Jump to content
Sign in to follow this  
lt-blue-thunder

Vorab Hinweis auf Shuttle BF-V Sonderedition

Recommended Posts

Hi Leute,

in ein paar Tagen bring ich als Shuttle PC Händler meine BF-V Collection auf den Markt, es handelt sihc hierbei um einen Shuttle PC im BF-V Look.

Mittlerweile ist die front fertig. Die 5,25" und 3,5" Laufwerksblenden heben sich vom anderne Design ab, da sie ja eh meistens abmontiert werden.

Der Preis steht erst mit der Beendigung fest. Außerdem fariert er nach euren wünschen.

Das billigste ist der Shuttle im Barebonezustand, d.h nur Board und Netzteils ind drinn, wobei bei Boiard muss ich dazusagen: Grafik, Sound, Firewire, USB, usw.

Oder ihr sagt mir was ihr drin haben wollt.

Der Preis für den Barebone liegt bei guten 200 ?

Schon mal als Vorgeschmack die Front:

Im fertigen Shuttle (Quali is bescheiden wegen dem Lichteinfall ohne Blitz):

shuttlepcvietnam.jpg

und einmal die Front als Grafik (damit ihr die Qualität bischen besser seht)

shuttlepcvietnampromo.jpg

Wer evtl interesse hat, kann hier mal reinschreiben oder PN an mir :)

Wie gesagt die gibts nur bei mir und das Design für BF 1942 ist in Arbeit sobald das Vietnam fertisch ist.

Edited by lt-blue-thunder

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab schon nen shuttle, sieht aber gut aus ;)

an alle: Shuttle haben KEINEN leistungverlust gegenüber großen Pc's, sie sind halt nur kleiner, daher empfiehlt es sich, den shuttle frei au nen tisch zu stellen damit er reichlich frische luft bekommt! fast alle karten passen rein, man hat aber nur EINEN steckplatz! also nur eine grafikkarte... jedenfalls bei mir :D man kann auch keine überdicken grakas reinpacken, wie es z.B. bei den neuesten nvidias der fall ist! außerdem ist ein kombo dvd laufwerk zu empfehlen, da man nur für ein laufwerk/brenner platz hat!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich hab schon nen shuttle, sieht aber gut aus ;)

an alle: Shuttle haben KEINEN leistungverlust gegenüber großen Pc's, sie sind halt nur kleiner, daher empfiehlt es sich, den shuttle frei au nen tisch zu stellen damit er reichlich frische luft bekommt! fast alle karten passen rein, man hat aber nur EINEN steckplatz! also nur eine grafikkarte... jedenfalls bei mir :D man kann auch keine überdicken grakas reinpacken, wie es z.B. bei den neuesten nvidias der fall ist! außerdem ist ein kombo dvd laufwerk zu empfehlen, da man nur für ein laufwerk/brenner platz hat!

1 AGP und 2 PCI

Wie meinste das? In ein paar Mon. kommen soagr shuttles mit PCI-E raus, und die gamer-shuttles haben 8x AGP

Edited by lt-blue-thunder

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei vielen Shuttle is die Grafik on Board, aber bei dem mit 400 FSB mit dem nForce Chipsatz nicht, da kannste jede 8x AGP reinstecken.

Die Anschlüsse sind bei den billigeren Varianten on board (Grafik, Sound, Firewire, USB, usw.)

'Der Preis für den 400er nForce liegt barbone bei 300 ? (inkl. Design)

Wer den dann als PC nutzen will, soll mir denn nur noch sagen welchen Prozessor, wievil Speicher, welche Graka, wie groß die fEstplatte sein muss sagen. Als LAufwrek würe ich ne DVD/CD-RW Combo oder nen DVD Brenner vorschlagen. Und ob ihr ein Betriebssystem braucht.

Ich denke heute wird der 1. BF-V Shuttle fertig, dann gibts mehr bilder.

Wer so ein kleines Teil nur ammeln möchte bekmmt die billige variante, also ein Barebone mit Netzteil und Grafik, Sound, Firewire, USB, usw on board. Man kann das Board ja dann ausbauen und bei ebay versteigern, da kommen wieder einige Euro rein *lol*

PS: Bei den Bildern hadelt es sich um den schwächern Shuttle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.