Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
redic

Netzteil abgeraucht, wieviel Watt brauche ich?

Recommended Posts

Hey Leute, vor zwei Tagen ist mein 6 Jahre altes Netzteil abgeraucht (No Name, 600W). Jetzt brauch ich n neues, aber weiß nicht ob ich überhaupt wieder 600 W Brauche? In meinem PC steckt momentan eine

geforce 650gtx
AMD FX 8350
16 GB Ram
normale 500gb Festplatte

Übertaktet habe ich nichts, möchte mir aber in den nächsten Jahren definitiv ne neue Graka kaufen.  Wieviel Watt brauche ich denn nun für mein neues Netzteil? Sind 600W zu viel oder passt das?

Danke für die Hilfe

LG
redic

bearbeitet von redic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Konfiguration tut´s auch ein 350W Markennetzteil. Bleibt´s bei dem Leistungsniveau reicht´s so auch bei ´ner neuen GraKa. Wenn du was stärkeres willst, orientier sich so im Bereich 450-500W.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay. Zu viel schadet aber generell auch nicht oder? Habe jetzt ein 700W Netzteil für nen akzeptablen Preis gefunden. Dann bin ich doch gut für die Zukunft gerüstet oder? :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, du kannst dir auch ein 1000W NT einbauen letzendlich schadet es nur deinem geldbeutel^^. Ne, 700W reichen dir auch mehr als Locker, als vergleich: ich hab ne 980ti drin mit leistungsspitzen von bis zu 400W sowie nen i7 mit 77w tdp, 1Hdd und 2 SSds. bei 730W 80+Gold

bearbeitet von -FEUERSTURM-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schadet wenn dann deinem Geldbeutel. Netzteile haben ihre größte Effizienz, wenn sie annähernd ausgelastet werden, bei niedriger Auslastung kann der Wirkungsgrad bei 50% und weniger liegen. Wenn du die 700W also nie brauchst, zahlst du ständig drauf. Natürlich kann man nun argumentieren, dass der höhere Verkaufspreis bei guten Markennetzteilen auch erstmal wieder mit der Verbrauchsersparnis reingeholt werden muss, aber zumindest nach meinen Erfahrungen hab ick lieber wat anständiges drin, als irgendein Chinaböller Netzteil. für die Zukunft biste nu auch nich unbedingt gerüstet, Hardware wird immer stärker auf Effizienz getrimmt, der Verbrauch nimmt also eher ab als zu. Wenn du also nich grade mit SLI/Crossfire liebäugelst, wirste wohl nie dahin kommen, die 700W jemals auszureizen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.amazon.de/gp/product/B00S18A90O?psc=1&redirect=true&ref_=ox_sc_act_title_1&smid=A1KKI2FLN5FUNB

Damit habe ich geliebäugelt. Würde halt gern nicht viel mehr als 50 Euro ausgeben, und das hat gute Bewertungen und nen akzeptablen Preis.

E: Ich hätte halt gern eins was lange hält, was ich nicht irgendwann austauschen muss weil es leistungsmäßig zu schwach ist und insgesamt nicht zu teuer ist. Irgendwelche Tips oder Empfehlungen? :P

bearbeitet von redic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte dir jetzt zu nem be Quiet 450W geraten, aber gut, zu spät ^^

 

Ich selbst bin/war großer FSP Fan. Habe das FSP Aurum92+ und bin absolut zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.