Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

ice14

kleines problem mit dem zerstörer

Recommended Posts

hi leute hab heute endlich mein battlefield 1942 bekommen und auch gleich mal ausprobiert ( geiles game) :D

nur da is ein winziges problem (eignetlich is es etwas größer als winzig)

und zwar

kann ich auch einen zerstörer z.b der fletcher fahren ??

gaaanz egal was oder wo ich probier enzusteigen ich lande immer in den geschütztürmen :angry:

aber meine bots können fahren!!! wie zum henker soll das laufen

bitte gebt mir mal ne wgbeschreibung

thx

schon mal im vorraus

ach ja ich hab nach dem topic gesucht und nix gefunden

wahrscheinlich hatte niemand diese probleme oder?

naja egal ABER WIESO HAB SIE DANN ICH ????? :(:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du musst einfach nur ganz vorne am Bug in die Tür von dem Geschütz einsteigen. Da kannst du das Schiff auch fahren (mit "w" Gas geben :P ).

Ganz einfach, oder? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast deshalb nix gefunden, weil das so einen Newbie frage ist, dass sich sogar manche schämen sie zu beantworten.

Aber an deiner Stelle würd ich mir mal alles genau ansehen, eine SP Kampagne abschließen und mal im MP ganz allein die Fahrzeuge testen.

Ach ja: Mit den 1-6 tasten kannste in den Fahrzeugen deine possitzion bestimmen.

Wenn du beim Zerstörer hinten bist kannste mit 1 nach vorne um das Fahrzeug zu lenken.

Mit 1 kann man immer die Fahrzeuge lenken.

Probiers aus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du einsteigst einfach mal "1" drücken und dann weiter wie von Black Phoenix beschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.