News Battlefield V Battlefield V: Name bestätigt - Termin für Live-Enthüllung nun offiziell

Battlefield V: Name bestätigt - Termin für Live-Enthüllung nun offiziell

Battlefield V: Name bestätigt - Termin für Live-Enthüllung nun offiziell
von panzerfahrer 16.05.2018 3 Kommentare

Was sich bereits vor einigen Tagen andeutete wurde nun durch einen offiziellen Blog-Eintrag von DICE bestätigt. Das kommende Battlefield wird "Battlefield V" heißen und nächsten Mittwoch, 23. Mai 2018 der Öffentlichkeit zum ersten Mal vorgestellt werden.

Battlefield V Enthüllung am 23. Mai
Battlefield V Enthüllung am 23. Mai

Live Show mit Host

Die Live-Enthüllung wird um 22 Uhr deutscher Zeit (13 Uhr PDT / 16 Uhr EDT) starten. Als Host für hat EA/DICE den Comedian Trevor Noah ins Boot geholt. Noah ist unter anderem bekannt durch seine satirische Late-Night-Show "The Daily Show", die auf Comedy Central zu sehen ist.

Wie DICE weiter im Blog schreibt, soll das neue Battlefield ein einzigartiges Spielerlebnis an völlig unerwarteten Schauplätzen und ganz "anderen Fronten" bieten. Battlefield V soll "ungesehene" Multiplayer-Momente, eine einzigartige Optik und Sound sowie neue Modi bieten. Außerdem soll es umfangreiche Änderungen am Gameplay geben. Nochmals bestätigt wurde, dass Battlefield V einen Singleplayer mit Kriegsgeschichten erhalten wird.

Im Laufe der Live Show werden einige Entwickler Rede und Antwort stehen und ihre Visionen zum Spiel erläutern. Mit dabei sind Oskar Gabrielson, der Chef von DICE Stockholm, Andreas Morell, der Senior Producer, Lars Gustavsson, der Creative Director und Daniel Berlin, der Design Director von Battlefield V.

Wer die Live Show mitverfolgen will, kann dies zum Beispiel auf dem offiziellen Battlefield Youtube-Kanal und natürlich auf Twitch tun. Die Links zu den Livestreams findet ihr nachfolgend. Natürlich könnt ihr nächsten Mittwoch auch ganz bequem bei uns bleiben und den Stream hier schauen.

Schlagwörter
Kommentare
16.05.2018 23:47 Rupert_The_Bear
Schon irgendwie traurig, noch zu Bad Company 2 Zeiten hat eine solche Meldung mich völlig vom Stuhl gerissen, ich bin regelrecht ausgetickt vor Freude.
Jetzt? Nichts, nada, rien....ein weiteres BF, mit dem ich mich vermutlich, sofern es Gameplaytechnisch nicht entschärft (Im Sinne von ausgebremst) wurde, wieder nicht anfreunden werde können, ein weiteres BF mit 64 max. Spielern, was keinerlei echte Innovation bietet. Klar, never change a running system, aber das Schema-BF Prinzip zieht mich nicht mehr an den Schirm und nach den Pleiten der zwei Battlefronts hab ich in DICE nicht mehr das nötige Vertrauen, mich auf dieses Spiel zu freuen. Ich lasse mich dennoch eines Besseren belehren, lasse den Termin mal auf mich zukommen und wenn man mehr weiß, guck ichs mir auch gern mal an, aber bis dato...Tee weitertrinken.
17.05.2018 12:36 Bonta-kun
Ich finde interessant das EA immer noch an Battlefield dran bleibt. In 25 Jahren wenn BF 19 erscheint kann ich meinen Enkelkindern dann erzahlen das es bei BF2 noch Mods gab und ...
Laut EA DE wird BF5 nie wieder dasselbe sein.
Mein Twitt - nur Single Player?
17.05.2018 23:00 Crogy2
Passt auf am Schluss gibts hier auch ein Battle Royal Modus :hust: