Jump to content
PFLO

Smalltalk

Recommended Posts

Black__Jack, Gerade eben:

Wie die Polizei da wohl reagieren würde? Ist es Diebstahl wenn du von Dieben klaust? :zoidberg:

Was soll sie wohl machen, ich hab paar hundert Fahrräder und fahr denen einfach auf einem weg, und wenn die Polizei es mir wegnimmt nehm ich halt ein anderes :trollface:.

Link to post
Share on other sites

Col. Jack O Neal passt bald nicht mehr durch die Tür :(....Nooo!
richard-din-anderson-biografiya-i-karera-aktera-2.jpg.787d25c33130ac1c014317a73bded5fe.jpg 


Warum nur hört er nicht auf zu essen? Das geht doch nicht
11.jpg.af792ef855e158c87d54f6f14f41ee97.jpg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Das schlimme ist ja, der könnte nach wie vor richtig cool aussehen. :(
Aber nein...es muss ja jedesmal noch ein Glas flüssige Butter zu den 30 Donuts sein. 

So wird das nie was mit einer neuen Stargate Serie. 😕

 

Link to post
Share on other sites
Underdog, vor 19 Stunden:

Das schlimme ist ja, der könnte nach wie vor richtig cool aussehen. :(
Aber nein...es muss ja jedesmal noch ein Glas flüssige Butter zu den 30 Donuts sein. 

So wird das nie was mit einer neuen Stargate Serie. 😕

 

Wird es eh nicht... google mal nach Stargate Atlantis, sechste Staffel. Einer der beiden Directors hat quasi das Script zur sechsten Staffel veröffentlicht (ähnlich wie ja auch bei HL3). Ist schon länger her... BIn ja n ziemlicher Stargatenerd... an sich cool was gekommen wäre, würde aber nie passieren. Genauso wie Stargate Universe. Man kann von der Serie halten was man will, war längst nicht so gut wie SG1 oder selbst SGA aber war mal was neues.

Schade nur das es einer dieser unendlichen Cliffhanger ist... gibt da ja einige gute Serien die so enden... :(

Link to post
Share on other sites

Bei Stargate SG1 oder auch Atlantis ist imo alles viel zu perfekt abgelaufen. Zudem waren die guten immer „Supergut“ und die Bösen „Ultraböse“. Das ganze hat man zwar zum Ende von Atlantis hin mit dem Wraith Todd etwas aufgelockert, aber letztlich war die Gut/Böse Grenzen immer zu markant. Im Grunde schon so wie bei Star Trek bis zur Ära Voyager…Einfach zu „Sternenflottig“ und fröhlich blubbernd das Ganze.

Dann natürlich noch:
Föderation = Die Superguten USA
Klingonen = Russland
Romulaner =  China
Cardassianer = Nazideutschland
and so on…

Stargate Universe war da weitaus realistischer. Der Commander, Dr. Rush, die Soldaten….teilweise einer schlimmer als der andere Egoistisch und Egozentrisch…und dann wiederrum doch nicht.

Ich fand es war die ehrlichere Serie und der Cliffhanger am Ende ist echt eine Schande. :(

 

Link to post
Share on other sites

Jup das passt ganz gut so... Es war halt mal was anderes aber nicht schlecht. Wie Rush schon sagte, wrong People in the wrong Place oder so... aber war schon irgendwie cool. Mittlerweile ist Eli dann wohl verhungert auf dem Observation Deck :derb:

Link to post
Share on other sites

Die meisten Jahresrückblicke dieses Jahr kann man sich wohl da hin schieben, wo die Sonne nicht scheint... aber hach... Spiegel :aww: :lol: 
Alleine schon diese QAnon Spinner. :lol: Unterhaltung vom feinsten, wenn zugleich auch ein Trauerspiel.

 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Matty:

Cyberpunk durchgespielt, jetzt weiß ich nichts mehr mit mir anzufangen :okay:.

Rerun.

Link to post
Share on other sites

Oder täglich im Epic Store vorbeischauen, die verschenken grad jeden Tag´n anderes Spiel. Aktuell grad Metro: 2033 Redux .....

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.