Jump to content
Smiety.hx

ePetition - Aktionspiele verbot

Recommended Posts

Hallo Spielegemeinde,

der Bundestag will laut seiner Innenministerkonferenz ein Gesetz verabschieden, das die Vermarktung & Verbreitung von Aktionspielen ("Killerspiele") in Deutschland verbieten soll.

Angeblicher Hintergrund ist der, das damit solche Amokläufe, wie zuletzt in Winnenden geschehen, verhindert werden soll.

Meine persönlich Meinung ist: Es ist Wahljahr und das Volk schreit nach Taten, als opfert die Politik unsere Spiele.

Text der Petition:

Der Deutsche Bundestag möge sich gegen den Beschluss der Innenmisterkonferrenz vom 5. Juni 2009 entscheiden, der ein "Herstellungs- und Verbreitungsverbot" von Action-Computerspielen vorsieht.

Und hier: Petition könnt IHR mitentscheiden, ob das Gesetz durchkommt, oder ob es abgelehnt wird. Ich für meinen Teil habe mich angemeldet, registriert und elektronisch Unterschrieben, weil es um MEINE Lieblingsspiele geht: Battlefield 2, Battlefield 2142, Crysis, Call of Duty 4, usw.

Also Leute, habt einen Arsch in der Hose und unterschreibt, den nur so, können wir weiterhin LEGAL unsere Spiele kaufen & spielen.

Link to comment
Share on other sites

Chm *räusper* und das nächste mal benutzen wir die Suchfunktion:

Schon bestehender Thread zu diesem Thema

Edit: Ach ja, es heißt ACtionspiel, da es mehr um Action als um Aktion geht. Ich sehe hierbei den Unterschied zwischen Krach-Bumm-Peng (Action) und Bewegung/Sport/etc. (Aktion).

Edited by R.est I.n H.ell
Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.