Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Andre2004

Frage

Recommended Posts

Guest abc

du meinst was www2 bedeutet?? google mal <_<

oder frag im ww2 geschichtstreahd ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

edit: ohhhhhhhhhhhhh! (nur schwachsinn geschrieben)

:keineahnung:

das ist doch die gleiche programmeinheit wie www2 nich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm das gibt es mit alle zahlen....

z.B www9.gmx.net

da gelangt man auf der ganz normalen Gmx seite...

gebt mal bei Google einfach "wwwX" (X für ne Zahl 1-9) ein

da kommen seehr viele seiten...

aber warum.. keinen schimmer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann bedeutet die Zahl hinter dem wwwx.****, dass du auf dem x-ten Server dieser Seite bist.

Soll heißen wenn eine Domain mehrere Server hat, dann wird je nach Server die Zahl hinzugefügt.

Allerdings ohne Gewehr! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Gewehr kannst du ruhig zeigen :)

Es ist eigentlich schnurzpiepegal, wie jemand seinen Webserver nennt.

Man könnte den statt www.domain.de auch jederzeit ich_will_webseite_sehen.domain.de oder du_kommst_hier_nicht_rein.domain.de nennen. :P

Wir z.B. haben einmal www.divine-devils.net und zum anderen server.divine-devils.net, weil da unser Server läuft...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab eine wichtige frage. was ist das beste programm für hl model programm für andere mods(vorallem waffen)??? und einsteigerleicht für beginner wie mich.

EDIT: und gratis ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest abc

ohne tuts packst es nich, ich finds schwer, also 3d max is nur ne trial und da braucht man nen patch für der net legal is .... ka

Share this post


Link to post
Share on other sites

also, kleiner DNS Exkurs ;)

Was vor dem Domänennamen (z.B. bf-42.de) steht, ist der Hostname. Überlicherweise sind die DNS Einträge so gestaltet, daß beliebigerhostname.bf-42.de immer auf die gleiche IP aufgelöst wird.

Häufig werden bestimmte Hosts auf andere IPs gelegt, weil diese dann spezielle Aufgaben erfüllen, das sind z.B. smtp oder pop als reine Mailserver, kann aber auch gameserver oder jeder andere Name sein. Wenn Du nun ein Web hast, das sehr hohen Traffic verarbeiten muss (wie z.B. gmx.de), kann man den Weg gehen und den Traffic über unterschiedliche Hostnamen www, www2, www3, etc. auf mehrere gleiche Server verteilen. Es gibt auch andere Möglichkeiten des Load Balancing, von denen der User nix mitbekommt.

Um eine einfache Webseite zu erreichen ist i.d.R. keine Angabe eines Hostnamens (www) nötig, da sowieso alles auf die gleiche IP zeigt.

Jetzt wird es dann allerdings interessanter. Wenn am Web-Server eine httpget Anfrage auf eine bestimmte URL (www.bf-42.de oder auch irgendwas.bf-42.de, aber auch einfach nur bf-42.de), muss der Webserver entscheiden, woher er jetzt die zu sendenden Daten nimmt. Es könnte ja immerhin sein, dass es eine Subdomain gibt, die nicht zum Stammweb gehört und somit aus einem anderen Verzeichnis geholt wird. Das kann Dir als User aber relativ egal sein, der Webmaster bzw. Serveradmin hat dafür Sorge zu tragen, daß seine Apache-Konfiguration vernünftig läuft und die Anfragen korrekt beantwortet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.