Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

ghostdogcs

die neuen Maps

Recommended Posts

Was haltet ihr von den neuen maps,

also ich breche da nicht in begeisterungsstürme aus.

irgentwie zuviel Sturmangriff gegen eingegrabene Einheiten, so viel richtige taktische Bewegungen gibts da nicht. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ghost

Also ich finde die Maps voll der Hammer, weil sie erstens sehr gross sind (Baytown)

und zweitens weil sie sehr hügelig sind (gut für Jeep Races)

Aber sie bieten nicht unbedingt viel Abwechslung!! :angry:

GREETZZ

[VIG] Black Eagle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find die Karten eigentlich ganz gelungen, nur daß es die fiesesten Hardwarefresse von Welt sind :(

Hab nur ne 1.200er Möhre mit ner GeForce 3 und da kann ich die neuen nur auf 800x600 Zocken und mit der hälfte der Detaileinstellungen, sonst wirds zur Dia-Show. Gruß Schlund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das ist halt blöd!! :(

Musst dein PC eigentlich nur mit einer neuen Grafikkarte (Radeon 9700 mPro oder Geforce 4 TI 4600)

aufmöbeln.

Dann kannst du wieder 1024x786 oder 1600x1200 zocken!! :rolleyes::rolleyes:

GREETZZ

[VIG] Black Eagle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LOL, würd ich gerne, aber bin zur Zeit arbeitslos :(

Da ist nicht viel mit Aufrüsten. Naja, wird auch wieder vorbei gehen, Gruß Schlund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest desert666

Seid wann kann man BF nur mit so einer Auflösung anständig zocken?!? :blink:

Also ich finde gerade weil die neuen Karten so angelegt sind, ist oft viel mehr taktisches und gemeinsames Vorgehen gefragt als bei z.B. El Alamein und Battleaxe...

Bei Husky kann man als Achse sehr gut überleben, wenn man sich in der Stadt "eingräbt"...

CU,

Desert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest leo_pard

ich find die Maps eigentlich gut, ok sie sind gross aber da macht es Spass die Gegner zusuchen und zu erledigen :D es gibt zwar auch gute Maps m Netz aber dann hat man halt keine Offizielen-Maps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm, so ein Feeling wie bei den originalen bf maps kommt einfach nicht auf, das liegt z.B. daran, das manche maps einfach nicht richtig ausbalangsiert sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde die neuen Maps geben mir persönlich mehr taktische Möglichkeiten als die Original-Maps. Es gibt immer mehr als zwei Wege zum Ziel und auch wenn man nur noch einen Punkt besetzt hält kann sich das ganze Geschehen rasch ändern, im Gegensatz zu einigen Orignal-Maps, wo man vor lauter Base-Campern gar nicht mehr rauskommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Baytown mal abgesehen (würg:D) find ich die neuen Maps klasse!

Monte Cassino ist auf Seite der Franzmänner mal wirklich ne Herausforderung...

Es sei denn, die Achse ist zu doof um Einzelgänger am Nadelöhr aufzuhalten...

Husky ist sowieso die geilste Map im gesamten Spiel!

Anzio verfluch ich manchmal und dann lieb ich sie wieder... kommt schwer auf's Team

an. Hast du da nur Doppelnullen dann kann's schnell in Wutausbrüchen Enden...

Monte Santo Groce kommt gut, weil vielfältig...

Salerno ist gut für den Score...:D Da gibt's ein paar flauschige Plätzchen zum snipen...

Verrate aber nicht wo...:D

Noch ne Frage: Kann es sein, daß mit dem Addon die Schlachtfeldgrenzen in einigen Urmaps

rausgeflogen sind? Oder kann man in Battleaxe schon immer so weit rumlatschen?

Grütze

T4C

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find die neuen MAps gut fur Clans, denn dort ist viel Teamplay gefragt, aber die alten MAps waren irgendwie cooler!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.