Jump to content
FragHead

memory.dll sanity chek:block size-82..(3310.90mb)...

Recommended Posts

memory.dll sanity chek:block size-823236126 (3310.90 MB) doesn't seem sane Kann mir bitte jemand sagen warum ich seid dem neuen Patch ab und zu diese Meldung bekomme ???

Danke im Voraus

Link to comment
Share on other sites

Verdammt ich auch! Ich würde mal sagen dass es bei mir sogar bei jedem mapwechsel auftritt. Folglich ich sogar neu booten darf, das sonst keine map mehr geladen wird. Mit dem Patch 1.2 hatte ich das problem nicht. Mit 1.03 trat er nur sehr selten auf.

Habe einen A64 3500+, ATI 850XT, 2GB RAM usw. Sowie SpecialForces.

p.s.: Der Fehler bzw. die Fehlermeldung ist nicht immer zu sehen aus dem Game heraus, da man z.b. mit Esc das spiel und die fehlermeldung beendet und man auf dem Desktop landet. Mit Alt+Tab dann man sich die meldung dann anschauen. Und man hört eine Windows Fehlermeldung.

post-16992-1142348449_thumb.jpg

Edited by HiveGuard
Link to comment
Share on other sites

Schnell übersetzt bedeutet die Meldung:

"memory.dll Vernunft Prüfung:block Größe-823236126 (MB 3310.90) scheint nicht gesund"

Allein die Blocknummer, welche geprüft wurde, deutet auf 'verbogene' Zeiger hin...

Als Erstes würde ich mal 'nen Speichertest machen. Am besten mit dem alten DOS-Memtest von Bootdiskette, falls nicht verfügbar, probiers mal hiermit.

Viel Erfolg...

Edited by Inge_Koschmidder
Link to comment
Share on other sites

Werde ich versuchen wenn es noch einmal auftritt. Anscheinend habe ich das Problem vorerst gelöst indem ich den RivaTuner (overclocking GraKa) beendet habe...obwohl overclock zuvor nicht mal aktiviert war.

Habe aber auch zwei weitere, so glaube ich unschuldige, Programme beendet. DaemonTools und Screencapture.

Seit dem scheint es ohne Probleme zu klappen.

Memtest habe ich vor 3 Monaten nach dem Rechnerkauf für ein paar stunden (ja, etwas kurz) laufen lassen...so weit keine Fehler.

Danke aber für den Hinweis.

Link to comment
Share on other sites

Memtest habe ich vor 3 Monaten nach dem Rechnerkauf für ein paar stunden (ja, etwas kurz) laufen lassen...so weit keine Fehler.

RAM der eben noch i.O. war, kann kurz drauf schon Segmente verlieren - 3 Monate sind da 'ne echt lange Zeit.

Die Tastsache, daß Du das Problem mit dem Beenden diverser Apps beseitigt hast, wird evtl. nur die Häufigkeit der Fehler verringern, da weniger Applikation auch weniger im RAM rumtoben.

Link to comment
Share on other sites

Und da kannst du recht haben... zur zeit tritt der Fehler nur seltener auf, ist aber nicht verschwunden. Vundern tuts mich aber doch, da ich sonst keinen systemfehler habe. Also muss ich doch mal testen in der Nacht.

Link to comment
Share on other sites

Wenn der Fehler 'am Ende des RAM' liegt, tritt der Fehler nur auf, wenn laufende Programme entsprechend viel RAM belegen.

Stell Die das vor wie einen Wassereimer, der auf halber Höhe ein Loch hat - nur wenn eine bestimmte Wassermenge im Eimer ist, läuft auch was raus.

Link to comment
Share on other sites

Habe das RAM getestet und es es scheint OK zu sein. Hab dafür mal die Bänke untereinander ausgetauscht und neuen Catlyst treiber installiert. Jetzt scheints zu gehen seit 2 Tagen. :)

Übrigens eine neuinstallation des Spiels brachte nichts.

Link to comment
Share on other sites

Mit dem neuen Treiber hat's wahrscheinlich nichts zu tun. aber egal - Hauptsache alles tut wieder!

PS: Das Neustecken aller Karten, RAM's und HD-Stecker hat schon so manches System wiederbelebt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.