Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Kaspersky 2009 macht probleme..

Recommended Posts

Gast

Also gestern ist mir etwas sehr ungewöhnliches passiert.. Ich war hier im Forum und wollte runterscrollen. Aber stattdessen Zoomt er ran :blink: ich scrollte zurück und er zoomte wieder weg.. wtf?

Ich dacht mir es sei ein Virus und hatte Kaspersky mal den ganzen Rechner untersuchen lassen.

Er hat auch was gefunden. Nur ich kann diese nicht desinfizieren oder löschen.

Also ich klicke oben auf "korrigieren"

post-25713-1242565703_thumb.jpg

dann erscheint dieses Fenster..

post-25713-1242565720_thumb.jpg

Wenn ich auf "Alle neutralisieren" klicke, passiert garnichts. Und wenn ich daneben auf Bericht anzeigen klicke erscheint das Fenster:

post-25713-1242565735_thumb.jpg

Nun habe ich versucht auf "Alle desinfizieren" zu klicken. Aber es passierte mal wieder nichts..

Hat jemand ne Ahnung woran das liegen könnte?

Danke im Vorraus!

bearbeitet von tante logitech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ... zu deinem Problem mit dem zoomen ... das passiert , wenn man gleichzeitig die "Strg" Taste gedrueckt hat (oder irgendwas dadrauf liegt).Eine weitere Moeglichkeit waere eine Treibereinstellung diesbezueglich.Welche Maus benutzt du ?

Zu deiner Schadsoftware .... leider kann man auf dem dritten Screenshot nicht wirklich etwas erkennen , da die entscheidende Spalte (wo naemlich drinsteht WAS er WO gefunden hat) nicht vollstaendig angezeigt wird.

Du koenntest aber alternativ mit dem Windows Defender oder SpyBot oder welchem Antischaedlingsprogramm auch immer einen "Gegencheck" machen und versuchen deine Problemfaelle so zu loeschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

S&D hat nichts gefunden.

Die Strg Taste war auch nicht gedrückt soweit ich weiß.

Infos zum Virus: http://www.viruslist.com/de/advisories/33954

Mircrosoft Excel war betroffen. Ich habe soeben aber das Problem gelöst. Wie unten im dritten Screen zu erkennen ist, steht dort "in Quarantäne verschieben". Ich klickte darauf und musste eine Datei auswählen. Dann habe ich ein leeres Textdokument erstellt und diese Datei ausgewählt. So dann auf "alle desinfizieren" und oben steht wieder "Der Computer ist sicher".

Das textdokument war hinterher verschwunden..

Nicht grad der einfachste weg um den Virus loszuwerden.

bearbeitet von tante logitech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war kein Virus, sondern die Meldung eines fehlenden Patches für MS-Office und mit der angegebenen Methoe hast Du zu 100% keinen Virus beseitigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.