Jump to content
Black__Jack

*Neuer Gaming-PC*

Recommended Posts

Naja, AMD CPUs die schneller als Intel sind und AMD GPUs die zumindest auf Augenhöhe mit nVidia sein sollen. Hab jetz bloß nich mehr auf´m Schirm, wenn die Intel GPUs kommen sollten .....

Link to post
Share on other sites

Moinsen!

Ich plane mir gerade auch mal wieder einen neuen PC zuzulegen, da mein alter i5-750 trotz Übertaktung schon lange keinen Spaß mehr bei aktuellen Spielen bietet - was mich allerdings nicht davon abgehalten hat, es trotzdem mit BF V zu versuchen. Daher habe ich auch gerade auf der Suche nach Infos und Empfehlungen mal wieder auf der Website reingeschaut und - nach einigem Suchen - sogar das Passwort wiedergefunden.

Die neuen BigNavi-GPUs von AMD sind meines Wissens für Anfang Dezember angekündigt. Auf Grund des erwartbaren Preissegments, in dem sich die ersten Karten bewegen dürften (RTX 3080) kommen die für mich aber eh nicht in Frage. Da werde ich lieber in ein paar Jahren noch einmal upgraden.

Die Neuen Ryzen 5000-CPUs sind zumindes laut der Website von Agando ab morgen erhältlich. Ich spiele mit dem Gedanken, mir ein Ryzen 7 5800X-System zuzulegen, also etwas in dieser Art:

https://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p109065

... allerdings mit PC-3600-Speicher, einer 1 TB EVO 970 M2 und einer AMD RX 5700XT Nitro (wenn das Ding nicht zu laut ist). Wahrscheinlich werde ich auch noch den CPU-Kühler wechseln, um sicherzustellen, dass man die noch freien Speichersteckplätze später noch für ein Upgrade nutzen kann. Nachdem was ich so gehört habe scheint es ja bei aktuellen Systemen häufig das Problem zu geben, dass die Speichersteckplätze durch die großen Lüfter blockiert werden, aber das ist grundsätzlich erstmal Hörensagen :D

Edited by Rainer Wahnsinn
Link to post
Share on other sites

Lass doch lieber die sinnlose Samsung SSD weg und kauf dir stattdessen gleich ausreichend RAM. Grad is der günstig und Vollbestückung is eigentlich nie empfehlenswert.

Link to post
Share on other sites

Hmm. Das stimmt allerdings. Die EVO hatte ich mir rausgesucht, da ich in meinem jetzigen PC seit sechs Jahren ein älteres Modell davon nutze und bislang keinerlei Probleme hatte. Aber wahrscheinlich wird die NVME M.2 von Kingston ihren Dienst auch problemlos verrichten und das gesparrte Geld kann ich dann in weitere 16 GB Speicher investieren. Vielen Dank für den Hinweis.

Das "Lüfterproblem" werde ich wohl mit einem Scythe Mugen 5 lösen. Damit könnten die anderen beiden Speicherbänke - sofern irgendwann doch noch mal Bedarf bestehen sollte - uneingeschränkt genutzt werden.

 

 

Edited by Rainer Wahnsinn
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.