Jump to content
K-Jii

knacksener sound

Recommended Posts

also bin ja mittlerweile ziemlich am verzweifeln...ich hab knacksenden und bekomm es einfach nich weg....

hab das damals schon gehabt...mit onboardsound ,dann mit soundkarte muse 5.1dvd und nu mit audigy 2zs...

hatte es mal zeitweise wegbekommen ,aber nachdem ich nen neues mainboard eingebaut hab und formatiert hab isser wieder da...

hab schon defragmentiert ,treiber neu draufgehaun ,apic deaktiviert (nforce2 board)...

der knacksene sound tritt nur bei "dumpfen" geräuschen auf...z.b. bei BF1942 beim panzerfahren...

an den lautsprecher liegt es nich ,tritt sowohl beim 2.1 system genauso wie beim 5.1 headset auf...

Link to comment
Share on other sites

? Hast Du den eventuellen OnBoard-Sound des nForce2-Mainboards deaktiviert?

? Bei der Treiberinstallation des Chipsatzes des Soundtreiber weggelassen, od. evtl. deinstalliert?

? An den Soundeinstellungen im Spiel herumgespielt?

MfG

i75

Link to comment
Share on other sites

ja

ja

ja

ka wie ichs damals wegbekommen hab... :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Ist das nur bei BF 1942 oder auch bei FH ? oder anderen Mods

auch bei mods...

bin grad am nforce treiber installieren...ma schaun...

hardwareprob schließ ich aus...denke mal es is nen treiberprob...

Link to comment
Share on other sites

Hast du alles richtig in der Systemsteuerung eingestellt ( auf Kopfhörer und Soundboxen )

Wenn eine Soundkarte drin ist muss der onboard Sound komplett ( midi und das was alles mit dem onboard zu tun hat ausgeschaltet sein ( Jumper oder im Bios ) .Im Hardware Manager sollte auch alles in Ordnung sein .

Es könnte eventuell ( nur eine Vermutung ) auch über das Netzteil ???? ( Massefehler ) kommen .

Link to comment
Share on other sites

Hast du alles richtig in der Systemsteuerung eingestellt ( auf Kopfhörer und Soundboxen )

Wenn eine Soundkarte drin ist muss der onboard Sound komplett ( midi und das was alles mit dem onboard zu tun hat ausgeschaltet sein ( Jumper oder im Bios ) .Im Hardware Manager sollte auch alles in Ordnung sein .

Es könnte eventuell ( nur eine Vermutung ) auch über das Netzteil ???? ( Massefehler ) kommen .

hm...ok...

Link to comment
Share on other sites

K-Jii, nach dieser Art von Problem-Leidesgenossen habe ich laaaange gesucht :-)))

Bin nicht sicher, ob es in der Tat genau meinem Problem entspricht/entsprach, aber

mein Computermensch hat es just gelöst.

Doch kurz zum problem selbst: eben dieses "Knacken" verfolgt mich seit ich meinen Rechner

Komplett aufgerüstet habe, und zwar Hauptsächlich beim Fliegen in Jets (Turbinensound), aber auch beim einfachen Fußmarsch und eben auch beim Panzerfahren. Dazu kam noch ein leicht "hinterher-hinkendes Bild (kein Lag) beim Fliegen. Soundkarte: Creative mit allen Treibervariationen, auch Terratec Karte versuchsweise verbaut... gleiches Problem.

Ich versuche die Lösung mal in meinen Worten (die eines Null-Plan-von-Technik-Menschen) zu erklären:

Die Stromleitung, die die Grafikkarte (ATI Saphire 9800 Pro) versorgte, hat gleichzeitig noch

4 Gehäuselüfter angetrieben. Nachdem diese separat angeschlossen und somit die GraKA Ihre eigene

Versorgung hatte, war das Knacken verschwunden... Also für den Fall, das deine GraKa sich den Strom mit irgendetwas teilt, einfach mal alles andere abklemmen. Wie aber jetzt genau der Zusammenhang

von Sound/Knacken & GraKa ist, möchte dir bitte jemand anderes erklären :)

Link to comment
Share on other sites

@havoc

danke für den tip...ich werd es mal ausprobieren...

Link to comment
Share on other sites

das mit der graka hat nich funktioniert ,anderer pci steckplatz auch nicht...is zum verzweifeln...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.