Jump to content

Recommended Posts

Dann musst du die UVW Map dementsprechend anpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann musst du die UVW Map dementsprechend anpassen.

Ich kann die dann nur noch Speichern also nicht "Flatten"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stützen einziehe klappt jetzt, danke danke.

jetzt hab ich mich um die Düsenstrahle gekümmert. Das mit Volumelight klappt auch, nur versteh ich nicht was der autor dieses Tutorials mit dem "core" anfängt, ins besondere was eine "unique effects ID" ist und macht und den letzten schritt , wie er damit den glow erzeugt.

könnte mir das vllt jemand erklären schonmal danke im voraus

wcht toll wie schnell man hier hilfe kriegt

die unique effect id ist sowas wie die matid von polys. d.h.wenn z.b. eine quelle einen lensflare oder glow oder sonstiges erzeugen soll und eine etwas anderes, bekommen die beiden unterschiedliche effect ids.

feuer würd ich aber an deiner stelle mit plugins machen. kommerziell ist fumefx natürlich das non plus ultra, gibt aber auch ne menge freeware zeug.

ich habs selbst noch nicht ausprobiert aber auf maxplugins findet man von splutterfish was kostenloses.

hier das untere http://www.maxplugins.de/max9_32.php?search=&sort=Author (für max 2009, wenn du ne andere version benutzt einfach mal fire oder sowas in der suche eingeben.)

ist einfach viel zu aufwendig wirklich schöne flammen in max ohne plugins zu machen.

soweit ich weiß gibts von fumefx ne 30 tage trial version. das programm ist wirklich genial und leicht zu bedienen, kostet aber wenn dus dir holen willst um die 600 dollar :D

edit: achja hier vorne deine version auswählen

http://www.maxplugins.de

bearbeitet von Schwammerlsepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kann die dann nur noch Speichern also nicht "Flatten"

Die Option Flatten bekommst du nur wenn du die Faces selektierst...bei den Punkten/Geraden ist das nicht möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab da mit Chamfer gearbeitet. Aber irgendwie kann ich die Schräge Kante nicht mehr Chamferen und da ist so eine komische Stelle. Was mach ich falsch?

post-20263-1241302901_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weiß ja nicht was du vor hast aber wenn du den chamfer einfach so weiter führen willst roten teil löschen grüne kanten selecten shift gedrückt halten und lach links ziehen.

edit: chamfern würd ich aber erst immer ganz am schluss. man geht meistens vom groben ins feine außer wenns nicht anders geht.

post-1087-1241353698_thumb.jpg

bearbeitet von Schwammerlsepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab da jetzt einfach 3 Teile draus gemacht.

post-20263-1241365958_thumb.jpg

Soll mal ne AA-12 werden ^^

Arms%20at%20NDIA%20Small%20Arms%20Symposium_AA-12%20Shotgun.jpg

Ich bekomm den Pistolengriff nicht hin :(

bearbeitet von SniperScream

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so schon wieder ein Problem, ich hab meine Düsenstrahle erstellt, ne kombination aus Volumelight und nem kern mit gloweffekt, in miener Animation wird dieser effekt auf entfernung nicht kleiner, bzw bleibt relativ zum Bildschirm gleichgroß, wie krieg ich das hin das er gemäß der efernung kleiner wird?

€1 Habs erstmal hingekriegt mit Keys die größe zu verändern, das ist aber kein e optimale Lösung, da das nur für eine gradliniege animation geht, sobald ich irgendwelche Kurven einbauen will, ginge das nicht mehr

post-24577-1241442236_thumb.jpg

post-24577-1241442242_thumb.jpg

bearbeitet von kirkanos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Ich hab mir heute mal Google Sketch up runtergeladen und auch schon ein bisschen rumgebastelt und Tuts angeschaut.

Was mich jetzt mal interresieren würde bringt das überhaupt was sich damit schlau zu machen oder doch gleich Gmax oder 3ds max weil die Modelle in Sketch up nicht brauchbar sind, vom reinkommen ist Google sehr einfach aber wenn man es nirgendwo benutzen kann dann ist die Arbeit ja für die Katz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es soll Leute geben, die mit Sketchup tolle modelle hinkriegen, aber es ist halt kein "professionelles" Programm. Die direkten Exportmöglichkeiten (über den Umweg mit Blender geht natürlich mehr) und Funktionen sind auch beschränkt.

Kommt also darauf an was du machen willst ;)

Ansonsten wenn du dir Maya oder 3ds Max nicht beschaffen kannst würde ich dir Blender 3d oder vorallem Softimage empfehlen. Die haben beide so gut wie alle nötigen Funktionen, sind aktuell und kostenlos :)

Gmax geht natürlich auch nur ist das nicht mehr aktuell und man vermisst viele Funktionen des großen Bruders.

Du brauchst bei diesen Programme jedoch weit mehr Zeit zum einarbeiten als in Sketchup.

bearbeitet von Cassio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Jack

klingt ja ansich nicht schlecht aber konvertieren mit allem drum und dran also Animationen usw oder muss man dann das modell in 3ds max extra noch ewig anpassen

@ Cassio Das mit den tollen modellen kann ich nur bestätigen auf der seite haben die echt einiges an super Modellen was mich halt interresiert wenn ich evtl mal was für Bf oder sontiges machen wollen würde hat sketch up da nen sinn.

und wenn ich Maya oder 3ds max hätte könnte ich da mit mittelmaßigem Englisch was reissen z.B wegen tuts oder sonstigem oder brauch ich da erst nen sprach kurs um mich rein zulesen ins 3ds max handbuch

bearbeitet von -=wWw=-DrC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.