BF-Games.net Login
0 Battlefield 1: DLC-Maps auch für Spieler ohne Premium Pass verfügbar
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 29.03.2017 - 14:43
Welche Möglichkeiten gibt es, Käufer der Ultimate Edition oder des Premium Passes nicht vor den Kopf zu stoßen, gleichzeitig aber Spielern ohne Premium Pass Zugang zu den DLC-Maps zu gewähren? Diese Frage haben wir vor Kurzem…   
»
0 Battlefield 1: They Shall Not Pass ab heute einzeln erhältlich
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 28.03.2017 - 17:23
Vor zwei Wochen erhielten Premium-Pass-Besitzer bereits Zugriff auf den ersten DLC für Battlefield 1. Ab heute kann "They Shall not Pass" auch einzeln erworben werden. Der DLC kann direkt in Origin bzw. den Konsolen-Marktplätzen…   
»
0 Battlefield 1: Ein Blick in das Community Test Environment
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 24.03.2017 - 15:17
Nachdem sich der Trubel um They Shall Not Pass gelegt hat, schauen wir nach vorne. Genauer gesagt auf Gameplay-Änderungen, die gerade in der CTE getestet werden. Dabei dreht DICE an vielen Stellschrauben. Wir geben einen Überblick. Ammo…   
»
7 Battlefield-Kolumne: Ist der Premium-Pass ein Auslaufmodell?
Kategorie: Battlefield Serie
von Panzerfahrer @ 17.03.2017 - 12:15
Mit dem diese Woche erschienenen DLC „They Shall Not Pass“ gab es nicht nur neue Inhalte für Battlefield 1, sondern auch eine weitere Premiere: Auch bei mir als Spieler ohne Premium Pass stand der rund 6 GB große DLC in der…   
»
1 Battlefield 4: Neues User Interface für PC-Version ist da
Kategorie: Battlefield 4
von Panzerfahrer @ 16.03.2017 - 12:14
Seit heute gibt es für die PC-Version von Battlefield 4 ein Update, welches das neue User Interface im Stil von Battlefield 1 mitbringt. Damit ging die Veröffentlichung doch schneller als geplant und PC-Spieler können nun Battlefield…   
»
2 Battlefield 1: They Shall Not Pass erscheint heute - Neues Update für alle Spieler
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 14.03.2017 - 00:00
Länger als bei den vorigen Battlefield-Teilen mussten Fans auf die erste Erweiterung warten, heute ist es endlich soweit:  They Shall Not Pass erscheint und bringt jede Menge neue Inhalte mit. Neben der französischen Armee gibt es…   
»
0 Battlefield 4: CTE-Ende – Neues Startmenü im Frühjahr – Battlelog bleibt vorerst
Kategorie: Battlefield 4
von Panzerfahrer @ 10.03.2017 - 10:52
Mit teilweise über 30.000 plattformübergreifend aktiven Spielern gehört Battlefield 4 dreieinhalb Jahre nach Release noch immer zu den beliebten Teilen der Serie. Dass der Support und die Aktivitäten rund um das Spiel irgendwann…   
»
1 Battlefield 1: Trailer zu They Shall Not Pass erschienen
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 02.03.2017 - 21:48
Mit cineastischer Aufmachung und mit gewohnt hoher Soundqualität ist heute ein Trailer zu They Shall not Pass erschienen. Der etwas über eine Minute lange Trailer mixt Spielszenen und Renderszenen und gibt einen kurzen Blick auf Verdun…   
»
2 Battlefield 1: Premium-Pass-Inhalte veröffentlicht - Termin für They Shall not Pass
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 28.02.2017 - 20:50
Heute wurden die Namen der drei bislang unbekannten Erweiterungen für Battlefield 1 veröffentlicht. Mit dabei ist die Ostfront um Russland, Landungsoperationen und Seeschlachten vor Gallipoli und bei Zeebrugge, sowie ein nicht näher…   
»
0 Battlefield 1: They Shall Not Pass in der CTE – Erste Eindrücke
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 22.02.2017 - 09:50
Seit wenigen Stunden können CTE-Spieler die Erweiterung They Shall Not Pass in der Community Test Environment anspielen. Genauer gesagt die Map Soissons. Logisch, dass deshalb jede Menge neue Infos und neues Gameplay-Material zur Verfügung…   
»
0 Battlefield 1: Frontlinien-Spielmodus im Video
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 18.02.2017 - 11:18
Mit der ersten Erweiterung für Battlefield 1 wird auch der neue Spielmodus Frontlines Einzug halten. Bei der Mischung aus Conquest und Rush soll eine klare Frontlinie entstehen, die man zuerst über die Eroberung von Flaggen,…   
»
0 Battlefield 1942: Forgotten Hope Revisited wieder in Entwicklung
Kategorie: BF42 Mods
von Panzerfahrer @ 18.02.2017 - 10:36
Die beliebte Mod für Battlefield 1942 auf Basis von FH 0.7 ist wieder in Entwicklung. Das letzte Release liegt bereits fünf Jahre zurück, nun kündigen die Entwickler wieder regelmäßige Updates an. Zum Beweis gibt es…   
»
4 Battlefield 1: Winter-Update ist da
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 14.02.2017 - 09:30
Pünktlich zum Valentinstag bringt DICE das angekündigte Winter-Update für Battlefield 1 an den Start. Der Patch konnte in den letzten Tagen bereits in der CTE getestet werden, ab heute können sich alle Spieler ein Bild davon…   
»
0 Battlefield 1: Anmeldestopp für CTE und neue Infos zum ersten DLC
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 09.02.2017 - 21:13
In kleinen, wohl dosierten Infohappen geht es auf den ersten Battlefield-1-DLC zu. Heute gibt es neue Informationen zu Operationen, Waffen und Rängen. Außerdem wurde heute bekannt, dass die erst gestern gestartete öffentliche…   
»
1 Battlefield 1: Anmeldung für CTE nun möglich
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 08.02.2017 - 18:40
Vor gut einer Woche startete DICE das Community Test Environment für ausgewählte Spieler. Wie Producer David Sirland heute über Twitter mitgeteilt hat, ist die Anmeldung nun für alle verfügbar. Folgende Voraussetzungen…   
»
11 Weihnachtsgewinnspiel: Gewinner und Wall of Fame
Kategorie: BF-Games Inhouse
von TASS @ 06.02.2017 - 15:30
Zwischen den Jahren haben wir für eure Sprüche zu Battlefield 1 ein Paket aus passendem Shirt und Premium Pass zur Verlosung ausgelobt. Da uns die Entscheidung zwischen den Einsendungen sehr schwer gefallen ist, haben wir den Hauptgewinner…   
»
4 Battlefield 1: Community Test Environment auf dem PC gestartet
Kategorie: Battlefield 1
von Panzerfahrer @ 31.01.2017 - 14:57
Test- und experimentierfreudige Spieler können sich ab sofort in der Community Test Environment (CTE) für Battlefield 1 austoben. Die Testumgebung, die auch schon bei Battlefield 4 und Battlefield Hardline zum Einsatz kam, soll Spielern…   
»

Battlefield Hardline, 4 und 3: Spielerzahlen im Vergleich

Battlefield Serie 01.06.2015 16:59h » Kommentar schreiben
Battlefield Hardline, 4 und 3: Spielerzahlen im Vergleich

Vor ungefähr zweieinhalb Monaten veröffentlichte Electronic Arts mit Battlefield Hardline den neuesten Titel im Franchise. Grund genug nicht nur einen Blick auf den kommerziellen Erfolg, sondern auch auf die aktuellen Spielerzahlen von Hardline zu werfen – aber auch auf die der älteren Titel Battlefield 3 und Battlefield 4. Dem einen oder anderen mag hier bereits klar sein worauf dieser Artikel hinauslaufen könnte - denn im Vergleich der Spielerzahlen lässt sich durchaus ein klarer Trend erkennen (Hinweis: Als Basis dienen uns hierzu die spätabendlichen Spielerzahlen zum Zeitpunkt der Entstehung eines Großteils dieses Artikels).

An English version of this article can be found on the second page. /  Eine Englische Version dieses Artikels ist auf der zweiten Seite zu finden.

Hardline, der Konsolenerfolg

Wie die Kollegen von Gamespot berichteten, ist man bei EA offiziell außerordentlich zufrieden mit den Verkaufszahlen von Battlefield Hardline. Auch wenn der Publisher keine konkreten Zahlen nennt, lässt alles darauf schließen, dass EA allen Grund dazu hat mit den Zahlen zufrieden zu sein. So zitiert IGN ein renommiertes (amerikanisches, aber international tätiges) Marktforschungsinstitut mit der Aussage, Hardline wäre der Topseller im März gewesen - noch vor Bloodborne und Grand Theft Auto V. Zwar klingt dieses Ergebnis etwas weniger spektakulär wenn man in Betracht zieht, dass es sich bei Bloodborne bei einen Playstation 4 exklusiven Titel handelt und GTA V erst im April für PC, aber schon 2013 für Xbox 360 und Playstation 3 bzw. 2014 für Xbox One und Playstation 4, erschienen ist. Trotzdem wird man im Hause Electronic Arts solche Headlines mit Genugtung zu Kenntnis nehmen. Interessant ist aber die einzige konkrete Zahl im Gamespot-Artikel: etwa 80% der Verkäufe von Battlefield Hardline waren Versionen für die sogenannten Konsolen der nächsten Generation: Xbox One und Playstation 4. Das wusste kürzlich EA-Finanzvorstand Blake Jorgensen in einem Bericht zur Gewinnsituation des Publishers zu berichten.

Der Trend geht zur Konsole

Diese Aussage wird bestätigt, wirft man einen Blick auf die aktuellen Spielerzahlen, wie wir sie in den "Quickstats" auf unserer Frontseite einblenden. Während diese Zeilen geschrieben werden spielen etwa 55 000 Spieler Battlefield Hardline auf allen Plattformen und davon alleine rund 44 000 auf einer Xbox One oder Playstation 4 - also sehr genau vier Füntel. Ein noch drastischeres Bild ergibt sich, rechnet man hierzu noch die "alten" Konsolen Xbox 360 und Playstation 3 hinzu: fast 53 000 der rund 55 000 Spieler in diesem Moment spielen Battlefield Hardline auf einer Konsole. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass nur etwas mehr als dreineinhalb Prozent der Spieler Hardline gegenwärtig auf dem PC spielen. Vergleicht man diese Zahlen nun mit denen der beiden Vorgänger, so scheint sich ein Trend abzuzeichnen. Beläuft sich der Anteil der PC-Spieler bei Battlefield 4 zum selben Zeitpunkt noch auf immerhin fast 15%, spielt sogar noch jeder dritte der verbliebenen Battlefield 3-Spieler das Spiel auf dem PC. Etwas einfacher ausgedrückt: Es spielen mehr Spieler das dreineinhalb Jahre alte Battlefield 3 auf dem PC als Battlefield Hardline - bei ingesamt nur einem Viertel der Gesamtspielerzahl.

Steht der PC als Plattform in Frage?

Bei Electronic Arts sieht man sich damit voll im Plan: "With regards to the market, we expect the console transition to continue at a rapid pace [...]. This is a much faster growth than in previous generations". Frei übersetzt: EA geht davon aus, dass die Konsolen auf dem Gesamtmarkt noch weiter Boden gutmachen werden und resumiert, dass das Wachstum bei den aktuellen Konsolen wesentlich stärker ausfällt als noch bei ihren Vorgängern. Der bereits oben erwähnte Anteil an Verkäufen bei Hardline dient im zitierten Bericht nur als Beispiel dafür wie weit dieser Prozess bereits fortgeschritten ist. Setzt sich der oben beschriebene Trend aber weiter fort stellt das mehr oder weniger den PC als Plattform (für Battlefield) in Frage. Man sollte hier mit Hinsicht auf Hardline allerdings durchaus Vorsicht walten lassen, denn so freut sich Vorstandschef Andrew Wilson im Gamespot-Artikel zwar darüber, dass es gelungen ist mit Hardline neue Spieler zu gewinnen (was vermutlich auch eins der Ziele von Hardline war). Damit ist aber nicht ausgeschlossen, dass ein zukünftiger, vielleicht wieder von DICE entwickelter, Battlefield-Titel auch andere Bedürfnisse bedient. Außerdem lässt sich der Spieß durchaus auch umdrehen: Nimmt man die weitaus höheren Gesamtspielerzahlen von Battlefield 4 (und den höheren Anteil der PC-Spieler an diesen) als Grundlage, stellt sich die Frage ob Battlefield dauerhaft auf Erfolg bei diesen Spielern verzichten kann.

Die Risiken für das Battlefield Franchise

Oft wird in diesem Zusammenhang, nicht nur bei Battlefield,  von Fans der jeweils vorangegangen Titel beklagt, dass die Entwickler einerseits im Bestreben ihr Spiel einer immer breiteren Kundschaft zugänglich zu machen sozusagen den Markenkern aus den Augen verlören. Anderseits werden die mittlerweile bei großen Franchises nicht unüblichen jährlichen Veröffentlichungen gerne kritisiert: so wird hier zum Beispiel oft ein Mangel an Innovation attestiert. Assassins Creed und Call of Duty (welchem Electronic Arts den Kampf angesagt hat) dürften hierbei zu den oft genannten Franchises zählen.  In diesem Zusammenhang ist vorallem eine Tatsache bezüglich Hardline interessant: Obwohl Patrick Bach (DICE) ein solches Vorgehen noch 2011 größtenteils ausgeschlossen hat, handelt es sich bei Hardline um eine Fortsetzung innerhalb eines guten Jahres. Noch dazu von einem anderen Studio als DICE - auch das hatte Bach 2011 noch für zumindest sehr unwahrscheinlich erklärt. Dabei ging Bach noch weiter: jährliche Veröffentlichungen hielt sogar er für den potentiellen Tod des gesamten Franchises. Ob sich diese Aussage noch zu einer Prophezeiung entwickeln soll wird sich zeigen müssen, wird aber vermutlich auch maßgeblich davon abhängen ob Hardline nur die Rolle eines (einmaligen) Spin-Offs einimmt, es wäre nicht das erste mal im Battlefield-Universum, oder den Wandel hin zu dauerhaften jährlichen Veröffentlichungen einleitet. Die Risiken könnte Bach jedenfalls korrekt eingeschätzt haben: je kürzer die Intervalle zwischen den Veröffentlichungen werden, desto schwieriger wird es den richtigen Grad an Innovation einzubringen und die Serie so interessant zu halten. Auch wenn sich jährliche Neuveröffentlichungen bisher für Activision (Call of Duty) und Ubisoft (Assassins Creed) noch jedes mal kräftig auszahlen, es scheint unausweichlich, dass irgendwann der Bogen überspannt ist.

Bitte warten Sie während die Kommentare geladen werden