Jump to content

Recommended Posts

oder eben die PS4 mit "nur" nem extra Controller für 269,-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke hauptsächlich muss entschieden werden, welche Konsole überhaupt Sinn macht.
Wenn deine Freunde alle eine Xbox haben und du eine PS4 kaufst, ist dass knapp gesagt: schade.

Insgesamt ist mein Gefühl, dass die Xbox mehr verramscht wird. Heute ist wieder ein PS4 Deal bei Amazon. Kontroller und 1TB Version für 299.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja so ein bisschen das Gefühl habe ich auch... ich werde glaube ich auf Project Scorpio von der Xbox warten... so eilig hab ich es damit auch nicht. :derb: Wenn das raus ist, hab ich dann auch mehr Knete "übrig" nach der Ausbildung.

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/XboxOne/38471/2166497/Xbox_One_Project_Scorpio-Was_steckt_in_der_leistungsstaerkeren_Xbox_One_Hardware-Spezifikationen_enthuellt_6_TFLOPS_werden_erreicht_ForzaTech-Demo_mit_maximalen_Grafik-Optionen_lief_nativ_in_4K_mit_60_fps.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wolltest du nich auch irgendwie auf einen besseren PC sparen (TSW und so)?

  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Läuft ausreichend auf meiner Kiste, also alles okay. ;) (dank Patches)
Ging mir bei der Konsole eher so um Sachen wie NFL und NHL.. gibts ja net für den Pc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Suche ein aktuelles Android-Smartphone mit Dualsim für unter 300 €.

Anforderungen sind nicht die höchsten. Benutze derzeit ein Galaxy SII (mit aktueller Custom-ROM), da ich plane das neue Telefon auch wieder relativ lange zu benutzen wäre es toll wenn die Communityunterstützung dementsprechend gegeben wäre. Habe in meinem noch den Originalakku von 2011 (ist immer noch für 1,5 Tage Nutzung mit Internet + Telefonie gut^^) hätte trotzdem gerne eines mit wechselbarem Akku (ist allerdings kein Muss) + optimalerweise mit SD-Kartenslot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann jemand nen Fernseher empfehlen? Sollte n möglichst breites Band an Anschlussmöglichkeiten haben. Dimension in etwa  38-44" (maximal 50 Zoll). UHD wäre schön, muss aber nicht. Weiterhin sollte er smart sein also auf wlan/lan integriert bzw. ohne zusätzliche Gerätschaften auskommen.

Genutzt werden wird er überwiegend für Netflix und ähnliches, TV Empfang sollte aber natürlich auch möglich sein...

Preislich sollte er sich natürlich nicht in MarkusMaximus-Sphären bewegen, sondern in etwa dem Bereich eines halben Monatsgehalts eines Metall-Azubi im 3. Lehrjahr (ca. 600€).

 

 

  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend, 

Ende des Jahres muss mein wirtschaftlicher Totalschaden ähh ich meine Ford Fiesta wohl leider eingemottet werden. Deshalb bin ich jetzt hier und da schon dabei mich nach einer guten Alternative umzusehen.

Ich wollte mich hier jetzt einfach mal umhören ob jemand Erfahrung oder Tipps für mich hat. Derzeit tendiere ich stark zu einem Kombi, wie z.B. dem Ford Focus im Anhang. Beim Budget wollte ich mich so an die 10.000€ rantasten, aber je weniger desto besser natürlich, will aber ein brauchbares langhaltendes Auto und keine Schrottmühle. Wenn ich z.B. verschiedene Ford angucke suche ich immer nach einem Baujahr ab 2010 und nicht mehr als 80.000km. Gewisse Technik sollte er schon haben, mein Fiesta hat nicht mal Zentralverriegelung oder elektrische Fensterheber.. das will ich in Zukunft schon haben :D Habt ihr evtl andere Vorschläge die ich mir in der Preiskategorie anschauen könnte? Hab auch schon nach VW und Skoda geguckt, aber die sagen mir nicht so unbedingt zu. Wenn ich z.B. nach BMWs gucke, kann man ja durchaus auch die Laufleistung noch etwas höher schrauben. Komm ich dann mitm Budget hin? Über wie viele KM sollte man auch beim BMW nicht drüber gehen?

Hoffe auf Antworten und Tipps :D Schönen Abend!

 

Screenshot_2017-05-06-19-46-40.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Nichts über 90.000 und nicht älter als 5 Jahre" würde für mich auch im Fall für BMW und Mercedes gelten.

Dann die Frage ob Prestige oder Pragmatik. BMW, Mercedes, Audi…alles nicht schlecht, aber begehrt und entsprechend teuer, sowie im weiteren Unterhalt idR kostspieliger. Mit Ford und Opel ist man in der Preisregion bis 10k schon besser bedient wenn man wirtschaftlich denkt. Aber auch die Underdog Marken wie Renault, Citroen und SEAT in die Suche mit einschließen. Merke, eher unbeliebte Marken müssen nicht schlecht sein, wohl aber günstig. Die angesprochenen Extras hat eh jedes halbwegs moderne Fahrzeug. 

 

bearbeitet von Underdog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Underdog, vor 53 Minuten:

Aber auch die Underdog Marken wie Renault, Citroen und SEAT in die Suche mit einschließen. 

höhö.. :ugly:

Alles klar, danke für die Tipps :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie immer gut aufpassen das sie dir keinen Unfallwagen unterjubeln und sich dies vor allem auch explizit im Kaufvertrag bestätigen lassen. Selbst bei halbwegs serösen Händlern ist man davor nicht mehr sicher.

bearbeitet von Underdog
  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Preiskategorie solltest du dir vllt. auch Gedanken drum machen, ob du ´nen Diesel oder ´nen Benziner kaufst. Bei der Preisklasse wird´s bei ´nem Diesel wohl kein Euro6 sein, und sollte tatsächlich, wie schon mehrfach überlegt, ´ne blaue Plakette eingeführt werden, könntest du wieder Probleme in einigen Städten bekommen. Wird zwar jetz im Wahljahr keiner angehen, aber gerade wenn du das Auto dann längere Zeit fahren willst, könnte dir das auf die Füße fallen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.