Jump to content
NiKE2002

Neuer PC für den Neffen

Recommended Posts

Hey verehrtes Forum,

anlässlich Weihnachten plant meine Frau unseren Neffen beim Kauf eines PCs zu unterstützen. Da ich mich schon seit längerer Zeit nicht mehr mit HW beschäftigt habe wäre ich sehr dankbar für eine Beratung.

Meine Frau fragte nun auch ob es was die GraKa eine Notlösung geben würde (evtl. sogar nur eine integrierte GPU) bis sich die GraKa-Preise wieder einigermaßen normalisieren. Denn selbst sie als Laie hat gemerkt wie hoch die gerade sind. Beispielsweise könnte sie sich dann vorstellen ihm den PC ohne dedizierte GraKa zu spendieren.

Folgende Infos kann ich, betreffend gewünschter Konfiguration, geben:

  • PC hauptsächlich zum zocken (alle anderen möglicherweise anfallenden Anwendungen dürften damit ebenfalls abgedeckt sein)
  • PC wird selbst zusammengeschraubt
  • Leistungstechnisch zwischen mittelmäßig und sehr gut (meine Tendenz geht eher nach oben..)
  • soll visuell harmonisch wirken
  • inkl. Set Maus + Tastatur, sowie Bildschirm
  • seine Preisvorstellung war um die 1.500 € (inklusive GraKa)

Folgende Konfiguration hat er sich erstellt/erstellen lassen:

https://pcpartpicker.com/list/jdf9ht

Was mir persönlich daran nicht passt (persönlicher Geschmack):

  • ASUS. Nur schlechte Erfahrungen gemacht. Da dann schon lieber MSI/Gigabyte.
  • Keine Ahnung ob Corsair fürs NT was taugt, ich hab immer BeQuiet vorgezogen.
  • Bildschirm stell ich auch eher nen WQHD als lediglich FHD vor.

Ich danke für jegliche Vorschläge,

mfg NiKE

 

Edited by NiKE2002
Link korrigiert
Link to comment
Share on other sites

Finde die Konfiguration in dem Link für einen mittelmäßigen Gaming PC ganz ok. bei 1500€ ist so viel ja auch nicht drin.
Würde zwar auf jeden fall eher 32gb ram statt 16 nehmen und auch keine RTX 2060, vor allem nicht zu diesem Preis 😂

Zu deinen Persönlichen Meinungen:
- Verwende seid gut 15 Jahren ausschließlich ASUS Mainbords in mehreren PC's und kann nichts negatives sagen
- Corsair baut sehr wohl gute Netzteile, verwende ich selbst.
- Bei dieser PC Leistung würde ich auf keinen fall WQHD nehmen, da leidet deutlich die Grafikqualität oder FPS oder sogar beides.
 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bei den derzeitigen GraKa Preisen wäre, wenn´s eigentlich nur um zocken geht, der beste Rat wohl, lasst dat mit dem PC sein und kauft ´ne Konsole. Soll´s tatsächlich aber´n PC sein werdet ihr Abstriche machen müssen. Integrierte Grafikkarten reichen, wenn man mit Augenkrebs leben kann, nur für einfache Spiele aus, da müsste schon wat richtiges rein. Auch wenn WQHD hübscher als FullHD aussieht würde ick da die Finger von lassen, verbraucht nur noch mehr Grafikpower, die ihr nich haben werdet.

Die Zusammenstellung bei Partpicker is merkwürdig, würde mich da eher an der Standardempfehlung von cb orientieren: https://geizhals.de/?cat=WL-969868

Sind rund 760€, dazu dann Peripherie und Windows (wenn ihr nich noch irgendwo ´ne Lizenz von irgendwas ab Windows 7 aufwärts rumzuliegen habt, die könnte man auch für Win 10 nutzen), wären rund 1.000€, dann könnte man gucken, ob man für 500€ vllt. ´ne gebrauchte GraKa auftreiben kann. Alternativ die CPU durch die ersetzen: https://geizhals.de/amd-ryzen-7-5700g-100-100000263box-a2536478.html da wäre dann ´ne iGPU dabei, die aber halt nich viel hermacht.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb NiKE2002:
  • PC hauptsächlich zum zocken (alle anderen möglicherweise anfallenden Anwendungen dürften damit ebenfalls abgedeckt sein)

Arcaras hat recht, Konsole...alles ander wäre heller Wahnsinn. 😱
 
*Neffe bei dem Versuch Cyberpunk 2077 (-oder jedes andere Spiel) mit einer integrierten GPU zu spielen.*
1961511719_1(36).gif.321e2360c2e99cee72ef4f4c9589e60b.gif

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Banaene:

Finde die Konfiguration in dem Link für einen mittelmäßigen Gaming PC ganz ok. bei 1500€ ist so viel ja auch nicht drin.
Würde zwar auf jeden fall eher 32gb ram statt 16 nehmen und auch keine RTX 2060, vor allem nicht zu diesem Preis 😂

Zu deinen Persönlichen Meinungen:
- Verwende seid gut 15 Jahren ausschließlich ASUS Mainbords in mehreren PC's und kann nichts negatives sagen
- Corsair baut sehr wohl gute Netzteile, verwende ich selbst.
- Bei dieser PC Leistung würde ich auf keinen fall WQHD nehmen, da leidet deutlich die Grafikqualität oder FPS oder sogar beides.
 

Ja, die Preise für GraKas sind dezent krank zur Zeit.

Was ASUS angeht, naja, sind halt persönliche Erfahrungen. Sowohl mit MBs als auch GraKas. Könnte damit leben solang der Rechner dann nicht mein eigener ist.
Mit Corsair-Netzteilen hab ich halt ebenso null Erfahrung, denke jetzt aber auch nicht grundsätzlich dass die Teile schlecht wären.
Was WQHD angeht; mein Ziel wäre schon den Rechner dahingehend fit zu machen. Wenn da nicht das Thema GraKa/Preis wäre..

vor 11 Stunden schrieb Arcaras:

Bei den derzeitigen GraKa Preisen wäre, wenn´s eigentlich nur um zocken geht, der beste Rat wohl, lasst dat mit dem PC sein und kauft ´ne Konsole. Soll´s tatsächlich aber´n PC sein werdet ihr Abstriche machen müssen. Integrierte Grafikkarten reichen, wenn man mit Augenkrebs leben kann, nur für einfache Spiele aus, da müsste schon wat richtiges rein. Auch wenn WQHD hübscher als FullHD aussieht würde ick da die Finger von lassen, verbraucht nur noch mehr Grafikpower, die ihr nich haben werdet.

Die Zusammenstellung bei Partpicker is merkwürdig, würde mich da eher an der Standardempfehlung von cb orientieren: https://geizhals.de/?cat=WL-969868

Sind rund 760€, dazu dann Peripherie und Windows (wenn ihr nich noch irgendwo ´ne Lizenz von irgendwas ab Windows 7 aufwärts rumzuliegen habt, die könnte man auch für Win 10 nutzen), wären rund 1.000€, dann könnte man gucken, ob man für 500€ vllt. ´ne gebrauchte GraKa auftreiben kann. Alternativ die CPU durch die ersetzen: https://geizhals.de/amd-ryzen-7-5700g-100-100000263box-a2536478.html da wäre dann ´ne iGPU dabei, die aber halt nich viel hermacht.

Die CB-Empfehlung klingt schonmal recht ordentlich, denke darauf könnte/sollte man aufbauen. iGPU wäre höchstens als kurzzeitige Notlösung zu sehen. Und ehrlich gesagt hab ichs mir schlimmer vorgestellt als das hier AMD Ryzen 7 5700G // Test in 17 Games

vor 10 Stunden schrieb Underdog:

Arcaras hat recht, Konsole...alles ander wäre heller Wahnsinn. 😱
 
*Neffe bei dem Versuch Cyberpunk 2077 (-oder jedes andere Spiel) mit einer integrierten GPU zu spielen.*
1961511719_1(36).gif.321e2360c2e99cee72ef4f4c9589e60b.gif

Problem ist halt dass ne Konsole nicht das abdecken kann wofür er den Rechner dann sonstnoch benötigt (alltägliches, Schule, etc. pp.). Ansonsten würde ich dir voll zustimmen.

 

vor 9 Stunden schrieb General_Abrahams:

Finde FHD bei 24 Zoll vollkommen ausreichend. Bei 27 Zoll würde ich dann aber auf WQHD gehen.

Ist ein Argument. Also die Größe..

 

Werd das heute mal telefonisch mit ihm abklären was er überhaupt zocken will. Und obs noch andere Anmerkungen gibt die in der knappen Kommunikation untergegangen sind.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb NiKE2002:

iGPU wäre höchstens als kurzzeitige Notlösung zu sehen. Und ehrlich gesagt hab ichs mir schlimmer vorgestellt als das hier AMD Ryzen 7 5700G // Test in 17 Games

Naja, da is halt nix anspruchsvolles dabei, bzw. die Details sind komplett runtergedreht. Geht irgendwie, is aber nich dat, wat man sich bei ´nem neuen Rechner vorstellt.

vor einer Stunde schrieb NiKE2002:

Problem ist halt dass ne Konsole nicht das abdecken kann wofür er den Rechner dann sonstnoch benötigt (alltägliches, Schule, etc. pp.). Ansonsten würde ich dir voll zustimmen.

Konsole und zusätzlich ´n Laptop/Bürorechner wäre da noch ´ne Alternative.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Arcaras:

Konsole und zusätzlich ´n Laptop/Bürorechner wäre da noch ´ne Alternative.

5545.gif.bbecc929663115e5c1381b2d13969ac2.gif

Link to comment
Share on other sites

Ansonsten vllt. der hier, grad entdeckt: https://www.otto.de/p/acer-predator-orion-3000-po3-630-gaming-pc-intel-core-i7-11700f-rtx-3070-16-gb-ram-1000-gb-hdd-1024-gb-ssd-luftkuehlung-1404966942/#variationId=1404966943

Mit dem sollte auch WQHD drin sein, is dann halt mit ´nem neuen Monitor über dem Budget. Keine Ahnung, wie flexibel ihr da seid, aber zumindest auf´m "Papier" sieht der leistungsmäßig nich übel aus.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bei so Angeboten bin ich immer etwas skeptisch was da neben GPU/CPU noch so alles verbaut ist. Netzteil, RAM und Mainboard wären da so Kandidaten wo dann gerne gespart wird. :kritisch: 

Link to comment
Share on other sites

Acer is zwar nicht gerade für Qualität bekannt, aber im Zweifelsfall gibt´s ja Widerrufsrecht, bzw. später dann Garantie. Und man sollte Junior rechtzeitig einimpfen, dass auch wenn irgendein Fuzzi auf youtube meint, seine CPU erreicht spielend drölfzig GHz, er dat mit so ´ner Fertigkiste besser nich probieren sollte 😅

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Arcaras:

Ansonsten vllt. der hier, grad entdeckt: https://www.otto.de/p/acer-predator-orion-3000-po3-630-gaming-pc-intel-core-i7-11700f-rtx-3070-16-gb-ram-1000-gb-hdd-1024-gb-ssd-luftkuehlung-1404966942/#variationId=1404966943

Mit dem sollte auch WQHD drin sein, is dann halt mit ´nem neuen Monitor über dem Budget. Keine Ahnung, wie flexibel ihr da seid, aber zumindest auf´m "Papier" sieht der leistungsmäßig nich übel aus.

Der wäre tatsächlich was.. Das mit dem Budget würden wir schon irgendwie hinbekommen, muss er sich den Monitor halt selber kaufen, denke das wäre durchaus drin. Bedeutet wohl: schnell sein, bei Otto is der schon weg! DANKE VIELMALS!! Jetzt muss ich erstmal vor meiner Frau zu Kreuze kriechen :ugly:

Edit: tja, mit 3070 findet der sich nirgends mehr zu dem Preis. Gibt aber einen mit ner 3060, etwas günstiger. Erstmal weiter schauen. Bisher hab ich kein annähernd so gutes Angebot finden können.

Edited by NiKE2002
Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb Arcaras:

Vllt. bist du ja diesmal schneller: https://www.cyberport.de/?DEEP=1129-23J&APID=14

€: Vorsicht, ist ohne Betriebssystem

€²: Oder hier noch einer mit Windows: https://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p1791

Man dankt erneut! Leider liegen die Pläne momentan wieder auf Halb-Eis, aus ...sagen wir finanziellen Gründen, aber nicht von unserer Seite aus. Werde die Vorschläge trotzdem einbringen!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.