BF-Games.net Login
0 Battlefield 1: Operations Campaign Update veröffentlicht
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 08.11.2017 - 08:30
Neuer Monat, neues Battlefield 1 Update. Das Operations Campaign Update - auch als November-Patch bekannt - bringt, wie der Name vermuten lässt, die Operationen-Kampagnen mit. Außerdem einen Stapel an Spielinhalten und Bugfixes. Einige…   
»
0 Battlefield 1: Ausblick auf das November-Update – Nivelle Nights wird Basis-Map
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 01.11.2017 - 12:00
Dauerbaustellen sind böse. Sie sorgen für Chaos und nerven Tag für Tag diejenigen, die darin involviert sind. Eine passende Metapher auch für Battlefield 1, denn DICE schraubt aktuell an vielen Bereichen des Spiels, bessert Bug…   
»
7 Battlefield: Revive Network nimmt Downloads offline
Kategorie: Battlefield Serie
von Panzerfahrer @ 27.10.2017 - 16:17
Battlefield 2, Battlefield 2142 und Battlefield Heroes trotz GameSpy-Serverabschaltung weiterzocken - dieses ambitionierte Vorhaben hatte sich das Revive Project auf die Fahnen geschrieben. Seit drei Jahren war es möglich die drei…   
»
2 Battlefield 1: Turning Tides in der CTE spielbar - Weitere Details veröffentlicht
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 16.10.2017 - 21:21
Der dritte DLC für Battlefield 1 "Turning Tides" soll erst im Dezember erscheinen, trotzdem gewährt DICE in der CTE einen frühen Einblick in einige Maps. Der Fokus des DLC liegt auf amphibischen Gefechten, von denen allerdings in den…   
»
2 Battlefield 1: Oktober-Update ab heute verfügbar
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 12.10.2017 - 08:45
Das Monats-Update für Battlefield 1 ist da. Was viele Spieler freuen wird: Die Operationen sind endlich über den Server-Browser auswählbar. Die geplanten Operationen-Kampagnen wurden hingegen auf November verschoben. Dafür…   
»
0 Battlefield 1: Neue Informationen zum Turning Tides DLC - Kampagnen-Update verschoben
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 11.10.2017 - 22:00
Die dritte Erweiterung Turning Tides mit dem Fokus auf amphibischer Kriegsführung soll im Dezember erscheinen. Im Rahmen einer Twitter-Fragerunde hat Producer Andrew Gulotta einige neue Informationen zum kommenden DLC veröffentlicht. Die…   
»
0 Battlefront 2: Beta endet heute
Kategorie: Games Allgemein
von TASS @ 11.10.2017 - 10:45
Wer noch schnell Star Wars Battlefront 2 ausprobieren will, der hat dazu noch Gelegenheit bis heute 18:00 Uhr unserer Zeit. Dann endet die Beta, die vor wenigen Tagen um zwei Tage verlängert worden war. In unserem Forum findet ihr bereits…   
»
0 Battlefield 1: Ein Blick in das Community Test Environment
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 08.10.2017 - 12:29
Das Battlefield 1 Community Test Environment enthält die Spielinhalte von morgen! Grund genug, um mal wieder einen Blick dorthin zu werfen. Neben der generellen Diskussion um Balance und kommende DLCs gibt DICE in sehr ausführlicher Form…   
»
2 Battlefront II: Open Beta startet heute für Vorbesteller
Kategorie: Games Allgemein
von Panzerfahrer @ 04.10.2017 - 00:00
Heute startet die öffentliche Betaphase zu Star Wars Battlefront 2. Wer das Spiel bis zum 30. September vorbestellt hatte, kann sich ab 10 Uhr deutscher Zeit auf PC, PS4 und Xbox One in die großen Schlachten des Star-Wars-Universums…   
»
0 Hell Let Loose: Erstes Gameplay Material zum Start der Kickstarter-Kampagne
Kategorie: Games Allgemein
von El_Exodus @ 01.10.2017 - 20:50
Fast drei Monate ist es nun her, seit es zuletzt etwas Größeres über den kommenden WW2 Strategieshooter Hell Let Loose zu berichten gab. Dem damaligen Wissensstand entsprechend war der nächste Schritt auf Black Matters To-Do…   
»
2 Battlefront II: Infos zur Open Beta - Neuer Trailer erschienen und Systemanforderungen bekannt
Kategorie: Games Allgemein
von Panzerfahrer @ 30.09.2017 - 12:45
Mehr Story, mehr Schauplätze, mehr Anspruch. Star Wars Battlefront 2 soll seinen Vorgänger in allen Bereichen in den Schatten stellen. Ob das tatsächlich so ist, können Spieler nun selbst antesten. Am Wochenende vom 6. bis 9.…   
»
4 Special: Happy Birthday Battlefield 1942! Teil 3
Kategorie: BF42 Allgemein
von Panzerfahrer @ 22.09.2017 - 12:00
In unserem dreiteiligen Special blicken wir auf Battlefield 1942 zurück und gratulieren dem Altmeister ganz herzlich zum 15. Geburtstag. Heute Teil 3 mit den Mods, den offiziellen Erweiterungen und dem "letzten Gefecht". Mods: Der…   
»
0 Special: Happy Birthday Battlefield 1942! Teil 2
Kategorie: BF42 Allgemein
von Panzerfahrer @ 21.09.2017 - 12:00
In unserem dreiteiligen Special blicken wir auf Battlefield 1942 zurück und gratulieren dem Shooter-Altmeister ganz herzlich zum 15. Geburtstag. Heute der zweite Teil mit Release-Anekdoten, den Karten und dem…   
»
0 Battlefield 1: Incursions Alpha Keys sind verschickt - Start am 21. September
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 20.09.2017 - 21:30
Wie Producer David Sirland heute über Twitter mitteilte, wurden die Keys für die Alpha von Incursions heute verschickt. Incursions steht ab morgen, 21.09.2017 zur Verfügung und kann auf Herz und Nieren getestet werden. Da sich der…   
»
7 Special: Happy Birthday Battlefield 1942! Teil 1
Kategorie: BF42 Allgemein
von Panzerfahrer @ 20.09.2017 - 14:00
Battlefield 1942 hat das Multiplayer-Shooter-Genre revolutioniert. 64 Spieler, riesige Maps, spielbare Fahrzeuge und Flugzeuge, sowie innovative Spielmodi sorgten dafür, dass sich das Spiel schnell im Shooter-Umfeld behaupten konnte. Im…   
»
2 Battlefield 1942: HD-Mod in Arbeit
Kategorie: BF42 Allgemein
von Panzerfahrer @ 11.09.2017 - 21:30
Ein Hauch von Nostalgie weht pünktlich zum 15. Geburtstag von Battlefield 1942 über diese Seite. Denn vergangenes Wochenende wurde ein HD-Remaster-Projekt für Battlefield 1942 angekündigt. Der Modder ScureHD will dazu alle Maps…   
»
0 Gamescom: Battlefield 1 Incursions 5vs5 Modus angespielt
Kategorie: Battlefield 1
von El_Exodus @ 10.09.2017 - 18:00
Am Vorabend der diesjährigen Gamescom kündigte EA in deren Opening Show den kommenden kompetitiven Modus Incursions für Battlefield 1 an. Dieser Modus ist die Antwort auf die jahrelangen Bitten der Battlefield Community, den…   
»

EA unter Beschuss: Origin erneut unter Spyware-Verdacht

Battlefield 3 29.10.2011 08:00h » Kommentar schreiben
EA unter Beschuss: Origin erneut unter Spyware-Verdacht
Wo Licht ist, ist auch Schatten. Eine Erfahrung mit dieser Weisheit macht gerade Publisher Electronic Arts, wobei man im Falle von Battlefield 3 und Origin wohl eher von einer Sonnenfinsternis sprechen kann. Denn wenn ein Computerspiel zum Aufmacher bei Spiegel-Online mutiert, muss ganz schön was im Busch sein. Und das ist es auch, denn mit der Kritik der Medien alleine ist es nicht getan. Beim Online-Versand Amazon wird Battlefield 3 zurzeit in der Luft zerrissen. Mehr als 1000 Kunden haben das Spiel innerhalb der letzten 48 Stunden bewertet und 950 davon haben nur einen Stern gegeben. Ein Fiasko, das es in dieser Form zuletzt 2008 nach der Veröffentlichung von Spore gab. Und wie damals steht bei der Bewertung nicht der Inhalt im Vordergrund, sondern das Beiwerk.

Kunden machen Front gegen Origin


Wer die Bewertungen bei Amazon durchliest, erkennt schnell zwei Themen: die Probleme mit der Online-Aktivierung des Spiels und ganz erhebliche Kritik an EAs Online-Tool. Neben dem Totalausfall am Release-Tag steht dabei vor allem ein Aspekt im Fokus: der Endbenutzer-Lizenzvertrag (kurz: EULA [engl.]), der in der Battlefield-Szene fast schon wieder vergessen war. Von den meisten Käufern wird die Software als Spyware eingestuft, andere nehmen sogar das Wort Trojaner in den Mund. Bewiesen ist davon bis zu einer Untersuchung von Programm und Netzwerkverkehr nichts, der Lizenzvertrag steht jedoch auf wackligen Füßen.

Rechtsexperte zerpflückt EULA


Für die Online-Ausgabe der GameStar hat der Rechtsanwalt Thomas Schwenke die Nutzungsbedingungen von Origin unter die Lupe genommen und dabei einige eklatante Mängel entdeckt. Die am heftigsten umstrittene Klausel, mit der EA sich das Recht einräumt Informationen über Hardware, Medien, Software und die Nutzung von Anwendungen einzuräumen stuft Schwenke schlicht als unwirksam ein. Und nicht nur das: sollte Origin wirklich im beschriebenen Umfang nach Hause funken, wäre das schlicht widerrechtlich. Zusätzlich zu diesem Punkt bemängelt Schwenke viele weitere Formulierungen und kommt zu einem ernüchternden Fazit: Die Nutzungsbedingungen und Datenschutz-Richtlinien enthalten umfangreiche Verstöße gegen Verbraucher- und Datenschutzrechte.

Rückgabe des Spiels denkbar


Ob die Einschätzung Schwenkes auch vor einem Gericht bestand hätte bleibt dabei natürlich offen, die Empfehlung ist jedoch eindeutig: Kunden haben nach seiner Einschätzung das Recht, gegen Rückzahlung des Kaufpreises zurückzugeben. Zudem haben sie das Recht, Auskunft nach den über sie gespeicherten Daten oder deren Löschung zu verlangen. Offen bleibt dabei, wie viele Käufer wirklich soweit gehen ihr Spiel zurückschicken oder einzutauschen. Klar ist jedoch so viel: das Murren wird lauter und es gibt eine kleine Protestbewegung. Auf Facebook wurde eine Anti-Origin-Gruppe gegründet, dazu steht seit einigen Tagen eine offizielle Protestseite im Netz.

Screenshots sollen Spionage beweisen


Auf der Website Theorigin.de sammelt Spieler Sebastian Radtke News, Infos und Videos rund um das Thema Origin und bietet dort auch ein Forum an. Teil dieser Sammlung sind Screenshots von Tools wie Prcoess Explorer und Process Monitor, mit denen sich die Aktivität von Programmen überwachen lässt. Zu sehen ist hier, dass Origin auch Software für die Nutzung von Handys und der Erstellung von Steuererklärungen durchsucht. Eine Bestätigung sind diese Bilder noch lange nicht, lassen sich Screenshots doch zu einfach manipulieren, allerdings geben sie Grund zur Sorge. Wir würden uns deshalb wünschen, dass sich der Chaos Computer Club nach dem Bundestrojaner einmal die Software von EA vornimmt.

Plattform wird weiter ausgebaut


Ungeachtet der laufenden Kritik – die sich aktuell vor allem auf Deutschland und Österreich beschränkt – baut EA sein Plattformkonzept weiter aus. Erst gestern wurde bekannt, dass Warner Brothers Interactive, Capcom und THQ als Vertriebspartner gewonnen werden konnten. Titel wie die Arkham City (Batman) und Saints Row werden auch über Origin verkauft, weitere sollen folgen. Beim Riesen aus Redwood läuft anscheinend alles weiter nach Plan. Spannend ist die Frage, ob der jetzige Aufschrei mehr als die üblichen Lippenbekenntnisse und Petitionen hervorbringt. Denn eins wurde heute auch deutlich. EA hat bereits in der ersten Woche weltweit zehn Millionen Exemplare von Battlefield 3 an die Händler verteilt. Wirklich bewegen dürfte sich erst etwas, wenn diese Spiele im Laden stehen bleiben.

Randnotiz: Auch Battlefield 3 unter Beschuss


Abschließend möchten wir noch über ein Thema informieren, das angesichts der Aufregung über Origin völlig untergegangen ist. Denn neben dem Zusatztool steht auch das Spiel selbst unter Beschuss. In der Online-Ausgabe der PC Games ist ein Beitrag erschienen, in dem schwere Vorwürfe gegen die Architektur der PC-Version von Battlfield 3 erhoben werden. Demnach ist es Spielern aufgrund der Konstruktion des Spiels leicht möglich die Logik zu manipulieren. Die Folge sind Runden, in denen alle Unlocks freigeschaltet oder völlog unnormale Punkte für Aktionen erspielt werden. Das Problem ist laut Bericht bereit seit der Alpha bekannt und an DICE kommuniziert, wurde jedoch nicht behoben. Sollten sich diese Vorwürfe bewahrheiten, würde das die Aussage bezüglich der Zurückhaltung der Serverfiles aufgrund von Schutzmaßnahmen erneut in Frage stellen. Wer sich für das Thema interessiert, findet bei der PC Games weitere Hintergründe.
Bitte warten Sie während die Kommentare geladen werden