Jump to content
-=Punkbuster=-

Kurz gemeldet - Interessant aber nicht weltbewegend

Recommended Posts

Ich denke der Hauptgrund sich so zu entscheiden liegt mit der atomaren Teilhabe zusammen.

Es ist Politik der Bundesregierung an der atomaren Teilhabe festzuhalten. Die Flugzeuge die dafür geeignet sind, sind derzeit offiziel die Tornados. Allerdings muss bezweifelt werden ob sie überhaupt in der Lage wären ihren Auftrag gegen eine starke russische Luftabwehr durchzuführen. Ist ein Bischen so wie wenn man Flugzeuge hat von denen aber keins fiegt - mit solchen Zuständen sind wir ja mittlerweile vertraut.

Da es sich ja um amerikanische Atombomben handelt, behalten sich die Amerikaner vor die Trägerflugzeuge für deren Einsatz zu lizensieren. Und da liegt der Hase im Pfeffer! Von überm Teich wurde mitgeteilt, dass eine Lizensierung des Eurofighter mindestens 5 Jahre (wenn nicht länger :rolleyes:) dauern würde. Auch der Super Hornet fehlt diese Lizensierung, doch hier schaffen das die Amerikaner wohl in die-eigene-Flugzeugindustrie-unterstützenden-Geschwindigkeit. Wenn das mal kein Zufall ist.

Überhaupt finde ich dieses Konzept der "atomaren Teilhabe" ist weder Fisch noch Fleisch. Entweder man verfügt über Atomwaffen oder nicht; aber dieses nicht besitzen aber trotzdem einsetzen ist einfach nur ein Feigenblatt um das offensichtliche zu verschleiern - oder vielleicht auch nicht. JA, NEIN, DOCH, OOOH....

Vor dem Hintergrund eines Atomkrieges der die NATO miteinschliesst erscheint sie mir unbedeutend über die Fähigkeit zu verfügen mit Tornados/Super Hornets Atombomben nach Russland tragen zu können. Es würde einen Unterschied machen falls der Krieg auf niederer Schwelle ausgetragen wird und Amerika und Russland davor zurückschrecken sich gegenseitig anzugreifen, Russland aber Atombomben gegen Europa einsetzt. In diesem zweiten Szenario könnten die europäische Länder geneigt sein Atombomben einzusetzen währen sich die USA zurückhalten. Dass Länder wie Deutschland die amerikanischen Bomben aber einfach so ohne Zustimmung der Amerikaner entsichern und einsetzen könnten halte ich für ausgeschlossen. So fällt deren Einsatz dann doch auf die USA zurück und in dem Fall würden sie ihre Waffen vermutlich ebenfalls starten und wir wären wie zurück beim ersten Szenario

 

Link to post
Share on other sites

 

Keldysh, vor 2 Stunden:

Vor dem Hintergrund eines Atomkrieges der die NATO miteinschliesst erscheint sie mir unbedeutend über die Fähigkeit zu verfügen mit Tornados/Super Hornets Atombomben nach Russland tragen zu können. 

Was Atomwaffen angeht, sind die Staaten leider nach wie vor sehr konservativ. Da hält man an den Stabsplänen von anno 1965 fest, wo dann ganz genau steht das Flugplatz XY von Jagdbomber XY mit Atomwaffen zerstört werden soll...wenn es soweit kommt spielt das eh alles keine Rolle mehr, denn danach läge bekanntlich alles in Schutt und Asche.

Ist ja auch ein sehr unwahrscheinliches Szenario, aber die atomare Abschreckung perse muss wohl leider nach wie vor sein. Letztlich hat diese mehr oder weniger alle direkten Kriege zwischen größeren Staaten nach 45 verhindert.

Edited by Underdog
Link to post
Share on other sites
Underdog, vor 21 Minuten:

 

Was Atomwaffen angeht, sind die Staaten leider nach wie vor sehr konservativ. Da hält man an den Stabsplänen von anno 1965 fest, wo dann ganz genau steht das Flugplatz XY von Jagdbomber XY mit Atomwaffen zerstört werden soll...wenn es soweit kommt spielt das eh alles keine Rolle mehr, denn danach läge bekanntlich alles in Schutt und Asche.

Ist ja auch ein sehr unwahrscheinliches Szenario, aber die atomare Abschreckung perse muss wohl leider nach wie vor sein. Letztlich hat diese mehr oder weniger alle direkten Kriege zwischen größeren Staaten nach 45 verhindert.


Ich stimme Dir im Grunde zu,

Aber die Entscheidung die Pläne der Amerikaner zu einem Eckpfeiler der deutschen Landesverteidigung zu machen wird von Deutschland getroffen. Und da habe ich meine Zweifel ob diese sinnvoll ist.

Wie Du (meiner Meinung nach) richtig sagst hat nukleare Abschreckung konventionelle Kriege verhindert. Hinter der Abschreckung muss jedoch eine glaubhafte Drohung stecken. Und da habe ich wieder Zweifel ob es nicht optimistisch ist mit Bomber aus Deutschland Ziele in Russland zu überfliegen um freifallende Bomben auf sie abzuwerfen.

Die Russen wissen das auch und haben konsequenterweise Marschflugkörper in Kaliningrad stationiert. Die sind mit fast Mach 6 in wenigen Minuten in Berlin. Sie zu stoppen dürfte wesentlich schwieriger sein als einen Bomber der mit Unterschall auf dem Weg nach Russland ist.

Link to post
Share on other sites
Keldysh, vor einer Stunde:


Ich stimme Dir im Grunde zu,

Aber die Entscheidung die Pläne der Amerikaner zu einem Eckpfeiler der deutschen Landesverteidigung zu machen wird von Deutschland getroffen. Und da habe ich meine Zweifel ob diese sinnvoll ist.

Wie Du (meiner Meinung nach) richtig sagst hat nukleare Abschreckung konventionelle Kriege verhindert. Hinter der Abschreckung muss jedoch eine glaubhafte Drohung stecken. Und da habe ich wieder Zweifel ob es nicht optimistisch ist mit Bomber aus Deutschland Ziele in Russland zu überfliegen um freifallende Bomben auf sie abzuwerfen.

Die Russen wissen das auch und haben konsequenterweise Marschflugkörper in Kaliningrad stationiert. Die sind mit fast Mach 6 in wenigen Minuten in Berlin. Sie zu stoppen dürfte wesentlich schwieriger sein als einen Bomber der mit Unterschall auf dem Weg nach Russland ist.

Naja wann und wie schnell dann irgendwelche bomben/raketen landen ist eigentlich hinfällig bei nem Nuklearen schlagabtausch, ist ja nicht so dass die Deutschen bomber die einzigen mittel zur bombadierung wären. Es geht hier vermutlich darum die verteidigungsanlagen russlands so zu überfordern dass schon irgendwas durchkommen wird, seien es ICBMs, hyperschallflieger, Oder eben Unterschallbomber. Hinzu kommen ja dann noch Elektronische kriegsführung und EMP etc... um Solche anlangen auszuschalten/temporär zu stören/deaktivieren.

Link to post
Share on other sites
Keldysh, vor 4 Stunden:

Hinter der Abschreckung muss jedoch eine glaubhafte Drohung stecken. Und da habe ich wieder Zweifel ob es nicht optimistisch ist mit Bomber aus Deutschland Ziele in Russland zu überfliegen um freifallende Bomben auf sie abzuwerfen.

Naja, für die glaubhafte Drohung reicht in dem Fall schon die bloße Existenz dieser Waffen.
Ob auch nur ein Bomber oder alle durchkommen, dürfte letztlich kaum eine Rolle spielen. Laut Expertenmeinung beginnt mit der ersten A-Waffen Explosion eine Spirale, die am Ende so oder so im Einsatz eines umfassenden nuklearen ICBM Schlagabtauschs gipfelt...und dann ist es halt eh für alle vorbei. 

Quote

Die Russen wissen das auch und haben konsequenterweise Marschflugkörper in Kaliningrad stationiert. Die sind mit fast Mach 6 in wenigen Minuten in Berlin. Sie zu stoppen dürfte wesentlich schwieriger sein als einen Bomber der mit Unterschall auf dem Weg nach Russland ist.

Es ist wie gesagt im Grunde ein rein akademisches Gedankenspiel.
Es reicht aus das Blau Bomber mit A-Waffen hat die in das Gebiet von Rot einfliegen können, dass Rot seinerseits ähnliche oder sogar bessere Möglichkeiten hat mit gleicher Münze zu antworten, spielt dabei keine Rolle. Denn das Ziel ist es ja nicht den Krieg zu gewinnen, das ist mit A-Waffen nicht möglich, sondern ihn zu verhindern. Aber damit das auch so bleibt, muss es halt zumindest theoretisch möglich sein ihn auf vielerlei Art zu führen und dazu gehört dann halt auch der im Grunde blödsinnige Versuch mit blauen Bombern rote Ziele zu erreichen.

Edited by Underdog
Link to post
Share on other sites

Nur mal so: Die F-35 wird auch bald für Nuklearwaffen zertifiziert.

Dass Karrenschrauber nun F-18 kaufen will liegt eher daran dass man in Deutschland eh nur alten Scheiß zusammenkauft und sich dann wundert dass die Kosten übers Hausdach steigen.

Link to post
Share on other sites

Es ist geplant, die F 35 für Nuklearwaffen zu zertifizieren. Ob dat aber wirklich wie angepeilt 2024 passiert, oder wieder ma irgendwelche Pannen auftreten, die dat ganze jahrelang verzögern, weiß derzeit niemand. Mit Stand heute würde ick mir da auch eher dat fertige Produkt kaufen wollen, als am Ende als Buhmann dazustehen, wenn sich alles jahrelang verzögert und teurer wird als eigentlich geplant. Und so alt is die F 18 nu auch wieder nich .....

Link to post
Share on other sites

DIe Super Hornet muss ebenfalls noch für Nuklearwaffen zertifiziert werden. Amerikanische Flugzeugträger habe seit Jahren keine Atomwaffen mehr im Arsenal, daher stellte sich diese Frage bisher nicht.

Link to post
Share on other sites

Die F-18 hatte die Zertifizierung bei ´ner früheren Variante aber schon, deshalb könnte man davon ausgehen, dass hier dat ganze schneller geht.

Link to post
Share on other sites
Cpl.Basti, um 24.4.2020 at 15:05:

Nur mal so: Die F-35 wird auch bald für Nuklearwaffen zertifiziert.

Dass Karrenschrauber nun F-18 kaufen will liegt eher daran dass man in Deutschland eh nur alten Scheiß zusammenkauft und sich dann wundert dass die Kosten übers Hausdach steigen.

Wir brauchen wieder deutsches Gerät, was Messerschmitt heute wohl so zaubern würde, bestimmt den ersten orbitalen Abfangjäger :ugly:

Link to post
Share on other sites

Schon etwas ironisch, dass der BER zu einem Zeitpunkt fertiggestellt wird, in der einfach so gut wie kein Schwein fliegt. Genau mein Humor. :lol:
Und Ende des Jahres ist er dann Pleite. :derb:

Edited by Sergio
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

"fertiggestellt werden soll" .....

Wirklich glauben wird man´s erst, wenn tatsächlich wer den Betrieb offiziell eröffnet.

Link to post
Share on other sites

Naja abgenommen ist er ja jetzt schonmal. Aber bis zum 31.10. is auch noch etwas Zeit. ^^

Link to post
Share on other sites
Arcaras, vor 18 Stunden:

Wirklich glauben wird man´s erst, wenn tatsächlich wer den Betrieb offiziell eröffnet.

Und wenn es dann soweit ist, wird bestimmt alles gut...

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.