Jump to content
Sign in to follow this  
Thot

Projekt Unlimited Detail

Recommended Posts

Ich weiss nicht ob das Thema bereits einmal hier gestranded ist. Ich bin über das Projekt Unlimited Detail gestolpert und dieses hat einige interessante Aspekte. Das Projekt dürfte vorallem die Kreativen hier ansprechen welche sich für die Spieleentwicklung interessieren.

Die Gameengine welche Euclideon entwickelt setzt auf "Punktwolken" anstelle von Polygonen. Siehe Video

">

Share this post


Link to post
Share on other sites

zuerst, .kkrieger basiert auf polygonen, nicht voxeln. und da es eine demo ist (eine 3D demo, keine spiele demo) ist es nicht verwunderlich das es nur 96kb groß ist, das hätte es aber niemals wenn es auf die übliche und effiziente weise produziert wären worde wie ein "normales" spiel.

zu dem UD kram:

ne statische welt lässt sich mit voxeln super machen, aber sobald damit lebendige und dynamische welten erzeugt werden sollen ists auch schon vorbei. animationen sind nicht im großen stil machbar, das video das notch gepostet hat läuft bei 36 fps und hat 30 mio voxeln und das unter einsatz von CUDA etc, viel spaß damit ne horde L4D zombies darzustellen.

wie die anderen videos zeigen ist das ganze nichts neues, sondern schon mehr als 20 jahre alt. desshalb stimme ich notch zu, das se etwas uraltes nur mit tollen models aufpoliert zeigen, groß was versprechen, aber dieses versprechen niemals einhalten werden können und versuchen durch finanzierung an geld zu kommen das sie nicht verdient haben.

also, ich kann mit sicherheit sagen, das dies nicht zum industriestandart wird, aus drei gründen:

1. es ist vieles nicht möglich was ein spiel heutzutage braucht

2. so wie der typ sich aus dem fenster lehnt mit seiner arroganten art wird er nirgendwo in der branche ankommen

3. ein bessere alternative is aufm weg, die mit polygonen arbeitet und genau so viel detail durch die grafik karte jagen kann (ist zur zeit noch nicht ans öffentliche licht getreten, die entwickler sind so schlau und bringens erst zuende bevor se sich dem schussfeuer der kritiker stellen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie 2011 schon geschrieben wurde:

ne statische welt lässt sich mit voxeln super machen, aber sobald damit lebendige und dynamische welten erzeugt werden sollen ists auch schon vorbei.

In dem Video bewegt sich nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß wie die Engine funktioniert, nur vielleicht haben sie ne Lösung gefunden, außerdem sind ebenfalls 2spiele angekündigt also sollte man nicht mit dem Vorurteil "das geht nicht gut" kommen sondern eher wie haben sie ne Lösung gefunden. Sie geben nichts dazu bekannt was natürlich verdächtig ist aber im Endeffekt heißt es abwarten ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.