Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

rampe

Tips & Tricks für BFV

Recommended Posts

Salve!

@ johel89

@ Thud

Ich habs heute gesehen bekommen, einfach das Boot drehen und verkehrt rein

Der Gag an der Sache ist - das Teil hält sogar einen Anflug einer MiG aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Salve!

@ johel89

@ Thud

Ich habs heute gesehen bekommen, einfach das Boot drehen und verkehrt rein

Der Gag an der Sache ist - das Teil hält sogar einen Anflug einer MiG aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salve!

Ich erklärs doch :D Nachdem es mir heute beinahe auf jeden Server passiert ist - ist es eh bereits egal!

Boot mit Klappe zum Steg, Jeep verkehrt rum rein... Quetsch Quetsch.....

Und ich dachte immer, meine Freundin wäre eng :lol::lol::w00t:

Krank ist es nicht - um mit den Worten eine VC zu sagen, eine brauchbare Alternative.... okay, hast recht - ist krank :angry:<_<

MiG21 habe ich versucht - Raketen habe ich versucht, Phantom habe ich versucht - vergiß es! Das Teil noch mit einem Techniker beladen hält alles aus! Wir haben heute 21 Grails draufgeballert, ich habe einen Anflug mit einer MiG gemacht, einzige Alternative - einer in den Heli und direkt mitRaketen auf das Boot und dann irgendwann den Heli dagegenknallen, aber wenn die das mit einem Chinook machen, vergiß es - Heckklappe und LAW und Du bist tot!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was hast du den ich hab das gerade auch mal ausprobiert zwar ohne jeep und im einzelspieler und 1. ist das dingen sehr lahm und 2. war das dingen auch schon kaputt als mich ne mig21 frontal geramt hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salve!

Du, ich weiß nicht wie es im Einzel ist, aber im MP ist es die Hölle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt sag ich auch ma was dazu ;)

1. Vor allem wenn ihr Vietnamesen seit: Sobald ihr einen Helikopter bzw. ein Flugzeug seht, und keine Sa7 dabei habt, verzieht euch... solange ihr nur könnt. Den Schaden, den man mit Gewehren anrichtet ist zu gering.

2. Ihr spielt gern NVA bzw. VC? Dann greift aus dem Hinterhalt heraus an, und sofern es möglich ist, schnappt euch die m60 der gefallenen gegner, dann dürfen sie ihre eigene Medizin kosten.

3. Bewegt euch immer am Maprand, niemals in der mitte.

4. Rührt das Radio nicht an, es sei denn ihr fühlt euch sehr sicher.

5. Es bringt nichts, mit einem Transporthubschrauber alleine loszubrettern, und die Kameraden zurückzulassen

So das wars erstmal -_-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auf www.bfplatoon.de gibt es einen Tips&Tricks Bereich der immer wieder aktualisiert wird. Im Moment gibts dort Tips zu folgenden Themen:

Fallschirmjäger

Blood-?Patch?

Punktesystem

Ungewöhnliche Waffen & Fallen

Lufttransport

Musik hören / Soundtrack konvertieren

Punkbuster aktivieren

Zu den Tips&Tricks auf BFPlatoon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich schreib jetzt mal ein bissel was zu den Fallen in BFV.

Zunächstmal sind diese besonders bei den Vietnamesen zahlreich vertreten, diese setzen damit eher auf Guerilliataktik gegen die teilweise überlegenden Waffen der USA. Insbesondere für die Defensive sind Fallen gut geeignet.

Wie lange bleiben Fallen liegen?

3 Minuten soweit ich weiß

oder

bis sie jemand auslöst

oder

wenn der Fallenleger stirbt, noch 30 sekunden, dann verschwinden sie (leider)

So jetzt zu den Fallen:

Die US Mine und die Landmine (Vietnam)

usa_10.jpgnva_08.jpg

Eine reine "Anti-Fahrzeug" Waffe. Egal was drüberfährt es wird gesprengt, ob Panzer, Truppentransproter oder Jeep. Zur Not kann man sie auch als Sprengfalle einsetzen wenn man sie in/auf ein Fahrzeug legt. Wenn jemand einsteigt und losfahren will.... KABUMM Infanterie spaziert einfach drüber und löst sie nicht aus.

C4 (USA)

Ein sehr starker Sprengstoff, der per Knopfdruck gezündet wird. Ein einziger Sprengsatz reicht aus um jeden Panzer zu sprengen. Aber auch gegen Infanterie ist er wegen seines großen Umgebungsschadens sehr effektiv. Es können auch mehrere gleichzeitig gelegt/sprengt werden.

Claymore Minen (USA)

Diese werden in den Boden gesteckt und, wie der C4 Sprengstoff, ferngezündet. Wirkungsvoll gegen Infanterie, aber gegen gepanzerte Fahrzeuge richtet er nur wenig Schaden an.

Bambusfalle (Vietnam)

Eine reine Anti-Infanterie Waffe, aber gegen diese sehr effektiv. Ein Schritt in die Bambusfalle ist immer der letzte Schritt eines Soldaten, denn sie tötet sofort. Außerdem hat sie den Vorteil dass sie danach nicht zerstört ist wie ein Sprengsatz, sie kann also beliebig oft aufspießen. Im hohen Gras oder im Gestrüp ist sie zudem fast unsichtbar. Also gut zu benutzen wenn eine Flagge dort steht und verteidigt werden soll.

Krähenfüße (Vietnam)

Wie die Bambusfalle gegen Infanterie wirksam. Was viele nicht wissen, auch Fahrzeugen mit Gummireifen schaden sie. Auch die Krähenfüße verschwinden nicht nachdem jemand über sie gelaufen ist. Sie sind kleiner und von daher unauffälliger als die Bambusfalle, töten aber im allgemeinen nicht sofort.

Bouncing Betty (Vietnam)

nva_03.jpg

Diese "gemeinen" kleinen Sprengsätze springen hoch wenn sie ausgelöst werden und explodieren auf Kopfhöhe. In unmittelbarer Umgebung tötet das einen Soldaten mit voller Health. Da der Sprengsatz aber erst leicht verzögert explodiert, kann es sein dass ein Soldat nicht die volle Wirkung zu spüren bekommt. In einem Test hat es mir aber immer mindestens 30-50 % Health abgezogen, wenn man drüber hinweg rennt. Außerdem ist sie so klein dass man sie leicht im Gras verstecken kann.

Auch Fahrzeuge lösen die Bouncing Betty aus, nehmen aber nicht allzuviel Schaden, nichtsdesto trotz kann man sie als Sprengfalle benutzen, 2 bis 3 unter den Kühler eines Jeeps schmeißen und warten dass jemand einsteigt ........ BAMM. Den Jeep gabs mal.

Bombe/Dynamit (Vietnam)

Die Bomben haben einen Zeitzünder, mit der linken Maustaste plaziert, ticken sie 10 sekunden bis zur Explosion. Mit der rechten Maustaste können auch kürzere Zeiten eingestellt werden. Die Bombe ist stark genug um jedes Fahrzeug problemlos mit einem Sprengsatz zu zerstören.

Sprengfalle (vietnam)

Wählt man sie aus hat man eine Zange in der Hand. Einfach zum nächsten Fahrzeug gehen und "dagegen klicken" und schon klebt die Sprengfalle an dem Fahrzeug. Der nächste der einsteigt kann sich schon mal auf einen Respawn freuen =D.

Prinzipiell sollte man Sprengfallen (oder Minen/Bouncing Bettys) an Fahrzeugen immer so verstecken, dass man sie möglichst schwer beim einsteigen sieht. Also nicht Die Landmine auf den Fahrersitz legen ;)

So hoffe hab nix vergessen. Wünsche lustiges Zersprengen und Aufspießen :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So ich schreib jetzt mal ein bissel was zu den Fallen in BFV.

Zunächstmal sind diese besonders bei den Vietnamesen zahlreich vertreten, diese setzen damit eher auf Guerilliataktik gegen die teilweise überlegenden Waffen der USA. Insbesondere für die Defensive sind Fallen gut geeignet.

Wie lange bleiben Fallen liegen?

3 Minuten soweit ich weiß

oder

bis sie jemand auslöst

oder

wenn der Fallenleger stirbt, noch 30 sekunden, dann verschwinden sie (leider)

So jetzt zu den Fallen:

Die US Mine und die Landmine (Vietnam)

usa_10.jpgnva_08.jpg

Eine reine "Anti-Fahrzeug" Waffe. Egal was drüberfährt es wird gesprengt, ob Panzer, Truppentransproter oder Jeep. Zur Not kann man sie auch als Sprengfalle einsetzen wenn man sie in/auf ein Fahrzeug legt. Wenn jemand einsteigt und losfahren will.... KABUMM Infanterie spaziert einfach drüber und löst sie nicht aus.

C4 (USA)

Ein sehr starker Sprengstoff, der per Knopfdruck gezündet wird. Ein einziger Sprengsatz reicht aus um jeden Panzer zu sprengen. Aber auch gegen Infanterie ist er wegen seines großen Umgebungsschadens sehr effektiv. Es können auch mehrere gleichzeitig gelegt/sprengt werden.

Claymore Minen (USA)

Diese werden in den Boden gesteckt und, wie der C4 Sprengstoff, ferngezündet. Wirkungsvoll gegen Infanterie, aber gegen gepanzerte Fahrzeuge richtet er nur wenig Schaden an.

Bambusfalle (Vietnam)

Eine reine Anti-Infanterie Waffe, aber gegen diese sehr effektiv. Ein Schritt in die Bambusfalle ist immer der letzte Schritt eines Soldaten, denn sie tötet sofort. Außerdem hat sie den Vorteil dass sie danach nicht zerstört ist wie ein Sprengsatz, sie kann also beliebig oft aufspießen. Im hohen Gras oder im Gestrüp ist sie zudem fast unsichtbar. Also gut zu benutzen wenn eine Flagge dort steht und verteidigt werden soll.

Krähenfüße (Vietnam)

Wie die Bambusfalle gegen Infanterie wirksam. Was viele nicht wissen, auch Fahrzeugen mit Gummireifen schaden sie. Auch die Krähenfüße verschwinden nicht nachdem jemand über sie gelaufen ist. Sie sind kleiner und von daher unauffälliger als die Bambusfalle, töten aber im allgemeinen nicht sofort.

Bouncing Betty (Vietnam)

nva_03.jpg

Diese "gemeinen" kleinen Sprengsätze springen hoch wenn sie ausgelöst werden und explodieren auf Kopfhöhe. In unmittelbarer Umgebung tötet das einen Soldaten mit voller Health. Da der Sprengsatz aber erst leicht verzögert explodiert, kann es sein dass ein Soldat nicht die volle Wirkung zu spüren bekommt. In einem Test hat es mir aber immer mindestens 30-50 % Health abgezogen, wenn man drüber hinweg rennt. Außerdem ist sie so klein dass man sie leicht im Gras verstecken kann.

Auch Fahrzeuge lösen die Bouncing Betty aus, nehmen aber nicht allzuviel Schaden, nichtsdesto trotz kann man sie als Sprengfalle benutzen, 2 bis 3 unter den Kühler eines Jeeps schmeißen und warten dass jemand einsteigt ........ BAMM. Den Jeep gabs mal.

Bombe/Dynamit (Vietnam)

Die Bomben haben einen Zeitzünder, mit der linken Maustaste plaziert, ticken sie 10 sekunden bis zur Explosion. Mit der rechten Maustaste können auch kürzere Zeiten eingestellt werden. Die Bombe ist stark genug um jedes Fahrzeug problemlos mit einem Sprengsatz zu zerstören.

Sprengfalle (vietnam)

Wählt man sie aus hat man eine Zange in der Hand. Einfach zum nächsten Fahrzeug gehen und "dagegen klicken" und schon klebt die Sprengfalle an dem Fahrzeug. Der nächste der einsteigt kann sich schon mal auf einen Respawn freuen =D.

Prinzipiell sollte man Sprengfallen (oder Minen/Bouncing Bettys) an Fahrzeugen immer so verstecken, dass man sie möglichst schwer beim einsteigen sieht. Also nicht Die Landmine auf den Fahrersitz legen ;)

So hoffe hab nix vergessen. Wünsche lustiges Zersprengen und Aufspießen :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab grad mal ausgiebig die Bouncing Betty ausprobiert. Ich sag nur LOOOL. War das geil, sind mir bestimmt n dutzend Leute in der Runde reingelaufen. Ich bin zu Beginn der Runde direkt an ne Fahne gespawnt, die als eine der ersten von den Amis angegriffen wird. Und hab schön Bouncing Bettys verteilt. Es gibt ja an jeder Fahne typische verstecke wo man sich hinhockt/legt, weil man da einigermaßen versteckt ist vor spwnenden Gegnern, da hab ich die Bettys verteilt und welche rund um die Fahne.

Dann hab ich mich in ein Versteck gelegt von dem aus ich gut Sicht auf die Fahne hatte. Und hab zugeguckt wie die doofen Amis in die Falle gingen. Die Körperteile sind nur so gespritzt sag ich euch *lol* . Dabei lagen die Bettys noch nicht mal versteckt, sondern ganz offen rum. Aber wenn man ne Fahne einnehen will guckt man eben selten auf den Boden :P .

Einen hab ich besonders geil geärgert, "Hawk" hieß der, nachdem er 4 mal in die Minen gelaufen ist wurde er klüger und hat mich gesucht. Aber da ich im Gebüsch lag und gute Sicht auf die Flagge hatte hab ich ihm dann noch ein paar Headshots verpasst *hrhrhr*. Nachdem ich ihn dann so insgesamt 8 mal niedergestreckt hab hat er mich gefunden. Boah der war so sauer, der hat nachdem ich tot war noch 2 komplette Magazine aus der M60 in meine Leiche geballert *lol* .

Naja obwohl ich nix anderes gemacht hab als die Fahne zu bewachen in der Runde, bin ich zweiter von 32, geworden. Der Beweis dass Fallen durchaus was bringen und defensive Taktik nicht immer = wenig Punkte sein muß. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch ne kleine Taktik, die ich heut zum ersten mal probiert hab:

Wenn man in nem Mi-8 mitfliegt und sich auf die Positionen 5 oder 6 setzt kann man ja hinten aus dem Heli rausschießen. Es ist ganz praktisch, wenn man sich mit ner SA 7 da hinsetzt, da die Mi-8 ja unbewaffnet ist, so kann man dem Piloten andere Helis vom Hals halten. Und soweit ich weiß kann man doch auf den Positionen 2,3 und 4 doch seine knappe Muni wieder auffrischen, oder? Korrigiert mich, wenns falsch ist. Das ist praktisch da man ja sonst nur 3 Schuß in der SA 7 hat. Was ich noch nicht probiert hab ist ob man da auch einen Engi reinsetzten kann und der dann die Mi-8 im Flug reparieren kann. Das wäre doch ne gute Kombination mit nem SA 7 Mann. Und man kann sogar noch über feindlichen Stützpunkten die Basis mit dem Fernglas anvisieren und so der Ari ein Ziel geben B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noch ne kleine Taktik, die ich heut zum ersten mal probiert hab:

Wenn man in nem Mi-8 mitfliegt und sich auf die Positionen 5 oder 6 setzt kann man ja hinten aus dem Heli rausschießen. Es ist ganz praktisch, wenn man sich mit ner SA 7 da hinsetzt, da die Mi-8 ja unbewaffnet ist, so kann man dem Piloten andere Helis vom Hals halten. Und soweit ich weiß kann man doch auf den Positionen 2,3 und 4 doch seine knappe Muni wieder auffrischen, oder? Korrigiert mich, wenns falsch ist. Das ist praktisch da man ja sonst nur 3 Schuß in der SA 7 hat. Was ich noch nicht probiert hab ist ob man da auch einen Engi reinsetzten kann und der dann die Mi-8 im Flug reparieren kann. Das wäre doch ne gute Kombination mit nem SA 7 Mann. Und man kann sogar noch über feindlichen Stützpunkten die Basis mit dem Fernglas anvisieren und so der Ari ein Ziel geben B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noch ne kleine Taktik, die ich heut zum ersten mal probiert hab:

Wenn man in nem Mi-8 mitfliegt und sich auf die Positionen 5 oder 6 setzt kann man ja hinten aus dem Heli rausschießen. Es ist ganz praktisch, wenn man sich mit ner SA 7 da hinsetzt, da die Mi-8 ja unbewaffnet ist, so kann man dem Piloten andere Helis vom Hals halten. Und soweit ich weiß kann man doch auf den Positionen 2,3 und 4 doch seine knappe Muni wieder auffrischen, oder? Korrigiert mich, wenns falsch ist. Das ist praktisch da man ja sonst nur 3 Schuß in der SA 7 hat. Was ich noch nicht probiert hab ist ob man da auch einen Engi reinsetzten kann und der dann die Mi-8 im Flug reparieren kann. Das wäre doch ne gute Kombination mit nem SA 7 Mann. Und man kann sogar noch über feindlichen Stützpunkten die Basis mit dem Fernglas anvisieren und so der Ari ein Ziel geben  B)

Das klapt aber nur wenn du nicht einen Piloten hast der sich städig im Kreis dreht oder Richtungsänderungen macht weil er nicht richtig fliegen kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

reparieren funzt....

selbst schon getestet...

mann da sieht man erstmal wieviel Potenzial im Teamspiel steckt.....;-)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.