Jump to content
Crashbreaker

Parallele Schnittstelle ansteuern unter Windows XP

Recommended Posts

Hallo! Ich hätte eine kleine Bitte an die Programmierer hier unter euch!

Kann mir jemand sagen, wie man die Parallele Schnittstelle in Windows XP ansteuert, genauer gesagt, einzelne Datenleitungen ein/ausschaltet?

Am liebsten wäre mir ein einfaches Codebeispiel, in dem gezeigt wird, welche Bibliotheken eingebunden werden müssen, wie der Funktionsaufruf aussieht usw.

Ich beherrsche die Sprachen C, C++, Java, php und ASP.NET, also bitte in einer dieser Sprachen!

Danke schon mal im voraus!

Link to comment
Share on other sites

Schau mal bei dem Thema I/O Ports Uncensored - 1 - Controlling LEDs (Light Emiting Diodes) with Parallel Port vorbei. Unten findest du auch ein paar Code-Snippets, ist eigentlich sehr interessant.

Für eine Lösung aus PHP heraus empfehle ich dir die W32API Funktionen bzw. das Foreign Function Interface anzuschauen.

BTW: Seit wann kann man denn ASP.NET "programmieren"? :blink:

MfG

Monoman

Link to comment
Share on other sites

Scheisse, das ist ja total einfach! Warum finde ich sowas nicht? Hättest mal meine Codingversuche sehen müssen...

Ein großes Dankeschön an unseren Monoman!!! Schade, dass ich das Programm erst am Montag (in der Schule) ausprobieren kann.

Achja, weitere Ansätze wären natürlich nicht schlecht!

BTW: Seit wann kann man denn ASP.NET "programmieren"? :blink:

Warum nicht? Ist ja vom Prinzip her wie php. Code Schreiben -> Ansehen. Oder täusche ich mich da?

€dit @ Monoman:

OK, ja, wenn man es genau nimmt! :ugly:

Edited by Crashbreaker
Link to comment
Share on other sites

Nunja, ASP.NET ist keine Sprache, sondern nur ein "Oberbegriff" aus einer Sammlung von Sprachen, mit denen du Webanwendungen erstellen kannst. Praktisch kannst du mit allen .NET-Sprachen (C#, C++/CLI, J#, VB.NET usw.) deine dynamische Webseite erstellen. Der .NET-Compiler übersetzt die Sprachen sowieso nachher in den gleichen IL-Code...

MfG

Monoman

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.