BF-Games.net Login
13 Battlefield Serie: Play4Free Ableger werden eingestellt
Kategorie: Battlefield Serie
von TanteEmma @ 16.04.2015 - 18:32
Vielen Spielern läuft es bei Formulierungen wie Mikropayment, Comic-Look und Play for Free immer noch kalt den Rücken runter. Dabei sind die oftmals kritisierten Spiele inzwischen zum Alltag der Branche geworden. Egal ob…   
»
20 Battlefield Hardline: DRM Diskussion sorgt für Aufsehen
Kategorie: Battlefield Hardline
von TanteEmma @ 27.03.2015 - 19:01
Ruhig und leise. So ging ein Release eines Battlefield Serientitels noch nie über die Bühne. Aber eins muss man Visceral Games lassen: Sie haben Battlefield Hardline ohne große technische Schwierigkeiten über den ersten…   
»
21 Battlefield 4: Winterpatch ist fertig und erscheint im März
Kategorie: Battlefield 4
von TanteEmma @ 24.02.2015 - 17:54
Der Release von Battlefield Hardline ist nur noch wenige Wochen entfernt und trotzdem gibt es noch einige Neuigkeiten zum direkten Vorgänger. Battlefield 4 hat sich trotz extremer Schwierigkeiten zu Release, wie geschnitten Brot verkauft und…   
»
13 Battlefield Hardline: Beta Feedback, Inhalte und Dino-Masken
Kategorie: Battlefield Hardline
von TanteEmma @ 22.02.2015 - 14:30
Die Battlefield Hardline Beta liegt bereits einige Tage zurück und auf unserem Portal haben wir das Spiel bisher recht stiefmütterlich behandelt. In dem passenden Bereich in unserem Forum werden trotzdem Diskussionen getätigt,…   
»
11 Newsupdate! Alpha Project Beta 0.3 und Battlefield 2 Modlauncher
Kategorie: BF2 Allgemein
von Chuck der Norris @ 04.01.2015 - 21:25
Es weihnachtet wieder bei uns, wenn auch verspätet. Das Team um die Battlefield 2 Mod Alpha Project hat der Community am 24.12.2014 ein kleines Weihnachtsgeschenk beschert. Hierbei handelt es sich um die open Beta der Version 0.3. Das Team…   
»
18 Kurz gemeldet: Battlefield 4 wird bestreikt
Kategorie: Battlefield 4
von Kantholz @ 02.01.2015 - 22:01
Für einen Tag wird am Samstag, den dritten Januar, Battlefield 4 bestreikt. Was sich jetzt erst einmal irrsinnig anhört hat aber seinen Grund: Viele Clans und Serverbetreiber sind mit der Politik seitens EA/DICE nicht einverstanden und…   
»
21 Forgotten Hope 2: Community Mappack mit 17 Karten
Kategorie: BF2 Mods
von =kettcar= @ 23.12.2014 - 17:55
Wir hoffen ihr habt den weihnachtlichen Einkaufsstress hinter euch und könnt euch heute Abend entspannt dem Zocken widmen. Die Forgotten Hope 2 (FH2) Community beschenkt euch einen Tag vor Heilig Abend mit einem großem Custommappack. Sage…   
»
0 Battlefield 4: Weihnachtsgrüße von DICE Los Angeles
Kategorie: Battlefield 4
von Kantholz @ 22.12.2014 - 17:13
Das DICE Los Angeles Studio, welches auch für die Erweiterungspacks für Battlefield 4 verantwortlich ist, wünscht frohe Weihnachten und beschenkt alle Spieler auf dem CTE (Community Test Environment) mit ein paar weihnachtlichen…   
»
17 Wir beschenken euch: BF-Games wünscht ein frohes Fest!
Kategorie: BF-Games Inhouse
von Kantholz @ 19.12.2014 - 15:30
Weihnachten steht vor der Tür und manches Gebäck schon seit September. Problematisch ist die alljährliche Frage nach der Wahl der passenden Geschenke. Solltet ihr auch dem Konsumrausch verfallen oder mit einer Großfamilie…   
»
4 Battlefield 4: Final Stand war noch nicht das Ende
Kategorie: Battlefield 4
von Kantholz @ 18.12.2014 - 15:09
Eigentlich sollte ja nach den fünf Erweitungungen für Battlefield 4 Schluss sein, da für nächstes Jahr ja bereits Battlefield Hardline angekündigt ist. Jedoch wurde überraschend im EA Blog ein Artikel veröffentlich…   
»
11 Battlefield 4: Final Stand ab heute spielbar
Kategorie: Battlefield 4
von El_Exodus @ 18.11.2014 - 03:15
Oft wurde gerätselt wann nun das vermeintlich letzte DLC für Battlefield 4 erscheint. Vor wenigen Tagen wurde es endlich für heute angekündigt. Ab heute Vormittag werden Battlefield 4 Premium Besitzer die Möglichkeit haben,…   
»
19 Battlegroup42: Doppeldecker gesichtet
Kategorie: BF42 Mods
von Poow @ 13.11.2014 - 23:21
Es gibt Neuigkeiten von Battlegroup42, deren Entwickler sich mit einem 9 Monate währenden Projekt rund um Doppeldecker zurück melden, das wir in der finalen Version von Battlegroup42 sehen werden können. Im vergangenen Jahr zur…   
»
19 Battlefield 4: Septemberpatch endlich erschienen
Kategorie: Battlefield 4
von El_Exodus @ 30.09.2014 - 17:18
Viel Zeit hatte DICE nicht mehr um den großen "Septemberpatch" zu veröffentlichen. So hat es uns auch nicht gewundert, dass gestern im Battlelog der Patch für heute angekündigt wurde. In ihm sind viele Änderungen und Fixes…   
»
7 Forgotten Hope 2: Mapvorstellung zur Karte Arad
Kategorie: BF2 Mods
von TASS @ 25.09.2014 - 18:36
Vor etwa einem Monat haben wir bereits über die Map Dukla Pass berichtet. Vor ein paar Tagen haben die Entwickler der immer noch beliebten Battlefield 2 Modifikation Forgotten Hope 2 eine weitere Karte für das Ostfront Szenario…   
»
10 Battlefield 4: Trailer und Gameplay-Videos zu Final Stand
Kategorie: Battlefield 4
von JackONeill @ 10.09.2014 - 21:22
Bereits gestern Abend wurde ein neuer Trailer zum kommenden Battlefield 4 DLC Final Stand veröffentlicht, den wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen. Wie der Trailer schon andeutet, geht es in diesem Addon weitaus futuristischer…   
»
5 Forgotten Hope 2 ENIGMA FIGHT NIGHTS
Kategorie: BF2 Mods
von Chuck der Norris @ 30.08.2014 - 14:00
Ihr habt Lust auf Forgotten Hope 2 und wollt dazu noch neue Karten anspielen und testen? Dann habt ihr heute und morgen die Möglichkeit dies zu tun, denn das Team von 762Ranking veranstaltet, heute am 30.08. so wie am morgigen Sonntag, dem…   
»
21 Battlegroup42: Mehr Informationen zur finalen Version
Kategorie: BF42 Mods
von Gambler @ 27.08.2014 - 19:56
Auch in Battlefield 1942 wird noch fleißig an einigen Mods gearbeitet. Vor einiger Zeit berichteten wir über die Maps, welche in der finalen Version von Battlegroup42 bespielt werden können und nun möchten wir euch hier auch…   
»

Battlefield Serie: Play4Free Ableger werden eingestellt

Battlefield Serie 16.04.2015 18:32h 13 Kommentare
Battlefield Serie: Play4Free Ableger werden eingestellt

Vielen Spielern läuft es bei Formulierungen wie Mikropayment, Comic-Look und Play for Free immer noch kalt den Rücken runter. Dabei sind die oftmals kritisierten Spiele inzwischen zum Alltag der Branche geworden. Egal ob Kleidungsstücke, Accessoires oder kleinteiliges Zubehör: Viele große Titel setzen inzwischen auf diese Art der Finanzierung. Auch die Battlefield Serie hat ihre Play4Free Titel. Mit Battlefield Heroes (BFH) und Battlefield Play4Free (BFP4F) wollte der Publisher Electronic Arts (EA) vor einigen Jahren auf den erfolgversprechenden Zug aufspringen. Zu Beginn funktionierte das auch ganz gut, inzwischen sieht das aber alles etwas anders aus. Die Spielerzahlen bleiben aus und damit auch die Einnahmen. Aus diesem Grund stellt EA den Support für beide Spiele ein. Die Server werden Mitte Juli 2015 abgeschalten.

Play4Free - Da war doch was?!

Im Sommer 2008 waren Micropayment Spiele besonders verschrien. In der Branche setzte sich so langsam ein Trend durch, welcher bei vielen Spielern mit Stirnrunzeln aufgenommen wurde. Auch EA wollte etwas von dem Stück abbekommen und setzte neue Schwerpunkte. Innerhalb des Entwicklerstudios DICE gründete sich EASY. Diese kleine Spieleschmiede sollte sich fortan auf kostenlose und Spielertransaktionen basierende Titel konzentrieren. Der letzte Battlefield Release für den PC lag bereits zwei Jahre zurück und währenddessen beeindruckte Bad Company auf ungewohntem Konsolenterrain mit Zerstörung und einer Kampagne. Durchaus überrascht nahmen deswegen Battlefield Veteranen die Ankündigung von BFH wahr. Ein Shooter im Zweiten Weltkrieg, mit Comic-Look und schnellem Gameplay. Zielgruppe: Eher jugendliche Spieler, welche mit dem Franchise nichts anfangen konnten. Vermarktet unter dem Label "Ein Spiel für die Mittagspause". Trotz aller Kritik zahlte sich der Titel finanziell wohl aus. Millionen von angemeldeten Spielern, stabile Finanzierung und gut gefüllte Matchmaking Server. 2011 folgte BFP4F, welches nicht nur wie Battlefield 2 aussah sondern auch mehr oder weniger eine Kopie des Spiels war. An den Erfolg von BFH konnte der Serienableger nicht anknüpfen.

 War is over

Am heutigen Morgen informierte EA nun, dass beide Serientitel am 14. Juli eingestellt werden. Bis zu diesem Tag können Spieler die Server noch nutzen, ehe die Verbindung gekappt wird. Die angelegten Origin Accounts bleiben natürlich erhalten. Auf den Websites beider Titel finden sich kurze Abschiedsmitteilungen. Diese weisen darauf hin, dass es ab sofort nicht mehr möglich ist Geld auf das Spielerkonto einzuzahlen. Bereits eingezahltes und mit dem Account verknüpftes Geld, kann jedoch in Transaktionen investiert werden. Als Grund für die Abschaltung der Server geben die Entwickler der EASY Studios ehrlichweise an, dass die Spiele nicht mehr so erfolgreich sind wie sie einmal waren.

Der fade Beigeschmack

Nach der Serverabschaltung der älteren Battlefield Titel, sind nun also die nächsten Serienableger an der Reihe. Wie immer bleibt dabei ein etwas fader Beigeschmack. Natürlich ist es wirtschaftlich richtig für Entwickler und Vetrieb, den Support für wenig genutzte Spiele einzustellen. Doch gerade bei Play4Free Titeln kommt ein besonderes Problem hinzu: Alle Ingame gekauften Inhalte sind vom einen auf den anderen Tag verschwunden. Das Geld in die investierten Zusatzinhalte wird natürlich nicht zurückerstattet. Kein Problem das sich EA direkt vorhalten lassen muss, sondern etwas worüber die gesamte Branche nachdenken sollte. Ein abstraktes Problem? Nicht wirklich. Um das einzufangen, muss man nur die beiden Facebook Seiten der Spiele besuchen.

Battlefield Hardline: DRM Diskussion sorgt für Aufsehen

Battlefield Hardline 27.03.2015 19:01h 20 Kommentare
Battlefield Hardline: DRM Diskussion sorgt für Aufsehen

Ruhig und leise. So ging ein Release eines Battlefield Serientitels noch nie über die Bühne. Aber eins muss man Visceral Games lassen: Sie haben Battlefield Hardline ohne große technische Schwierigkeiten über den ersten Spieleransturm hinwegbringen können. Von Serverabstürzen, Verbindungsproblemen oder anderen Wehwehchen ist nichts zu hören. Dafür sorgt allerdings eine Diskussion über Kopierschutzmaßnahmen für Zündstoff. Wir klären das ganze Geschehen mal auf.

DRM-Kopierschutz ist in Battlefield Hardline enthalten - Oder auch nicht

Am Mittwoch berichtete die englischsprachige Website guru3D.com über einen DRM-Kopierschutz für Battlefield Hardline. Bei dem Test zum neusten Serienableger wechselte das Team offensichtlich mehrmals die Grafikkarten, um Benchmarks zu erhalten und Einstellungen zu testen. Nach insgesamt fünf Hardwareänderungen verweigerte der Titel seinen Dienst und startete nicht mehr. Der Hinweis erschien, dass zu viele Computer auf die an diesen Account gebundene Version Zugriff hätten. Dieser vorzeitige Ban hielt 24 Stunden an, danach konnten die Tester auf das Schlachtfeld zurückkehren. Die DRM-Software ist bei vielen Spielern unbeliebt, weil durch das Scannen des Computers die Privatsphäre der Gamer verletzt wird und Daten ungehindert weitergeleitet werden könnten.

Electronic Arts dementiert

Inzwischen hat der Publisher Electronic Arts solche Kopierschutz-Maßnahmen gegenüber Eurogamer.net jedoch dementiert. Eine Hardwareüberwachung, wie sie bei der DRM-Software vorliegt, ist bei Battlefield Hardline nicht vorhanden. Vielmehr liegen solche Blockaden an der Plattform Origin. Der Client erlaubt es Nutzern innerhalb von 24 Stunden das Spiel auf fünf verschiedenen Computern mit unterschiedlicher Hardware-Konfiguration zu installieren. Bei mehrmaligen Versuchen verhindert die Software den Start. Electronic Arts bittet Spieler die dieses Limit überschreiten wollen, Kontakt mit dem Kundensupport aufzunehmen.

Battlefield 4: Winterpatch ist fertig und erscheint im März

Battlefield 4 24.02.2015 17:54h 21 Kommentare
Battlefield 4: Winterpatch ist fertig und erscheint im März

Der Release von Battlefield Hardline ist nur noch wenige Wochen entfernt und trotzdem gibt es noch einige Neuigkeiten zum direkten Vorgänger. Battlefield 4 hat sich trotz extremer Schwierigkeiten zu Release, wie geschnitten Brot verkauft und hat eine recht treue Anhängerschaft. Die Spielerzahlen sind weiterhin sehr hoch und die Entwickler versuchen diese bei Laune zu halten. Viele Hoffnungen setzen die Fans in den nächsten, größeren Patch der nun endlich fertig ist und nicht mehr lange auf sich warten lassen sollte.

Arbeiten abgeschlossen

Da die Hoffnungen in das Update hoch sind, gleich das Beste zu Beginn: Die Arbeiten am Flicken sind abgeschlossen. Nun ist der Patch zur Zertifizierung bei den beiden Konsolenherstellern Microsoft und Sony. Dies könnte sich noch einige Tage hinziehen, dann sollte er aber unmittelbar zum Download zur Verfügung stehen. Ein genauer Termin ist deswegen nicht vorherzusagen. Auf der offiziellen Website ist aber bestätigt: Der Patch erscheint im März! Mit einer immensen Größe ist zu rechnen.

Viele Verbesserungen lassen aufhorchen

Welche Änderungen der Winterpatch genau mit sich bringt, ist teilweise noch unbekannt. Deswegen halten wir uns einfach an die Fakten und tragen zusammen, welche Features bestätigt sind.

  • Verbesserungen am Netcode
  • Neue Helikopter-Physik
  • Überarbeitung der Minimap (Anzeige der Ebenen auf denen ein Spieler steht)
  • Individualisierung des Hitmarkers
  • Änderungen am Spawnsystem und Medikits
  • Verbessertes Balancing
  • Möglich: Bestehende Maps im Nacht-Modus + Karten Remakes aus älteren Battefield-Titeln

Arbeite selber an einer Community Map

Wer bereits länger die Battlefield Serie verfolgt wird über folgende Meldung vielleicht schmunzeln, für Battlefield 4 Inhaber ist es aber eine Möglichkeit, eigene Gedanken unterzubringen: Gemeinsam mit DICE könnt ihr eine Map entwerfen! Zusammen mit dem Team wird eine Karte erstellt, bei der du die Form und das Setting selber bestimmst. In dem Community Test Environment wird diese dann ausführlich getestet, Feedback eingesammelt und finale Änderungen vorgenommen. Bestimmt eine nette Idee. Trotzdem: Ein Mapeditor wäre schon besser.

Kurz gemeldet: Battlefield 4 wird bestreikt

Battlefield 4 02.01.2015 22:01h 18 Kommentare
Kurz gemeldet: Battlefield 4 wird bestreikt

Für einen Tag wird am Samstag, den dritten Januar, Battlefield 4 bestreikt. Was sich jetzt erst einmal irrsinnig anhört hat aber seinen Grund: Viele Clans und Serverbetreiber sind mit der Politik seitens EA/DICE nicht einverstanden und wollen nun auf sich aufmerksam machen. Auf der Seite wearebattlefield.com haben sich diese zusammengetan. 

Nachdem zwar viel Kritik, Bugs und weitere Baustellen seitens der Serverbetreiber in die Battlelog Foren gepostet wird, aber nicht die eroffte Resonanz seitens Entwickler/Publishern kommt, will eine Gemeinschaft aus diversen Serverbetreibern und Clans nun zum Streik aufrufen um die Situation wieder zu verbessern. Die angekreideten Probleme und die Wünsche der Organisatoren haben wir am Ende der News aufgeführt.

Wie soll das eigentlich funktionieren?

Am Samstag ab 12:00 Uhr werden alle teilnehmenden Serverbetreiber und Clans ihre Server für 24 Stunden herunterfahren bzw. im Unranked Modus gestartet und mit einem 2 Mann Spielerlimit versehen. Bis jetzt sind schon über 90 Clans und 170 Server beim Streik dabei - dadurch werden über 10.000 Spielerslots am Wochenende nicht zur Verfügung stehen.
Hauptsächlich wird es wohl die PC Nutzer treffen, da hier die meisten Server durch dritte (Clans und Webseiten) betrieben werden. Bei durchschnittlichen Spielerzahlen von 50.000 Spielern zu den Spitzenzeiten fällt also jeder 5. Serverslot weg. Wir bleiben natürlich für euch am Ball und berichten über das Ergebnis der Streiks. Für die interessierten unter euch: Morgen werden wohl einige Server mit folgendem Namen zu sehen sein:

WEAREBATTLEFIELD.COM - ADMINS AGAINST DICE POLITICS

Hier die Hauptkritikpunkte die durch den Streik adressiert werden sollen:

Probleme:

  • Administratoren sind nicht glücklich mit den Änderungen
  • Administratoren nutzen die CTE Foren zum Fehler Kommunizieren, werden aber ignoriert
  • DICEs Politik bezüglich "Ranked" Server
  • Versteckte Patches - normalerweise ohne Warnung
  • "Patchnotes" erscheinen zu spät
  • Keine Konstanz bezüglich der Serverlaufzeit
  • Zu viele Einschränkungen der Servereinstellungen (z.B. idle timeout, max. Fahrzeug spawn Verzögerung, etc.)
  • Nicht genügend Kontrolle über die Anzahl an Fahrzeugen die spawnen oder die Nutzung der Klassen/Waffen
  • Aufteilen der Community mit Premium
  • "Official" Einstellung nicht administriert
  • Kein Zuschauermodus nur für Admins
  • Der Kampf gegen Cheater/Hacker (Wieso kriegt nicht jeder Client alle Daten?)

Was mit diesem Streik erreicht werden soll:

  • Bessere zeitnahe Kommunikation zwischen DICE und den Admins
  • Keine versteckten Patches hinter dem Rücken der Admins mehr
  • Das DICE eine Kommunikationsverbindung mit den gelisteten Admins erstellt

Probleme die aus den genannten Punkten resultieren:

  • Spieler sind unglücklich weil sie bei Nichtbeachten der Regeln sterben
  • Admins müssen zu viel Zeit in die Server investieren
  • Einen Server anzuspielen ohne auf eine grosse Community zugreifen zu können benötigt extreme viel Zeit wegen der "Preset" Einschränkungen (=>Custom)
  • Admins fühlen sich genötigt die Offiziellen “Presets” zu nutzen
  • Cheaters/Cheatcoders können Server "zerstören"
  • Sehr viele mehr

Battlefield 4: Weihnachtsgrüße von DICE Los Angeles

Battlefield 4 22.12.2014 17:13h 0 Kommentare
Battlefield 4: Weihnachtsgrüße von DICE Los Angeles

Das DICE Los Angeles Studio, welches auch für die Erweiterungspacks für Battlefield 4 verantwortlich ist, wünscht frohe Weihnachten und beschenkt alle Spieler auf dem CTE (Community Test Environment) mit ein paar weihnachtlichen Easter Eggs

Es weihnachtet sehr

Bäume wurden mit Kugeln und Sternen dekoriert, C4 Packs als Geschenke umfunktioniert, Schneemobile im Weihnachtsschlitten-Look und obendrauf noch Masken für alle vier Spielerklassen. Das stellt sich DICE also unter einer weihnachtlichen Battlefield Version vor. Natürlich gibt es das ganze auch in Bildform - seht am besten selbst:

Natürlich ist euch dieser Weihnachtslook auch nicht vorenthalten, ihr braucht dafür nur den BF4 CTE Client installieren - alle Details hierzu gibts auf der CTE Battlelog Seite.

Wir beschenken euch: BF-Games wünscht ein frohes Fest!

BF-Games Inhouse 19.12.2014 15:30h 17 Kommentare
Wir beschenken euch: BF-Games wünscht ein frohes Fest!

Weihnachten steht vor der Tür und manches Gebäck schon seit September. Problematisch ist die alljährliche Frage nach der Wahl der passenden Geschenke. Solltet ihr auch dem Konsumrausch verfallen oder mit einer Großfamilie gesegnet sein, haben wir genau das richtige für euch. Nachdem ihr eure Geschenke verteilt habt, beschenkt ihr euch mit etwas Glück danach selbst. Wie das geht, erfahrt ihr gleich.

Wir sagen Danke und verteilen Geschenke

Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und wollen allen Mitgliedern, die sich immernoch fleißig in unserem Forum beteiligen, etwas Gutes tun. Deshalb verlosen wir am 25. Dezember unter allen Aktiven insgesamt fünf Amazon-Gutscheine im Wert von 20 Euro. Was ihr dafür tun müsst? Nichts! ihr habt schon alles richtig gemacht, wenn ihr im Dezember mal im Forum gepostet habt. Die Details entnehmt ihr den Teilnahmebedingungen.

Die Teilnahmebedingungen

Wir verlosen 5 mal 20€ Amazon.de Gutscheine unter allen Membern die

  • sich vor dem 17.12.2014 bei uns im Forum registriert haben
  • mindestens einen Post im Dezember diesen Jahres geschrieben haben
    (PS: je mehr Posts, desto höher die Chance)
  • mindestens 18 Jahre alt sind
  • kein Mitglied des BF-Games Teams sind

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen (verklagt uns doch!), die Teilnehmer erhalten ihre Gutscheine nach der Verlosung am 25. Dezember.

In eigener Sache

Ihr sucht noch Last-Minute Weihnachtsgeschenke? Wem die Inspiration fehlt, der kann ja mal in unserem "Das habe ich gerade gekauft" Thread nachschlagen - vielleicht findet sich ja etwas interessantes. Übrigens: Wer über unser Forum auf einem großen Onlinehändler (der sich fast wie ein Fluss in Südamerika anhört) fündig wird und bestellt, unterstützt uns damit auch.

Battlefield 4: Final Stand war noch nicht das Ende

Battlefield 4 18.12.2014 15:09h 4 Kommentare
Battlefield 4: Final Stand war noch nicht das Ende

Eigentlich sollte ja nach den fünf Erweitungungen für Battlefield 4 Schluss sein, da für nächstes Jahr ja bereits Battlefield Hardline angekündigt ist. Jedoch wurde überraschend im EA Blog ein Artikel veröffentlich indem neue Inhalte angekündigt wurden. Genaue Details darüber wurden zwar noch nicht verraten, jedoch sollen in naher Zukunft mehr Informationen veröffentlicht werden.

Back to the Roots - Classic Maps als Remakes in Battlefield 4?

Viele Spieler haben bereits in der Vergangenheit nach den Map-Klassikern aus vergangenen Battlefield Teilen als Remake auf der Frostbite Engine als Basis gerufen. Einige beliebte Karten aus Battlefield 2 durften wir ja bereits mit der Second Assault Erweitung bespielen, aber anscheinend genügt das nicht: In dem Blogpost ist eine Umfrage verlinkt auf der ihr eure Lieblingskarte aller bis jetzt veröffentlichten Battlefield Teile auswählen könnt. Der Verdacht liegt hier also nahe dass wir vielleicht bald auf Maps wie El Alamein, Operation Hastings oder dem Fushee Pass unser Unwesen treiben dürfen.

Gerüchteküche

Noch ein Gerücht zum Schluss: Eventuell könnten diese Remake Maps sogar kostenlos sein, da keine Bezahl-Erweiterungen für Battlefield 4 mehr angekündigt sind. Auf eine Forderung bei Twitter, dass weitere DLCs kostenlos sein sollten, stimmte der DICE Produzent Davir Sirland zu. Das könnte also der erste Gratis-Content seit Battlefield 2142 werden. Da sagen wir nicht nein und hoffen, dass sich das Gerücht bewahrheiten wird.

Battlefield 4: Final Stand ab heute spielbar

Battlefield 4 18.11.2014 03:15h 11 Kommentare
Battlefield 4: Final Stand ab heute spielbar

Oft wurde gerätselt wann nun das vermeintlich letzte DLC für Battlefield 4 erscheint. Vor wenigen Tagen wurde es endlich für heute angekündigt. Ab heute Vormittag werden Battlefield 4 Premium Besitzer die Möglichkeit haben, Final Stand herunter zu laden und spielen zu können. Durch die Beta Phase von Final Stand, in der Community Test Environment, konnten sich viele Spieler bereits ein Bild von den neuen Maps machen, die etwas an frühere Zeiten und große Karten erinnern. Falls euch das nun hat aufmerksam werden lassen, könnt ihr ab heute auf dem Bf-Games.net Battlefield 4 Server die neuen Karten austesten und euch eure eigene Meinung bilden.

 

Forgotten Hope 2 ENIGMA FIGHT NIGHTS

BF2 Mods 30.08.2014 14:00h 5 Kommentare
Forgotten Hope 2 ENIGMA FIGHT NIGHTS

Ihr habt Lust auf Forgotten Hope 2 und wollt dazu noch neue Karten anspielen und testen? Dann habt ihr heute und morgen die Möglichkeit dies zu tun, denn das Team von 762Ranking veranstaltet, heute am 30.08. so wie am morgigen Sonntag, dem 31.08. eine FH2 Fight Night.

  • Wann genau: der Start ist um 20:00 Uhr anberaumt.
  • Wo genau: auf dem EnigmaFH2 Server. Die IP ist folgende: 217.79.190.136:16571
  • Was ihr dafür benötigt: bevor ihr loslegen könnt oder wollte, müsst ihr euch das Mappack herunterladen, welches ihr bei einer der Downloadquellen unter diesem Link findet.


Wenn ihr das Mappack heruntergeladen habt und entpackt habt, müsste sich euch ein fh2 Ordner eröffnen. Diesen zieht ihr einfach in euren bf2\mods Ordner.

 

Battlefield 4 Screenshots mal anders

Battlefield 4 21.08.2014 21:40h 7 Kommentare
Battlefield 4 Screenshots mal anders

Knapp zwei Wochen ist es her, seitdem Berdu angefangen hat mit Hilfe diverser Tools, wie beispielsweise SweetFX und dem Cinematic Tool, beeindruckende Screenshots in Battlefield 4 zu erstellen. Seitdem hat er täglich neue Fortschritte getweetet und die Ergebnisse, die er mit der Frostbite Engine erzielen konnte, sind wirklich beeindruckend.

In seiner Flickr Gallerie findet ihr alle Fotos in unglaublichen Auflösungen bis zu 6000x3000 Pixeln. Wir haben für euch eine kleine Gallerie zusammengestellt, damit jeder bereits einen Ersteindruck erhält. Reinklicken lohnt sich!

[Bilderstrecke=12]