Jump to content
Sven

Microsoft bestätigt kritische Sicherheitslücke (im IE)

Recommended Posts

"Auf die am gestrigen Donnerstag bekannt gewordene Sicherheitslücke im Internet Explorer hat Microsoft mit einer eigenen Sicherheitsmeldung reagiert, in der das Unternehmen das Problem bestätigt. Durch präparierte Dateien für animierte Cursor (.ani) etwa in Webseiten oder E-Mails können Angreifer beliebigen Programmcode auf die Rechner von Anwendern schleusen."

Weiter hier:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/87633

?: Ei, jetzt fehlt doch in der Überschrift das "M" und ich finde nicht, wo ich diese ändern kann....

Edited by Daywalker
Link to comment
Share on other sites

Das sind mehr, als man denkt. Und auch der beliebte T-Off... ähh T-Online-Browser ist ja nichts als ein umgebogener IE.

Link to comment
Share on other sites

Das sind mehr, als man denkt. Und auch der beliebte T-Off... ähh T-Online-Browser ist ja nichts als ein umgebogener IE.

Auch wahr. In Büros wird glaub ich auch sehr oft der IE benutzt. ^^

Link to comment
Share on other sites

Ach wie gut das ich den Internet-Explorer schon lange auf den Schrott geschmissen hab :D

Kann man das Ding eigentlich komplett deinstallieren ?? Weil vorhanden ist er aber ich hab sämtliche Verknüpfungen enfernt und Opera als Standartbrowser :)

Link to comment
Share on other sites

Kann man das Ding eigentlich komplett deinstallieren ??

Nee, das Teil ist ja quasi in den normalen Explorer integriert, den kriegt man ohne weiteres nicht raus.

Ich habe gerade noch zwei was gefunden:

Avira hat heute früh ein Update der Virendefinitionen rausgebracht, welches in der winlogon.exe einen Virus gefunden haben will. Ein neues Update gibt es seit Mittag. Die Winlogon.exe ist das Programm, was man zum Anmelden braucht, wenn es der Virenscanner gelöscht hat, sollte man nachsehen, ob es wirklich weg ist (meist wird wohl die Systemwiederherstellung es wieder reinkopiert haben).

Hier lesen

Beim Bitdefender hat es gestern auch ein fehlerhaftes Update gegeben, damit wurde der Port 80 gesperrt, und somit ist kein WWW-Zugriff möglich.

Hier lesen

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.