Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Hotze

Joystik

Recommended Posts

Habe mir Joystik(Sidewinder2) gekauft, jetzt weiss ich nicht genau wie ich die Achsen belegen soll!

Besonder ist mir unklar ob ich rollen auf Stick drehen oder Stick links und rechts legen soll.

Wär cool wenn ihr mir da ein paar Tips geben könntet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rollen habe ich auf links/rechts gelegt.

Kurve links/rechts würde ich auf drehen legen.

Ich weiß allerdings nicht, wie sich das auf das

Hubschrauber Flugverhalten auswirkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würde rollen auf drehen legen und links/rechts eben auf links/rechts. so hab ich es bei meinem. bin aber kein besonders guter flieger und würde mich über verbesserungsvorschläge auch freuen.

@diabolo

gibt es da einen bestimmten grund, oder nur wegen der gewohnheit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja wie diablo es beschrieben hat ist das der realen bedienung im flieger am nächsten...es wär aber noch besser das seitenruder per pedal zu bedienen aber wer hat schon pedale fürn joystick

Share this post


Link to post
Share on other sites

@piefkens pief

Ich hab früher auf dem Amiga "Wings" gespielt. Das war ein Flieger Spiel

im ersten Weltkrieg, mit Doppeldeckern. Da hast Du nur einen einfachen

Joystick gehabt. Kein Schickimicki dabei.

Genauso fliege ich auch in Battlefield.

Funktioniert sehr gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst du den MS Sidewinder Force Feedback 2? Wenn ja: Ich habe ihn so belkegt:

Höhenruder: Vor und Zurück

Queerruder: Neigen links und Neigen rechts...

Seitenruder: Dreheung Links und Drehung rechts

...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Des is nur ne Sache der Übung. Habs bei meinem Saitek genauso wie Diablo, AceET unn Jo-M unn muss sagen das es damit supi geht unn ich auch einigermaßen (gut) fliegen kann, aber iss hallt wirklich ne sache der Übung, hab auch lange gebraucht um dahin zu kommen wo ich jetzt bin unn auf dem weg dahin stand immer wieder das wörtchen üben üben üben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.