Jump to content
bigmumu

Ukraine-Konflikt (Euromaidan)

Recommended Posts

Was jetzt (-mal wieder) aus Russland kommt ist ganz profan nur ein Teil der Hybriden Kriegsführung die schon seit Beginn des Angriffs läuft. In dem Fall zielen die Hassreden von Medwedew auf die europäische Zivilbevölkerung, mit dem Ziel sie in Angst zu versetzen damit diese Ihrerseits die eigene Regierung unter Druck setzt die Hilfe für die Ukraine fallen zu lassen.

Das Problem ist nur das Scholz das schon in vorauseilendem ängstlichem Gehorsam sogar von sich aus tut, bzw. sich einschränkt. Russland hat einen Heiden Respekt vor dem Taurus und alleine das ist ein Grund ihn so schnell wie möglich zu liefern, denn diese Art Stärke versteht der Kreml. Ein fast schon panischer Kanzler, der nach Drohungen sofort beschwichtigt und dabei auch noch die eigenen Verbündeten brüskiert und verärgert, spielt hingegen nur Putin in die Hände, denn der weiß jetzt das er mit Scholz alles machen kann, solange er nur heftig genug mit verbalen Drohungen auf ihn einpeitscht.

Es ist schon fast eine Schande wie Scholz sich derart das Heft aus der Hand nehmen lässt und sich von Putin vorführen lässt.

Link to comment
Share on other sites

Sehe eigentlich kurzfristig auch keinen Sinn drin, Taurus zu liefern, wat soll die Ukraine damit ??? Weder haben die derzeit ´ne passende Trägerplattform, noch kriegen sie die, wenn die angefragten und versprochenen F-16 geliefert werden. Da hätte´s mMn mehr Sinn, wesentlich mehr in Luftabwehr und in reichweitengesteigerte Munition für die Artillerie zu investieren 🤷‍♂️

Link to comment
Share on other sites

Ich bin natürlich kein Militär und kann daher nur mir bekannte Fakten von Experten wiedergeben, aber nach allem was ich weiß ist Taurus aufgrund seiner Präzision und Durschlagskraft perfekt dazu geeignet um größere Nachschublager, Kommandozentren & Co. zu bekämpfen. Wichtig wäre imo auch die Symbolwirkung die eine Lieferung hätte, nämlich das man sich nicht vom Kreml beeinflussen lässt und der Ukraine die besten Waffen zur Verfügung stellt.

Rein von der Einsetzbarkeit ist mir nur bekannt das dafür wie schon beim britischen Storm Schadow Ukrainische Maschinen umgerüstet werden können. Wichtig ist nur das endlich mal die Lieferung angestoßen wird. Gewehre, Panzerfäuste, Schützenpanzer, Gepard, Leopard, F16...bisher wurde jede eigens gezogene "rote Linie" (-wenn ich das schon höre) weg gewischt und das dürfte auch im Fall des Taurus passieren...nur kostet es bis dahin immer viel Zeit und vor allem Leben.  

Wobei viel wichtiger als Taurus aktuell (-wie du schon sagst) in der Tat profane Artilleriemunition wäre.    

Edited by Underdog
Link to comment
Share on other sites

Die Ukrainer setzen die Stormshadow mit ihren Su-24 Maschinen ein. War anfangs nicht möglich, aber die Ukrainer sind da sehr erfinderisch und haben eine Art Adapter entwickelt der das möglich macht. Mit der F-16 (und die bekommen sie ja bald) wäre es wegen gemeinsamer NATO-Standards vermutlich noch einfacher. Bin da aber kein Fachmann, ich mag falsch liegen. Ich glaube aber nicht, dass die Ukraine seit Monaten so vehement darum bitten würde, sollte es tatsächlich unüberwindbare Probleme geben.

Unüberwindbare Hindernisse sieht man im Kanzleramt. So wie bei den Geparden, den Haubitzen und später bei den Panzern.

Link to comment
Share on other sites


Neuer Russischer Panzer... wenns so weiter geht haben die russen irgendwann das da :ugly:

maxresdefault.jpg

Edited by Master AP
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.