Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Knubbelmann

SERVER RENNT 1.1.., aber kein bvsmd zugriff

Recommended Posts

Hallo, ich hab nun den Server auf unserem root (suse linux 9) zum laufen bekommen.

man sieht ihn online und man kann auch drauf zocken :-)

aber ich hab da ein paar probs.

1. der server hat 32 slots anstatt der in der servermanager.con angegeben 24. er heist auch nicht so wie ich das mag sondern einfach nur bfvserver --->

game.serverName "-OSAMBA- BFV_Server"

game.serverIP 217.172.177.75

manager.bindAllIntefaces 0

game.serverPort 15567

manager.consolePort 5711

game.serverMaxPlayers 24

game.serverInternet 1

game.serverBandwidthChokeLimit 0

game.serverMaxAllowedConnectionType CTLanT1

game.serverCoopCPU 100

game.gameSpyPort 23000

game.gameSpyLANPort 22000

game.ASEPort 15690

game.serverPassword ""

..... <---

2. ich habe auch den remote server admin bvsmd 20betaf gestartet aber wenn ich mich mit dem remote manager darauf conneten will kommt immer falscher username.

.2 muss ich noch irgendwo das pass und den user eintragen ausser in der serverstteings.conf und in der adminsettings.con ??

Thx

Schon mal

Michel

post-37-1092324754_thumb.jpg

post-37-1092324754_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Hast du auch bvsmd richtig gestartet?

/usr/bin/bvsmd -ip SERVERIP -path /wo/der/bfv/server/ist

Dann sollt die Shell als letztes das hier anzeigen: Listening on SERVERIP:15667

Link to comment
Share on other sites



  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.