Jump to content
Guest Jarhead

PC-SW-TUNING

Recommended Posts

Guest Jarhead

Vielleicht haben sich hier schon einige mit dem Thema auseinander gesetzt.

Also was kennt ihr für Möglichkeiten euren PC schneller zu machen, nur auf der Softwarebasis?

Die bekannten Tricks kenn ich ja auch, wie unnötige Prozesse beenden, keine unnötigen Programme im Hintergrund laufen zu lassen.

Aber ich weiß zum Beispiel nicht mal welche Ordner man regelmäßig löschen kann!

Also ich rede von Ordner wo diese ganzen Zwischenspeicherungen stattfinden. Glaube die ganzen Tamp-Ordner gehören dazu.

Wäre cool wenn ihr hier einfach mal eure Methoden aufzählt um euren PC schneller zu machen bzw. auf zu räumen.

Und was halt ihr eigentlich von diesen Tuning-Programmen die es immer wieder auf irgendwelchen Heft-CS zu bekommen gibt?

P.S Bitte jetzt aber hier nichts von Overclocking rein schreiben, davon habe ich kA und das ist ja auch ein ganz eigenes Thema.

Link to comment
Share on other sites

ordentliche programme zum aufräumen des pcs nutzen, ich hab dafür o&o defrag 8 und tune up utilities 2006, das letztere löscht unnötige registryeinräge, verknüpfungen, zeigt dir probleme mit software an und behebt die... ;)

Link to comment
Share on other sites

Das beste Mittel ist, sich nicht jedes Tool, welches man im Internet findet, oder in irgendwelchen Heftchen sind zu installieren...

Manche schwören darauf, von Zeit zu Zeit zu defragmentieren.

Löschen, kannst du jeden Inhalt eines Ordners, wo irgendwas mit ?Temp? steht....

Aber das einzig wirklich wahre ist wohl, gleich nachdem man Chipsatz und Graphik installiert und sein Mail und Internet eingerichtet hat, ein Image zu ziehen und dieses in regelmäßigen Abständen einzuspielen....

Link to comment
Share on other sites

Du musst nur ganz wenige Sachen beachten:

-möglichst wenig Dienste am laufen haben

-möglichst wenig andere Anwendungen am laufen bzw. im Autostart haben (QuickTime, WinAmp Agent und alle son Mist...)

-Windows Design-Mist deaktivieren

-Defragmentieren (auch Auslagerungsdatei und Registry, können z.B. PageDefrag oder O&O Defrag)

Übrigens bringt dieser ganze Regristry-Kram überhaupt garnichts. Diese ganzen angeblichen "Tweaks" bewirken meist garnichts und das RegistryCleaning ist seit WinXP völlig überflüssig, da Windows sowieso nur die Sachen in den Speicher lädt, die auch benötigt werden. Habe das früher selber benutzt, aber seitdem ich vor nem halben Jahr damit aufgehört habe, hab ich erstmal gemerkt, dass es wirklich keinerlei Performance-Verluste mit sich bringt, eine volle Registry zu haben.

Ich gewinne auch noch einiges an Performance, indem ich keinen Virenscanner im Hintergrund brauche. Ich benutz den IE nich, halt Windows immer auf dem neusten Stand und pass beim Surfen n bisschen auf, das macht einen Hintergrundwächter ziemlich überflüssig. Ich scanne lediglich alle 2 Wochen mal drüber und find meist nix.

Achja, und Firewalls kannste direkt deinstallieren, frisst auch Unmengen an Performance und bringen nix.

Wenn du per Hardware dein Windows flotter machen willst, kann ich dir ne Raptor WD740GD empfehlen.^^

Edited by -=Q=-
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.