt das einem schon gar nicht solange her vor.

 

http://www.moddb.com/mods/battlegroup42/news/battlegroup42-17-release

 

http://planetbattlefield.gamespy.com/pagetools/pagetools630a.html?act=printnews&id=163558

 

Die restlichen BG42 1.7 News im Web  wurden leider entfernt. Auch hier bei bf-games findet man die Original News nicht mehr, die Suchfunktion scheint hier nicht mehr zu funktionieren, um die archive zu durchforsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.