Jump to content
Sign in to follow this  
Nowotny

verdammte m3grant

Recommended Posts

und nicht die "luftpost" von oben vergessen...

immer dieses rumgejammere das die allies die besseren panzer besitzen... die deutschen haben halt nicht immer die besseren dinger gehabt grad am anfang haben die halt mit taktik gepunktet!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den deutschen Vorteil immer korrekt oder überhaupt umzusetzen ist in FH2 schwierig

- Die Deutschen hatten bessere Rundumsicht, im Gegensatz zu den Russen Funkgeräte und bessere Zieloptiken in den Panzern

- Die Deutschen hatten mit der Einkesselung eine gute Taktik

- Vor allem hatten die Deutschen aber im Gegensatz zu den Amis Kampferfahrung weshalb Grant und Sherman so lausig abschnitten.

So und nun versucht mal das in FH2 umzusetzen.........................

Share this post


Link to post
Share on other sites

schön.... und vor allem zahlmässig im osten unterlegen... könnte man umsetzten aber die frage is ob dann erst recht das geheule losgeht...

um im westen könnte man auch einen quanitätsunterschied einbauen, ganz zu schweigen von dauernden probelmen mit nachschub - find ich auch nicht prickelnd wenn dt. panzer zB ein Bewegungslimit hätten oder mit bedeutend weniger muni starten würden...

und im übrigen - im wüstenkrieg waren sherman und grant alles andere als lausig... die waren nun mal den damaligen deutschen kampfwagen in punkto panzerung und kanone die meiste zeit überlegen - vor allem auch deshalb weil die briten sie immer in großer zahl einsetzen konnten - lernt damit zu leben - die allies werden auch mit den kätzchen etwas später leben müssen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Allerseits!

@novotny

Wenn ihr in der Deutschen Basis festsitzt, dann ist schon mal gehörig etwas schiefgegangen...

Man sollte

1. Die Artillery nutzen (und auch reparieren bzw. schützen) --> mindestens 1 Beobachter + 1 Schütze + 1 Engineer (der auch für Nachschub sorgt)

2. Immer in Gruppen (drei Panzer (nicht zu nah beisammen) und ein Nachschub-LKW mit Engineer) ausrücken

3. An entscheidenden Stellen Minen verteilen...

Das erfordert natürlich gutes Zusammenspiel und das ist auch der Schlüssel...

Gruß

Charles

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem hatte man in FH1 immer in Nordwind, wenn die Tiger vor dem Spawnpunkt der Amis standen.

Ich finde es nicht so schlecht aufgeteilt. die Deutschen Panzer sind sowieso besser bewaffnet als die Britischen.

Greez

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.