Jump to content
Guest Milano

Origin Diskussionsthread

EA Origin™ ! Jay or Nay?!?  

246 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Ist schon krass, wie man sich über Origin aufregt, aber Steam dann gut findet.

Also ich habe kein Problem damit meinen Namen und Adresse anzugeben, denn man findet mich auch im Telefonbuch. Somit kann man mich leicht finden.

Mit der Argumentation gewinnst du den goldenen Hosenknopf.

Name und Adresse sinds ja noch nichtmal. Viele schreiben da noch ganz andere Sachen rein. Und jeder der ein wenig von Onlinerecht versteht, weiß, dass nur Name und Geburtstag ausreichen, um Rechtskräftige Geschäfte abzuschließen.

Wenn dann noch Bankdaten mit dabei sind ist das schon ein Risiko. Oder waren die Sonykunden vor ein paar Wochen über die Angriffe erfreut? Und das ist auch nur ein Vorfall der zugegeben wurde.

Klar, man kann überall auf die Nase fallen. Aber es einem Konzern zu geben, der offensichtlich damit Unfug treiben will und seinen Sitz im Ausland hat.. da sollte man nicht leichtgläubig sein.

Link to comment
Share on other sites

Finde die Umfrage in Ordnung, sind auch auch einige Leute da die eine gute Meinung vertreten.

Wenns nicht interessiert, BFGAMES hat noch mehr Threads und die sagenhafte funktion eigene Themen zu erstellen, wenn man meint ein besseres zu haben.

Glaub du verstehst da was nicht, die Umfrage ist praktisch "Klimaanlage: Radioqualität besser oder schlechter?"

Hat damit nix zu tun -> macht keinen Sinn.

Link to comment
Share on other sites

Ist schon krass, wie man sich über Origin aufregt, aber Steam dann gut findet.

Also ich habe kein Problem damit meinen Namen und Adresse anzugeben, denn man findet mich auch im Telefonbuch. Somit kann man mich leicht finden.

Mit der Argumentation gewinnst du den goldenen Hosenknopf.

Name und Adresse sinds ja noch nichtmal. Viele schreiben da noch ganz andere Sachen rein. Und jeder der ein wenig von Onlinerecht versteht, weiß, dass nur Name und Geburtstag ausreichen, um Rechtskräftige Geschäfte abzuschließen.

Wenn dann noch Bankdaten mit dabei sind ist das schon ein Risiko. Oder waren die Sonykunden vor ein paar Wochen über die Angriffe erfreut? Und das ist auch nur ein Vorfall der zugegeben wurde.

Klar, man kann überall auf die Nase fallen. Aber es einem Konzern zu geben, der offensichtlich damit Unfug treiben will und seinen Sitz im Ausland hat.. da sollte man nicht leichtgläubig sein.

Nicht so zynisch ja.

Das muss jedem bewusst sein, der im Internet was macht. Aber wer mehr als nötig angibt, ist meiner Meinung nach, selbst schuld.

Das einzige was EA von mir weiss, sind die Angaben, die im Telefonbuch sind.

Und genau deswegen, kaufe ich Spiel bei Steam, nur per Paysafecard. Solange EA die nicht unterstütz, werde ich definitiv nichts bei Origin kaufen.

Link to comment
Share on other sites

is aber mal interessentant zu beaobachten,wofür wir zockker in den letzten zehn jahren immer mehr und mehr zulassen,das uns diktiert wird, wo wir was zu tuen und zu lassen haben.

sicher sagen jetzt eingie ja aber dafür gibts dies und das...

aber fragt euch mal selber wieviel kompromisse ihr in den letzten jahren eingegangen seit und wo das alles hinführen könnte. ;)

am ende sitzen wir bestimmt da mit unserem ip6 ,jeder hat seine eigene ip nummer und damit bestellen/verwalten wir unsere gekauften programme, die uns natürlich auf manipulative art uns weise über zusatzsoftware wie steam usw. vorgeschlagen werden.

würde mich nicht wundern wenn ich eines tages nach hause komme, ein bf5 auf meiner festplatte liegt und das geld schon abgebucht wurde.

hallo zukunft, auf wiedersehen freies handeln und denken.

Link to comment
Share on other sites

EA lebt doch von den Cheatern. Schließlich sind die Cheater diejenigen, die sich solche Spiele 2x kaufen -.-

Und PB und GGC sind doch momentan auch nur fürn Arsch, weil die nichtmal Leute bannt, obwohl man beweise hat. Und das die PB Screenshots in BC2 nicht funktionieren ist auch kein Geheimnis. Ich hoffe echt, das die das in BF3 endlich auf die Reihe bekommen. Allerdings glaube ich das nicht, da sie schon bei BC2 nicht einmal ansatzweise anstallten gemacht haben das zu verbessern....

Zum Thema Origin:

Ich brauchs nicht und ich will es nicht. Ich will kein Programm installieren, um eine DVD-VERSION eines SPiels spielen zu können. Das ist Mist! Bei Download-Spielen noch ok, aber nicht bei Retail-Versionen. Die Raupkopierer werden sich freuen. Es wird definitiv wieder diese "Steamless" bzw. dann "Originless" Spiele zum Runterladen geben. Und wer ganz pfiffig ist, holt sich nur den Key für BF3 und lädt sich die gecrackte Version runter und zockt los. Und sogar legal, da die Spiele, die über zweitprogramme gestartet werden meist keine DVD Abfrage haben und man somit auch keinen Crack benötigt.

Und da der Key ja dann vorhanden ist, ist es nicht wirklich illegal. So zumindestens denke ich mir das.

Oder seh ich da jetzt was falsch???

Edited by Th3Z0n3
Link to comment
Share on other sites

Finde die Umfrage in Ordnung,

Was ist daran in Ordnung wenn man 5 der 8 Auswahlmöglichkeiten schlichtweg canceln kann, da das Wort "cheating" null und garnix darin zu suchen hat?

EA lebt doch von den Cheatern. Schließlich sind die Cheater diejenigen, die sich solche Spiele 2x kaufen -.-

Wenn sie sich das Spiel zumindest "Legal" kaufen würden, dann wäre das ein Argument.

Und PB und GGC sind doch momentan auch nur fürn Arsch, weil die nichtmal Leute bannt, obwohl man beweise hat.

Welche "Beweise" hast du denn?

Link to comment
Share on other sites

Wenn sie sich das Spiel zumindest "Legal" kaufen würden, dann wäre das ein Argument.

Ja müssen sich das ja Original kaufen um spielen zu können...

Die einzigen die man haben kann.

Hätte letztens einen Screen der Endscore mit 87/5, einen Auszug aus dem Chat, wo er es ZUGIBT einen x22 Hack zu nutzen und ein Video welches zeigt, wie er am ende der Karte mit ner M60 steht und einfach nur Dauerfeuert...

Das einzige was kam war: "Wir können nicht wegen einem Screenshot bannen." WTF?

Edit: Und seine Statsseite hatte ich auch verlinkt...

Edited by Th3Z0n3
Link to comment
Share on other sites

"Original" ist nicht "Legal" ;)

Zu deinen "Beweisen". Ich sag jetzt einfach mal das ich relativ fitt mit Photoshop und Videos bin, da ich das nicht nur privat, sondern auch beruflich mache.

Für mich würde es relativ schnell gehen, Screenshots oder Videos zu fälschen. Ich denke nicht das du damit glücklich wärest, wenn ich ein Screenshot oder Video mit deinem Namen bei GGC einschicken würde, und sie aufgrund dessen dich bannen obwohl du das garnicht bist/warst.

GGC brauch verifizierbare Beweise, ganz einfach. Ein selfmade Video/ Screenshot ist nicht verifizierbar. Es kann somit nicht sichergestellt werden, dass diese nicht gefälscht und auch nicht von zu GGC streamenden Servern stammen, weswegen deine Beweise auch abgelehnt wurden. Verstanden?

Edit:

Edit: Und seine Statsseite hatte ich auch verlinkt...

Hier kann GGC genausowenig sicherstellen, dass diese Stats nicht auch gefälscht sind oder sogar Fehler anzeigen können, da diese Statsseiten nicht auf den GGC Servern laufen. Aber selbst wenn, ab welcher k/d ist man ein "cheater"? Ab einer k/d von 5? 5,1? oder erst 5,2? Und wer stellt sicher das diese Stats nicht gepadded wurden? Padding ist nicht gleich cheaten...

Edited by -pt- V-Nessa
Link to comment
Share on other sites

Na super.

Ich verstehe dich zwar, aber genau wegen solchen aussagen könen die cheater immer fröhlich weitermachen. :(

Aber deshalb hoffe ich ja, das die das in BF3 etwas besser hinbekommen. Und ich habe zum Glück (noch) die freie Wahl auf welchen Server ich gehe und kann wenn nötig auch den Server wechseln!

Edited by Th3Z0n3
Link to comment
Share on other sites

Na super.

Ich verstehe dich zwar, aber genau wegen solchen aussagen könen die cheater immer fröhlich weitermachen. :(

Aber deshalb hoffe ich ja, das die das in BF3 etwas besser hinbekommen

ggc usw. is ja schön und gut

aber amateure bleiben amateure... amateure in diesemfalle meine ich damit natürlich, auf freiwilliger basis arbeitende.

um den kampf gegen cheater zählt nur der artikel ausgebende konzern. er ist es der in die verantwortung genommen werden muss. nicht ggc oder ähnliche projekte, sie sind zwar hilfreich und wichtig..tragen ansich aber nicht die verantwortung und vorallem sind sie nicht die anticheatpolizei der spiele industrie.

es sei den inzwischen werden leute bei ggc angestellt die auch dafür geld bekommen und nach firmenrichtlinien handeln.

ansonsten kann mjan sie nicht zur verantwortung ziehen, nur weil sie screens ignorieren oder als nicht bearbeitungswürdig deklarieren.

punkbuster ist der momentane ansprechpartner, ggc is nur ein verein.

wenn überhaupt. ;)

Edited by Ale42er
Link to comment
Share on other sites

Punkbuster bzw EvenBalance fühlen sich aber nicht im geringsten dazu verpflichtet irgendwelche Verbesserungen vorzunehmen.

Da ich als Kunde jedoch ihre eula ebenfalls akzeptieren muss, um ein Spiel installieren zu können, kann ich doch wohl verlangen das die ihren Job ordentlichen machen, oder nicht?

Wenn ich so arbeiten würde wie die es tun, hätt ich schon lange keinen Job mehr....

Es werden immernoch Cheater ignoriert und unschuldige gebannt. Wie damals bei BF2, als es plötzlich und unerwartet ein XFire Update gab wo ca. 20.000 Spieler wegen (MD5 glaub ich wars) gebannt wurden. Es kam keine Entschuldigung und entbannt wurde auch nicht. Obwohl sie zugaben, das die Absprache zwischen evenBalance und XFire nicht gestimmt hat. also ein Fehler ihrerseits.

Auch gab es in der Vergangenheit genug Banns, die trotz Beweise nicht zurückgenommen wurden. Wie zum Beispiel das Accountstealing bzw. die PID-Hacks die bei BF2 so oft auftraten. Opfer gab es genug, aber keine Verantwortlichen...

Das war und ist immernoch ganz großes Kino EvenBalance :facepalm:

EDIT:

Gerade eben wieder erlebt. UND KEINER MACHT WAS!!!

Cheater Nr.1

Cheater Nr.2

Ich würde die für ALLE PB Spiele bannen. Lifetime am besten!

Edited by Th3Z0n3
Link to comment
Share on other sites

In dem Hype sollte es nicht untergehen. Ich finds ja einen Brüller:

If you have not used your Entitlements or Account for twenty four (24) months or more and your Account has associated Entitlements, your Entitlements will expire and your Account may be cancelled for non-use.

http://tos.ea.com/legalapp/WEBTERMS/US/en/PC/#section5

Link to comment
Share on other sites

Juchhu, 24 Monate nicht eingeloggt -> man kann sich alles nochmal neu kaufen.

Link to comment
Share on other sites

Juchhu, 24 Monate nicht eingeloggt -> man kann sich alles nochmal neu kaufen.

wie was, bf hat ein verfallsdatum?

haben die ein arsch auf? :gehtsnoch:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.