Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
renesweb74

NEWS - Neue Karten ab 30. März

Recommended Posts

Ab 30. März sind die Karten in Verbindung mit dem neuen Spielmodus downloadbar für Limited Edition!!!

Laguna Presa - Rush and Arica Harbor - Conquest on all platforms are almost here. VIP can download them on the 30th March at no extra cost.

Quelle:OfficialBFBC2 Twitter

bearbeitet von renesweb74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, zumal hier zwei Spielmodi als "Mappack" verkauft werden ^^ Und ohne jetzt irgendwem zu nahe treten zu wollen, wird mir das persönlich auf einigen Fanseiten etwas zu unkritisch betrachtet. Das Mappack für MWII kostet Geld, aber ich bekomme auch neue Karten. Hier gibt es zwei Modi, die angesichts einer immer noch nicht mischbaren Rotation auch dringend notwendig sind.

Legen wir die Fakten mal auf den Tisch: prinzipiell spielen sich die Maps ja wirklich ganz anders, praktisch gesehen hat man durch die fehlende Möglichkeit zu Mischung immer nur eine Rotation aus fünf Karten. Da hat man im CQ bei nur 100 Tickets innerhalb von zwei Stunden schnell mal den ganzen Cycle durch.

Solange es nicht möglich ist, einen Mapcycle aus Rush und Conquest zu machen, kann DICE sich das Marketing-Gekasper in meinen Augen sparen. Ein solches Nachreichen der Modi als "Mappack" anzupreisen, finde ich offen gesagt mehr fragwürdig und es steht in keiner Relation zu dem DLC für MW, wo für 15 Dollar fünf Karten enthalten sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie die werden verkauft (PC) ? Dachte die waren zum D-Day nicht fertig und werden jetzt nachgereicht ?

Mappack 1 war ja zum Goldstatus auch nicht fertig (Patchday 1).

@Rotation

Was soll das ändern ? Will ich Conquest geh ich auf einen ConquestServer, ist die nächste Map Rush, dann geh ich runter.

Warum klappt das mit der Rotation hier in Downunder, aber in DE nicht ?

Schön währe, wenn sich die Tickets einstellen ließen, verschieden Maps (LagunaAlta/LagunaPresa) sind viel zu schnell vorbei.

Man weis ja manchmal garnicht, ob man Russe oder Ami ist. Das geht vielen so, da man oftmals nach einem Fight zu zweit nebeneinader hockt und nach 5 sekunden feststellt, das man garnicht im gleichen Team ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie die werden verkauft (PC) ? Dachte die waren zum D-Day nicht fertig und werden jetzt nachgereicht ?

Mappack 1 war ja zum Goldstatus auch nicht fertig (Patchday 1).

nein, die kosten nichts und werden nachgereicht per patch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Server

Haben sie nicht den LAN-Modus außen vor gelassen um sich auf andere Dinge zu konzentrieren? In die Internetserver haben sie die Zeit wohl nicht gesteckt – da kann ja mein Hund mehr (nämlich Sitz, Komm und Platz nach 3-10 Versuchen :dash2: ).

@ „Mappack“

Zeit wird es ja das ein wenig mehr Abwechslung kommt. Ich hoffe nur daß sie es wie bisher halten und immer wieder neue Maps nachreichen (freu mich schon auf „Wake Island 2010“).

@ MW Mappack

5 Maps für 15 Dollar hört sich für mich an wie: „Machen wir 15 Karten für das fertige Spiel und geben aber nur 10 in den Vollpreistitel um die anderen zu verscherbeln.“ Ich hoffe nur das DICE/EA nicht auch so eine Kundenverar***e in ihrem Portfolio haben. Zwar haben sie da ja was anderes verlauten lassen, aber EA gehört für mich nicht gerade zu den vertrauenswürdigen Publishern. Addons mit entsprechenden Content wie EF & AF (die im Endeffekt auch DLCs waren, nur gab es den Begriff da noch nicht) würden mich da noch weniger stören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, es ist kostenlos, von daher hab ich kein Problem damit, außerdem sind Arica Harbor und Laguna Presa ohnehin meine Lieblingsmaps.

Bin aber auch der Meinung die sollten sich dringed drum kümmern einen Mapcycle aus Conquest und Rush zu ermöglichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einem Mix sehe ich schon einen Vorteil für die Vielfalt und das Durchspielen eines Servercycles, allerdings dürfte das dann auch regelmäßig Spieler kosten. Manche wollen nur CQ, manche nur Rush spielen. Vielen ist es sicher egal was sie spielen.

Ich persönlich hätte im Moment nichts gegen einen gemischen Cycle, allerdings darf das kein Dauerzustand bleiben. DICE muss sich auf den Hintern setzen und gefälligst für jeden Gamemodus Maps nachreichen. Erst dann glaube ich denen das Marketinggewäsch und das Dissen gegen CoD/Activision. Es müssen, meiner Meinung nach, mindestens 10-12 pro Gamemodus verfügbar sein. Von mir aus auch die gleichen, aber bei dem jetzigen mageren Angebot gibt's keine Langzeitmotivation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das schlimme ist ja, dass sich die Karten im Conquest-Modus auch so derbe ähneln und daher wenig Abwechslung bieten. Laguna Presa und Laguna Alta haben das gleiche Layout (3 Flaggen im Dreieck), gleiches gilt für Atacama Desert und White pass. Und das Panama Canal als Karte mit den meisten dennoch nur ganze 4 Flaggenpunkte hat, lässt auch keine besonders großartige Taktikvielfalt aufkommen. Außerdem ist es blöd, dass alle Karten beiden Seiten die gleichen Chancen bieten, es gibt kein Anlande-Szenario der Marke Wake Island oder auch sowas wie Dragon Valley oder Jalalalalalabad, wo man sich erstmal "reinarbeiten" muss. Ich hoffe, dass da bald Nachschub kommt, denn ansonsten wirds echt bald öde. Durch die schon erwähnte geringe Ticketanzahl ist der Gegner oft schnell bezugen und die 5 verfügbaren Karten sind extrem schnell durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...es steht in keiner Relation zu dem DLC für MW, wo für 15 Dollar fünf Karten enthalten sind.

Ähm es sind 3 neue Karten. 2 sind alte bekannte aus CoD 4, nämlich Crossfire und Strike. Also 15 euro für 3 Karten. Da zahle ich lieber 12,99 für BF1943 (wenn es den dann mal kommt) und habe ein ganz neues Game, wenn auch nicht mehr Karten als der Mappack für CoD:MW2.

Und wi wir gerade beim Thema CoD:MW2 sind: Solange IWNet noch schlechter läuft als abstürzende BC2 Server gebe ich BC2 den Vorrang. Denn STEAM macht nicht die Probleme, dameldet man sich nur an. Der Rest liegt an IWNet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich mich frage ist wieso es nicht von vornherein für jede Rush-Karte einen Conquest-Mode gibt - von der Größe bzw. Aufbau her wären sie ja alle dazu geeignet. Und wieso gibt es nicht wie in BF2 verschiedene Kartengrößen für 16 (gilt mehr oder weniger für alle derzeitigen Conquestkarten) und eine 32 Variante? Es kann ja nicht so schwer sein ein paar Flaggen zu setzen und die Spielfläche zu vergrößern. Es würde eigentlich schon reichen wenn man statt den fixen Bases Flaggen setzen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vieleicht damit man es den Spielern dann als Neuerungen verkaufen kann?

Man kann schon seit Release des Spiels in der Suchfunktion des Server-Browsers nach Arica Harbour als Conquest sowie Laguna Presa als Rush-Mode suchen weßhalb ich davon ausgehe dass diese Karten auch schon seit Release fertig gestellt sind.

bearbeitet von Jabba-The-Hutt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.