Jump to content
Sign in to follow this  
Master AP

NSA Überwachungsskandal

Recommended Posts

Herrschaftszeiten noch oi mo!

Der Pofalla sagte, die Affäre ist beendet und damit ist sie beendet. Könnt Ihr nicht einmal machen, was man euch sagt?! [/ironie]

 

€: Die können sich doch so tolle Schutzsoftware aufs Handy machen (lassen; schaffen die ja nicht alleine); die kommt zwar auch aus den USA, aber das sind doch alles Freunde, die machen das schon richtig.

Wenn wir aber schon mal am moralisch längeren Hebel sitzen, kann man ja ein paar überzogene Forderungen stellen: USA auflösen, nach Verkauf von allem recycelten Militärmaterial die Schulden bezahlen, der Süden der USA kommt zu Mexico, der Norden nach Kanada, und die Mitte wird Kolonie von Simbabwe! :D

Edited by ProfAbsurdis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese ganze Diskussion um die NSA-Affäre (Obama soll sich entschuldigen/Die Deutschen sollen sich nicht so haben/ etc...) zeigt, dass die USA jegliches Maß verloren haben. US-Politiker ereifern sich, warum es hier so eine Welle der Entrüstung gibt, als wäre es das normalste auf der Welt, andere Nationen und deren Regierungen zu bespitzeln und abzuhören. Da ist die "Terrorabwehr" immer ein ganz probater Grund, um sämtliches Vorgehen bei der Überwachung zu legalisieren. Rechtstaatlichkeit ist es doch immer, was die USA von anderen Ländern fordert, sie selbst aber am meisten vermissen lässt.

 

Was wäre denn los, wenn plötzlich aufkäme, dass die Deutschen oder die Franzosen den US-Präsident abhören oder Millionen privater Daten aus den USA abgreifen. Vermutlich tun wir es auch in gewissem Umfang, aber die wären doch selbst höchst angesäuert (wenn sie nicht gleich eine Invasion planen :ugly: ). Und jetzt erwartet man von unserer Regierung, dass sie sich nicht so haben soll, dass alles nicht so schlimm ist. Reichlich naive Denke.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

verfassungsschutz ist doch im grunde überflüssig, den können wir ja zum "Atlantik-Aufklärungsdienst" oder so umbauen und von den schlapphüten ausschließlich die amis überwachen und bespitzeln lassen? :ugly:

Share this post


Link to post
Share on other sites

US-Politiker ereifern sich, warum es hier so eine Welle der Entrüstung gibt, als wäre es das normalste auf der Welt, andere Nationen und deren Regierungen zu bespitzeln und abzuhören.

Leider ist es das heutzutage...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man es genau nimmt gibt es keinen Skandal. Die Amis dürfen es ja machen, aber die Hintergründe will ja keiner hören. <_<

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

US-Politiker ereifern sich, warum es hier so eine Welle der Entrüstung gibt, als wäre es das normalste auf der Welt, andere Nationen und deren Regierungen zu bespitzeln und abzuhören.

Leider ist es das heutzutage...

 

bitte? spionage und bespitzelung gibt es mindestens so lange wie das rotlichtgeschäft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ich würde auch sagen das Spionage zum normalsten der Welt gehört und wenn ich jetzt einfach mal ins blaue raten müsste würde ich stark vermuten das Deutschland und alle anderen Länder es je nach ihren eigenen Möglichkeiten auch nicht großartig anders machen als die USA.

Aber es gibt eine goldene Regel die man halt nicht verletzen darf….Lass dich nicht erwischen! :-)

Wobei Amerika zusätzlich ein großes Ego hat und dabei generell ziemlich arrogant ist. So was führt leicht dazu sich selbst zu überschätzen und andere zu unterschätzen. Bei ihren ganzen Spionageaktionen waren sie vermutlich einfach zu selbstsicher, denn es schon erstaunlich das sie in einem Land wie Deutschland mit derart runter gelassen Hosen erwischt wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

du kannsts aber auch so sehen: seit mehr als 10 jahren überwacht werden und jetzt erst checkt mans, von dem her ist eine gewisse arroganz zumindest erklärt :ugly:

Edited by maettle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber es gibt eine goldene Regel die man halt nicht verletzen darf….Lass dich nicht erwischen! :-)

Wobei Amerika zusätzlich ein großes Ego hat und dabei generell ziemlich arrogant ist.

Nun da hat insbesondere der CIA einen großen Nachholebedarf. :ugly:  Ich hab mir aus dem Grunde mal wieder den Film Agentenpoker (Hopscotch) angesehen und der ist wohl immer noch ziemlich nah dran. Zumindest, was die "Firma" angeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Bei ihren ganzen Spionageaktionen waren sie vermutlich einfach zu selbstsicher, denn es schon erstaunlich das sie in einem Land wie Deutschland mit derart runter gelassen Hosen erwischt wurden.

 

Das haben Sie aber keineswegs den Deutschen oder der Kompetenz des BND zu verdanken, sondern nur Snowden, einem der ihren. Dem deutschen Beamtenapparat beim BND würde ich in der Hinsicht nicht sehr viel zutrauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Passend zu Emmas Post einen hier drüber, ein neuer Artikel.

 

Souveräner Staat Deutschland :lol:

 

Am Frankfurter Flughafen arbeitet nicht nur der Zoll. Auch der Secret Service und das US-Heimatschutzministeriums sind an deutschen Flug- und Seehäfen aktiv. Sie entscheiden, wer ins Flugzeug steigen darf, welcher Container auf welches Schiff geladen wird - und im Zweifel nehmen sie offenbar sogar Menschen fest.

http://www.sueddeutsche.de/politik/geheimer-krieg-us-beamte-ueberpruefen-reisende-in-deutschland-1.1820764

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.