Jump to content
TFS Headbanger

Kaufempfehlung Maus

Recommended Posts

Ich hab die G700, auch das Doppelklick-Problem,und mittlerweile auch neue Gleitpads und Mikroschalter hier liegen, nur zu faul zum einbauen. Die Maus zu ersetzen kommt für mich voerst nicht in Frage da sie

A) auch kabellos perfekt funktioniert (zugegeben, der Akkuverbrauch ist recht hoch)
B) mir die Tasten an der Maus mittlerweile perfekt liegen (Anzahl/Position)
C) sie ein umschaltbares freilaufendes Mausrad hat.

Habe keine neuere Maus gefunden die mir all das zusammen bietet.

Hier übrigens ne Fix-Anleitung für Omron-Mikroschalter OHNE ZU LÖTEN. Um neue Gleitpads kommt man leider trotzdem nicht herum.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Nike2002: Interessantes Video! Das hatte ich gestern nicht gefunden. Danke fürs posten.   :daumenhoch:

Wenn das klappen würde, wäre das die einfachste Lösung.

Edited by Keldysh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach es, und selbst wenn würde ich dir dazu raten die Maus zu reparieren. Gibt aktuell keine bessere imho.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So. Fertig!!!

Das war echt ne Scheissarbeit! Das Auseinandernehmen der Maus war anfangs noch einfach. Aber den Stecker des Kabels, das die Oberschale mit der Platine verbindet, habe ich nicht aus der Buchse bekommen. Als ob die in der Produktion vorm Reinstecken ein Tröpfchen Kleber auf den Stecker gemacht haben. Und die Baugruppe mit dem Mausrad konnte ich ebenfalls nicht entfernen weil der Sicherungspin sich ums Verrecken nicht hat rausziehen lassen. Aus dem Grund bin ich an den Schalter auch nicht so schön rangekommen wie im Video zu sehen (im Video mach der das ja auch auf einer kleinen Platine wo den Fingern beim Greifen keine Hindernisse im Weg stehen).

Trotzdem ging das Auseinandernehmen des Schalters recht gut. An der Feder habe ich dann ein bisschen rumgebogen wie im Video zu sehen. Das ganze ist in echt noch viel kleiner als man anhand des Videos denken würde! Bis dahin hat das etwa 15 Minuten gedauert. Die Feder wieder einzusetzen war dann aber echt der pure Hass. Die wollte vorne einfach nicht einhaken und wenn doch ist die wieder rausgesprungen wenn ich die mittlere Nut runtergedrückt habe. Einmal konnte ich es dann doch wie im Video zusammensetzen, aber da hatte der Schalter dann gar nicht mehr funktioniert. Also wieder von vorne angefangen und letztendlich, nach 1 1/2 Stunden Fummelei an dieser kleinen Feder, habe ich das Ding zum zweiten mal zusammensetzen können.

Da ich dann schon keinen Bock mehr hatte, habe ich die Maus dann einfach zusammengebaut. Denn da waren ja dann wenigstens alle losen Teile wieder wo sie sein sollten und mir ginge nix verloren. Nachdem der Baukasten wieder eine Maus war, habe ich gleich mal probiert und bisher ist keine Rechtsklick falsch angenommen worden!!!   :yiiiiha:  Ich hoffe des bestätigt sich auch nachher beim Zocken. Ich habe auch keine Ahnung wie mein Rumbiegen diesen Schalter hat reparieren können.

Also, besten Dank für die Tipps!  :flowers:

Ich würde die ganze Prozedur aber nur dem empfehlen der bereit ist die Maus (oder zumindest den Schalter) im Fall des Falles als Totalverlust abzuschreiben.

 

ps.: Weil ich die Maus auch heute Abend noch verwenden möchte und keine Lust habe mir Laufpads zu bestelle auf die ich dann 2 Tage warten muss, habe ich die abgezogenen Pads auf ein frisch gespültes Trinkglas leicht aufgedrückt so das die Klebeoberfläche nicht schmutzig wird. Scheint gut funktioniert zu haben, denn die Pads kleben wieder ganz gut. Wie das in den nächsten Tagen aussieht wird sich noch zeigen...

 

Edited by Keldysh
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog, vor 7 Stunden:

Fühlt sich viel besser an selber was zu reparieren, als einfach was neues zu kaufen, eh? :ugly:


Absolut!   :daumenhoch:

...und is billiger. xD

......und funktioniert bis jetzt immer noch (hoffentlich bleibt das so).

Share this post


Link to post
Share on other sites
arturo33, vor 5 Stunden:

Dann habt Ihr noch nie ne Apple Maus repariert :trollface: Ich dachte bei den Dingern ich fall vom Glauben ab...


Kann ja gar nicht sein! Apple ist doch so benutzerfreundlich.   :zoidberg:

Edited by Keldysh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, wahrscheinlich wollen die meisten kaputte Dinge überhaupt nicht reparierern. Meistens geht was kaputt und dann muss man es reparieren (oder neu kaufen).

Da so ne Maus ja auch leider im Vorhinein nicht bescheid gibt, dass sie am Tag X den Geist aufgibt, kann man davor auch nicht in den Laden gehen um sich passendes Werkzeug für ne Reparatur zu kaufen.  

Und selbst wenn, ich hätte mir dafür keinen Lötkolben und -Material geholt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ick piss ja auch arturo gegen´s Bein :thihi:. Davon ab, so´n Lötkolben kann man schon im Haus haben. Zumindest is der auch billiger als ´ne neue Maus :awesome:.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Arcaras, vor 55 Minuten:

....Davon ab, so´n Lötkolben kann man schon im Haus haben.
...
  :awesome:.

Unbedingt sogar,...unbedingt! :ugly:

8.-Marsellus1.jpg.b7d2a88bd7a10457a928abef9fc0ecb3.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.