Jump to content
PFLO

Smalltalk

Recommended Posts

Filet kann man auf viele Arten zubereiten, aber das mit der "Pfanne/Ofen/Pfanne" Methode kannte ich so noch nicht...und ist imo auch am Idioten sichersten. :biggrin: 

Edited by Underdog

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erinnert mich an das "Tranchierdesaster" aus der Messerwerbung bei DSF früher. ^_^

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Agents of SHIELD geht weiter mit Staffel 6, aber irgendwie keine Lust das weiterzuschauen, total übersättigt mit Marvel Gedöhns, hab mir noch nichtmal Endgame angeguckt 😕 .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mag diese Comicverfilmungen ohnehin nicht sonderlich. Nicht weil sie mich thematisch nicht interessieren würden, ich bin ein großer Comic-Freund, sondern weil ich persönlich finde das sie die Comics meist verhunzen.

 

Es gibt nur zwei Comicverfilungen die ich wirklich als grandios gelungen bezichnen kann. Batman und Batman Returns weil da einfach alles passt. Die Athmosphäre, die Schauspieler, der Soundtrack, die Kostüme und die Story. Tim Burton ist einfach große Klasse wenn es um melancholische Fantasy geht.

 

Bei den ganzen DC/Marvel Dingern schiebt sich durchgehend der Einheitsbrei durch wie ich finde, dicke Möppse, beliebte Schauspieler (auch wenn sie gar nicht zur Rolle passen die sie spielen sollen), hübsche Gesichter etc. etc. Eintönige vorhersehrbare Storyverläufe. Den einzigen der mir ganz gut gefallen hatte war der Wolverine Film.

 

Aber geschmack ist verschieden. Wie gesagt, ist nur meine Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ølfryggd, vor 2 Stunden:

, dicke Möppse,

Wat will man denn auch mehr :aww: :kritisch:???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog, vor 21 Stunden:

OMG! OMG! OMG!

:somuchwin: Geiler Scheiß!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ølfryggd, vor 4 Stunden:

Bei den ganzen DC/Marvel Dingern schiebt sich durchgehend der Einheitsbrei durch wie ich finde, dicke Möppse, beliebte Schauspieler (auch wenn sie gar nicht zur Rolle passen die sie spielen sollen), hübsche Gesichter etc. etc. Eintönige vorhersehrbare Storyverläufe. Den einzigen der mir ganz gut gefallen hatte war der Wolverine Film.

Ja, mit Filmen wie Avengers & Co. kann ich auch nichts anfangen. Zu überdreht, zu Mainstream und alles schon gefühlt 100x dagewesen. 

Rühmliche Ausnahme ist das die Batman Dark Knight Trilogie oder halt Watchmen. DREDD (2012) fand ich auch klasse. Überhaupt sind diese eher ernsten Verfilmungen von Comic Vorlagen mehr mein Ding. Ich hoffe mal die Watchmen Serie schlägt auch in diese Sparte.   

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gegen Comicverfilmungen hab ich nichts, nur der Comic-Superheldenkram is viel zu viel in einer zu kurzen Zeit, insbesondere die ganzen nervigen Reboots (wie Spiderman, oder X-Men) :okay:. Und Resident Evil wollen sie auch Rebooten :derb:.

Watchmen, und Dredd und Dredd sind einfach Kunstwerke, sogar Karl Urban hat gesagt dass er das gern weitermachen will.

Den Dredd Film von 1995 find ich auch lustig, vom Humor her ist der genauso trashig wie die Comics :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollten die öfters machen, solche Idioten. 128 Euro Strafe? Was n Witz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.