Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hoernchen

Recoil/Mauscursor/Bink Videos

Recommended Posts

Ich hab viele kleine Fragen :

1.Wie kann ich einen neuen Vorspann für Bf2 machen?Das sind ja alle Bink Videos, bloß wie kann ich selber bink Videos machen?Oder kann ich auch andere Formate benutzen?Zum Beispiel avi.Aber da weiß ich auch nicht, wie ich da ein Video machen kann.

2.Ich möchte auch einen neuen Mauscursor machen.Allerdings weiß ich auch hier nicht, wie das geht.Gibt es vielleicht so ein Programm, womit man solche erstellen und editieren kann?

3.Ich möchte, dass die PKM schneller schießt.Ich denke, dass ich dann im Editor unter Recoil etwas ändern muss.Aber was muss ich genau ändern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu 1.

http://www.radgametools.com/bnkdown.htm

da lädst Du die The RAD Video Tools runter. Damit kann man verschiedenste Video- und Audioformate in *.bik umwandeln. Auch *.avi und *.wmv.

Willst Du selbst ein Video erstellen, würd ich Dir den Windows Movie Maker empfehlen, der ist ziemlich einfach und logisch aufgebaut. Wenn Du ein Intro mit Spieleszenen haben willst, empfehle ich das kostenpflichte fraps oder gamecam. Damit dürftest Du zum gewünschten Ergebnis kommen, vorausgesetzt, Du findest die richtigen Szenen und bist kreativ. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja danke für die schnelle Antwort, bloß jetzt komm ich nicht weiter.

Ich hab jetzt ein Video gemacht.Und wie kann ich jetzt mit diesen RAD TOOL aus dem Video (format Windows Media Movie, das steht da zumindest). ein bink Video machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi also:

1. Bink Videos selbst zu machen ist ganz easy hier der Link zu den

RAD Tools einfach downloaden der Rest erklärt sich von alleine Video in einem Format reinladen und als .bik abspeichern (Bink it) klicken.

2. Einfach in dem Topic nachlesen, ist ein Tutorial wie man seine eigenen Cursors ingame bekommt.

3.Du kannst in der .tweak Datei der PKM was ändern oder im Editor die Zeile:

ObjectTemplate.fire.roundsPerMinute 450

450 ist da der Standartwert der PKM und 1000 ist der max. Wert in BF2, wenn du jetzt statt 450 mal 900 oder gar 1000 eingibst wirst du gewaltige Unterschiede merken.

Hoffe ich konnte dir helfen, noch ein gutes neues Jahr 2007

bearbeitet von Chillix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Bink Video und mit der PKM hab ich hinbekommen.Allerdings finde ich die Bf2 cursor nicht.

Ich hab zwar ein paar cursor gefunden, aber z.B nicht die drehende 2 im Menu.

Und ich hab noch eine Frage :

Wo steht der Geschwindigkeitswert der Fahrzeuge?Ich hab mal bei "SpeedMod" etwas verändert, aber das Auto wurde dadruch nicht schneller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann mal wieder ich^^

Also einfach in die .tweak Datei des Fahzeuges gehen, dann diese Zeile suchen:

ObjectTemplate.setTorque 2
Torque ist die Beschleunigung wenn du diese erhöhst z.b auf 30 dann ist die Beschleunigung höher.
ObjectTemplate.setDifferential 10.5

Das ist die Zeile, welche die Endgeschwindigkeit bestimmt, erhöhe den Wert einfach, dann ist dein Fahrzeug ziemlich schnell im EndSpeed.

Und denk dran bei der Geschwindigkeit spielen viele Faktoren eine Rolle z.B auch die Reibung (ObjectTemplate.drag) also stell die Endgeschwindigkeit im Vergleich zur Beschleunigung höher, sonst macht dein Fahrzeug einen Hochstarter :D

MFG Chillix

bearbeitet von Chillix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.